Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Bundesverkehrsministerium…

Wird aber auch Zeit

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wird aber auch Zeit

    Autor: Decon 03.12.18 - 08:07

    Ich hatte ja schon befürchtet, dass ich 2018 noch auf privatem Grund fahren muss. Die geplante Regelung, auch wenn jetzt Blinker wegfallen sollen, ist meiner Meinung nach immer noch zu eng formuliert.

    Versicherung mit Kennzeichen? Gerne schließe ich eine zusätzliche Versicherung ab, aber ein Kennzeichen ist schon überzogen. Einen Versicherungsnachweis mitzuführen wäre sicher die bessere Variante.

  2. Re: Wird aber auch Zeit

    Autor: Alexander1996 03.12.18 - 08:34

    Und wie soll man dich auf deinem Roller dann anzeigen können?

  3. Re: Wird aber auch Zeit

    Autor: artavenue 03.12.18 - 08:41

    Genauso wie beim Fahrrad eben.

  4. Re: Wird aber auch Zeit

    Autor: DooMMasteR 03.12.18 - 09:06

    So wie Fußgänger und Skateboarder, Radfahrer und Inlineskater, normale Tretrollerfahrer erst…

    Alles gesetzloses Gesindel mit dem wir bisher erstklassig auskommen, wobei Fußgänger vermutlich den meisten Schaden anrichten, in form von Vandalismus, hier mal ein Spiegel, da mal eine Antenne, sowas kann nach einem verpatzen Fußballspiel schon mal vorkommen.

    Kein Plan wieso, aber vor neuem wurde den Deutschen in den letzten 30 Jahren eine horrende Angst antrainiert. Die sich in einer absoluten Regulierungswut manifestiert.

  5. Re: Wird aber auch Zeit

    Autor: Captain 03.12.18 - 09:09

    Alles, was einen Motor hat, muss m.M.n. ein Kennzeichen haben, um schon aus der Entfernung sehen zu können, ob er/sie versichert ist.

  6. Re: Wird aber auch Zeit

    Autor: DooMMasteR 03.12.18 - 09:13

    Bohrmaschinen und Akkuschrauber auch?
    Rasenmäher und Heckenscheren vllt?
    Tandems eher als Einzelräder?

    Kp warum die Leute so geil drauf sind sich einzuschränken, aber Freiheit, beginnt bei Freiheit, also weniger Regeln, weniger Kontrolle und weniger Zwängen.

  7. Re: Wird aber auch Zeit

    Autor: Captain 03.12.18 - 09:18

    DooMMasteR schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bohrmaschinen und Akkuschrauber auch?
    > Rasenmäher und Heckenscheren vllt?
    > Tandems eher als Einzelräder?
    >
    Tandems haben Motoren... aja... Heckenschere fährt uaf der Strasse... nuja...

    > Kp warum die Leute so geil drauf sind sich einzuschränken, aber Freiheit,
    > beginnt bei Freiheit, also weniger Regeln, weniger Kontrolle und weniger
    > Zwängen.

    Dein Vergleich hinkt und eigentlich gehts dir wahrscheinlich eher um deine Bequemlichkeit...

  8. Re: Wird aber auch Zeit

    Autor: John2k 03.12.18 - 10:20

    Captain schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dein Vergleich hinkt und eigentlich gehts dir wahrscheinlich eher um deine
    > Bequemlichkeit...

    Es ist Unsinn ein Versicherungskennzeichen drauf zu bappen, weil es fast größer ist als das Ganze gefährt.
    Sollte einfach mit in die Haftpflicht reinlaufen, wie Skateboards und Fahrräder etc... auch.

  9. Re: Wird aber auch Zeit

    Autor: quineloe 03.12.18 - 10:26

    E-Bikes brauchen kein Kennzeichen für den kleinen Motor.

  10. Re: Wird aber auch Zeit

    Autor: DooMMasteR 03.12.18 - 10:33

    Sollte die Größe des Motors nicht egal sein? Sein Gewicht auch…

    Eigentlich sollte die Masse und Geschwindigkeit des Fahrzeuges relevant sein :-) aber hey… lass sie regulieren…

  11. +1 (k. T.)

    Autor: Ely 03.12.18 - 10:43

    .

  12. Re: Wird aber auch Zeit

    Autor: quineloe 03.12.18 - 13:48

    Warum sollte sie egal sein? So wie es jetzt ist, ist es gut.

  13. Re: Wird aber auch Zeit

    Autor: waldschote 03.12.18 - 17:02

    Wäre mal was. Dann bräuchten Fahrräder ebenfalls ein Nummernschild. Da man mit dem Rad locker flockig mal eben 30km/h und schneller fahren kann. Fahr damit mal einen Fußgänger übern Haufen. Aber das geht natürlich nicht. Was wäre der Aufschrei auf einmal groß. Ist doch nur ein Fahrrad.

