Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Burrito-Bomber: Mampfdrohne macht…

ich würde gerne als pizzalieferant arbeiten, wenn ich dafür ne drohne fliegen dürfte

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. ich würde gerne als pizzalieferant arbeiten, wenn ich dafür ne drohne fliegen dürfte

    Autor: Seasdfgas 12.12.12 - 12:04

    das wär doch mal cool

    müsst man nur im voraus zahlen lassen xD

  2. Re: ich würde gerne als pizzalieferant arbeiten, wenn ich dafür ne drohne fliegen dürfte

    Autor: Drizzt 12.12.12 - 12:32

    Zahlung per Pqaypal :-P

    gibts bei pizza.de und co ja auch schon^^

  3. Re: ich würde gerne als pizzalieferant arbeiten, wenn ich dafür ne drohne fliegen dürfte

    Autor: tompazi 12.12.12 - 13:04

    "wenn ich dafür ne drohne fliegen dürfte"

    eine Drohne ist:
    a) unbemannt
    b) fliegt sie autonom sonst wärs ja ein Modellhubschrauber. Ja, ich weiß man kann Drohnen auch fernsteuern aber das geht ja am Sinn vorbei.

    Das schöne ist ja genau das man sich Personal für die Lieferung sparen könnte. Man stelle sich einen 1 Mann Burrito Stand vor der gelichzeitig Burritos an seinem Stand verkaufen kann und Online Bestellungen aus der Umgebung abarbeiten kann.
    Me Gusta. Find die Idee witzig und gut.
    Um was geliefert zu bekommen braucht man nur leider einen Garten... Eine ans Fenster Lieferung wäre optimal.

    Andererseits möchte ich nicht, dass demnächst Lieferdrohnen (oder irgendwelche Drohnen) mit Kamera über meinen Grund fliegen.

  4. Re: ich würde gerne als pizzalieferant arbeiten, wenn ich dafür ne drohne fliegen dürfte

    Autor: genab.de 12.12.12 - 13:13

    das kommt noch mit Quadrocopter, das das essen einem ans Fentser gebracht wird

  5. Re: ich würde gerne als pizzalieferant arbeiten, wenn ich dafür ne drohne fliegen dürfte

    Autor: silentburn 12.12.12 - 13:16

    tompazi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > "wenn ich dafür ne drohne fliegen dürfte"
    >
    > eine Drohne ist:
    > a) unbemannt
    > b) fliegt sie autonom sonst wärs ja ein Modellhubschrauber. Ja, ich weiß
    > man kann Drohnen auch fernsteuern aber das geht ja am Sinn vorbei.
    >
    > Das schöne ist ja genau das man sich Personal für die Lieferung sparen
    > könnte. Man stelle sich einen 1 Mann Burrito Stand vor der gelichzeitig
    > Burritos an seinem Stand verkaufen kann und Online Bestellungen aus der
    > Umgebung abarbeiten kann.
    > Me Gusta. Find die Idee witzig und gut.
    > Um was geliefert zu bekommen braucht man nur leider einen Garten... Eine
    > ans Fenster Lieferung wäre optimal.
    >
    > Andererseits möchte ich nicht, dass demnächst Lieferdrohnen (oder
    > irgendwelche Drohnen) mit Kamera über meinen Grund fliegen.

    a. wären es kein Hubschrauber sondern ein Quadrocopter
    b. das was du meinst ist ein UAV unpiloted aerial vehicle.
    c. in diesem Fall wäre es ein RPV remotely piloted vehicle

    Aber Drohne kann man gelten lassen kommt doch aus dem deutschen Dron das soviel heisst wie Brummen dröhnen oder?

  6. Re: ich würde gerne als pizzalieferant arbeiten, wenn ich dafür ne drohne fliegen dürfte

    Autor: KungFubuntu 12.12.12 - 13:41

    genab.de schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > das kommt noch mit Quadrocopter, das das essen einem ans Fentser gebracht
    > wird

    Der Quadrocopter wird an den Boden des Bomber's gemacht und das Burrito an den Quadrocopter, wenn sich das Fluggerät dem Fenster nähert, wird der Quadrocopter fallen gelassen und der Pilot steuert das Fenster manuell an. ;-)

  7. Re: ich würde gerne als pizzalieferant arbeiten, wenn ich dafür ne drohne fliegen dürfte

    Autor: dahana 12.12.12 - 13:55

    Aber nicht, dass die Drone von der Pizza-Konkurrenz abgeschossen wird...

  8. Re: ich würde gerne als pizzalieferant arbeiten, wenn ich dafür ne drohne fliegen dürfte

    Autor: DerLump 12.12.12 - 14:46

    mittels einer Kartoffelkanone um mal beim Essen zu bleiben

  9. Re: ich würde gerne als pizzalieferant arbeiten, wenn ich dafür ne drohne fliegen dürfte

    Autor: tompazi 12.12.12 - 16:24

    > a. wären es kein Hubschrauber sondern ein Quadrocopter
    > b. das was du meinst ist ein UAV unpiloted aerial vehicle.
    > c. in diesem Fall wäre es ein RPV remotely piloted vehicle
    >
    > Aber Drohne kann man gelten lassen kommt doch aus dem deutschen Dron das
    > soviel heisst wie Brummen dröhnen oder?