    Aber son kleiner Tretroller ist auf einmal sau gefährlich und muss ein Kennzeichen haben, weil ein kleiner Elektromotor enthalten ist. Wenn man damit einen Fußgänger mit 30km/h umfährt ist das natürlich massiv härter als mit dem Fahrrad, weil ein Motor enthalten ist oO

  14. Re: Wird aber auch Zeit

    Autor: waldschote 03.12.18 - 17:43

    Und du glaubst dass die das 2019 hin bekommen? Pah... da wird erst mal kräftig Panik geschoben, alles ist schlecht und überhaupt macht die bloße Existenz eines kleinen Elektromotors das Gerät gefährlicher als 1kg C4.

    Gut, schieben wir den Sarkasmus mal bei Seite. Ich würde an deiner Stelle nicht damit rechnen das du mit deinem kleinen Tretroller 2019 legal auf öffentlicher Straße fahren kannst.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ruhlamat GmbH, Marksuhl
  2. KVV Kassel, Kassel
  3. Evangelischer Presseverband für Bayern e.V. (EPV), München
  4. Bundeskriminalamt, Wiesbaden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 429,00€
  2. 239,00€
  3. 529,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ryzen 3900X/3700X im Test: AMDs 7-nm-CPUs lassen Intel hinter sich
Ryzen 3900X/3700X im Test
AMDs 7-nm-CPUs lassen Intel hinter sich

Das beste Prozessor-Design seit dem Athlon 64: Mit den Ryzen 3000 alias Matisse bringt AMD sehr leistungsstarke und Energie-effiziente CPUs zu niedrigen Preisen in den Handel. Obendrein laufen die auch auf zwei Jahre alten sowie günstigen Platinen mit schnellem DDR4-Speicher.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Ryzen 3000 BIOS-Updates schalten PCIe Gen4 für ältere Boards frei
  2. Mehr Performance Windows 10 v1903 hat besseren Ryzen-Scheduler
  3. Picasso für Sockel AM4 AMD verlötet Ryzen 3400G für flottere iGPU

Endpoint Security: IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten
Endpoint Security
IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Tausende Geräte in hundert verschiedenen Modellen mit Dutzenden unterschiedlichen Betriebssystemen. Das ist in großen Unternehmen Alltag und stellt alle, die für die IT-Sicherheit zuständig sind, vor Herausforderungen.
Von Anna Biselli

  1. Datendiebstahl Kundendaten zahlreicher deutscher Firmen offen im Netz
  2. Metro & Dish Tisch-Reservierung auf Google übernehmen
  3. Identitätsdiebstahl SIM-Dieb kommt zehn Jahre in Haft

LEDs: Schlimmes Flimmern
LEDs
Schlimmes Flimmern

LED-Licht zu Hause oder im Auto leuchtet nur selten völlig konstant. Je nach Frequenz und Intensität kann das Flimmern der Leuchtmittel problematisch sein, für manche Menschen sogar gesundheitsschädlich.
Von Wolfgang Messer

  1. Wissenschaft Schadet LED-Licht unseren Augen?
  2. Straßenbeleuchtung Detroit kämpft mit LED-Ausfällen und der Hersteller schweigt
  3. ULED Ubiquitis Netzwerkleuchten bieten Wechselstromversorgung

  1. DoH-Standard: DNS über HTTPS ist besser als sein Ruf
    DoH-Standard
    DNS über HTTPS ist besser als sein Ruf

    Die Diskussionen zum Standard DNS over HTTPS (DoH) ähneln mittlerweile einer Propagandaschlacht. Häufig basiert die Kritik jedoch auf Unkenntnis und Falschinformationen. Wir stellen richtig.

  2. Time of flight: iPhone soll 3D-Kamera zur Raumvermessung erhalten
    Time of flight
    iPhone soll 3D-Kamera zur Raumvermessung erhalten

    Auf der Rückseite der übernächsten iPhone-Generation könnte ein Kameratyp sein, der nicht für Fotos, sondern für die Vermessung von Räumen gedacht ist. Damit könnte Augmented Reality besser umgesetzt werden.

  3. Neuzulassungen: Renault im ersten Halbjahr Spitzenreiter bei E-Autos
    Neuzulassungen
    Renault im ersten Halbjahr Spitzenreiter bei E-Autos

    Renault hat Deutschlands meistverkauftes Elektroauto im Sortiment. Im ersten Halbjahr sind 5.551 Renault Zoe zugelassen worden, was im Jahresvergleich einem Zuwachs von 106 Prozent entspricht.


  1. 09:04

  2. 07:31

  3. 07:19

  4. 23:00

  5. 19:06

  6. 16:52

  7. 15:49

  8. 14:30