    Dass es dann kein Hubschrauber ist da geb ich dir Recht aber Quadrocopter ist es erst recht nicht denn wie viele Propeller hat denn der hübsche SkyWalker? UAV und RPV sind hier wahrscheinlich die besseren Bezeichnungen. Nur ist man sich offenbar nicht einig ob UAV jetzt "unpiloted aerial vehicle" oder "unmanned aerial vehicle" heißt, was etwas zur Konfusion beiträgt.
    Ich meine der Begriff Drohne in diesem Zusammenhang hat sich schon seit einiger Zeit vom Dröhnen entfernt, siehe Stealth-Drohnen. Die dröhnen nicht.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 12.12.12 16:30 durch tompazi.

  10. Re: ich würde gerne als pizzalieferant arbeiten, wenn ich dafür ne drohne fliegen dürfte

    Autor: Eurit 12.12.12 - 21:39

    Stealth sind leiser und Radarunsichtbar, die hörst du aber trotzdem.

    Der Logik verpflichtet :)

  11. Re: ich würde gerne als pizzalieferant arbeiten, wenn ich dafür ne drohne fliegen dürfte

    Autor: Technikfreak 13.12.12 - 08:03

    Seasdfgas schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > das wär doch mal cool
    >
    > müsst man nur im voraus zahlen lassen xD
    Ich dachte, es ist eine Drohne, wenn es autark fliegt, sonst ist es doch
    nur ein Modellflugzeug.

  12. Re: ich würde gerne als pizzalieferant arbeiten, wenn ich dafür ne drohne fliegen dürfte

    Autor: Drizzt 13.12.12 - 11:28

    Und ich dachte es sei eine Drone... O.o

    Drohne wäre dann eher was für die Mafia, um Schutzgeld einzutreiben^^

    "Entweder du bezahlst, oder wie lassen Burritos auf deine Kunden regnen!"

  13. Re: ich würde gerne als pizzalieferant arbeiten, wenn ich dafür ne drohne fliegen dürfte

    Autor: ssssssssssssssssssss 13.12.12 - 12:46

    Drohne stimmt schon :)

  14. Re: ich würde gerne als pizzalieferant arbeiten, wenn ich dafür ne drohne fliegen dürfte

    Autor: Technikfreak 13.12.12 - 14:37

    ssssssssssssssssssss schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Drohne stimmt schon :)
    Warum, drohnen fliegen aus und begatten die Königin. Gibt es bald junge Pizzas?

  15. Re: ich würde gerne als pizzalieferant arbeiten, wenn ich dafür ne drohne fliegen dürfte

    Autor: Technikfreak 13.12.12 - 14:38

    Drizzt schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und ich dachte es sei eine Drone... O.o
    >
    > Drohne wäre dann eher was für die Mafia, um Schutzgeld einzutreiben^^
    >
    > "Entweder du bezahlst, oder wie lassen Burritos auf deine Kunden regnen!"
    Burrito meets Pizza.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Evangelischer Oberkirchenrat Stuttgart, Stuttgart
  2. Schlütersche Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG, Hannover
  3. Capgemini Deutschland GmbH, verschiedene Standorte
  4. Device Insight GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 16,99€ (ohne Prime bzw. unter 29€ Einkauf zzgl. 3€ Versand)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Sonos Playbase vs. Raumfeld Sounddeck: Wuchtiger Wumms im Wohnzimmer
Sonos Playbase vs. Raumfeld Sounddeck
Wuchtiger Wumms im Wohnzimmer
  1. Playbase im Hands on Sonos bringt kraftvolles Lautsprechersystem fürs Heimkino

Mobile-Games-Auslese: Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn
Mobile-Games-Auslese
Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn
  1. Spielebranche Beschäftigtenzahl in der deutschen Spielebranche sinkt
  2. Pay-by-Call Eltern haften nicht für unerlaubte Telefonkäufe der Kinder
  3. Spielebranche Deutscher Gamesmarkt war 2016 stabil

Siege M04 im Test: Creatives erste Sound-Blaster-Maus überzeugt
Siege M04 im Test
Creatives erste Sound-Blaster-Maus überzeugt

  1. Analysepapier: Facebook berichtet offiziell von staatlicher Desinformation
    Analysepapier
    Facebook berichtet offiziell von staatlicher Desinformation

    Auf Facebook versuchen verschiedene Regierungen, auf die öffentliche Meinung Einfluss zu nehmen - das hat das soziale Netzwerk nun erstmals in einem Bericht eingeräumt. Gleichzeitig betont Facebook, dass es gegen derartige Machenschaften konsequent vorgehe.

  2. Apple: Qualcomm reduziert Prognose wegen zurückgehaltener Zahlungen
    Apple
    Qualcomm reduziert Prognose wegen zurückgehaltener Zahlungen

    Der Streit zwischen Qualcomm und Apple um Lizenzzahlungen eskaliert: Qualcomm zufolge hält der iPhone-Hersteller Zahlungen an seine Auftragsfertiger zurück, die für Qualcomm bestimmt seien. Der Chip-Hersteller muss daraufhin seine Geschäftsprognose für das laufende Quartal korrigieren.

  3. Underground Actually Free: Amazon beendet Programm mit komplett kostenlosen Apps
    Underground Actually Free
    Amazon beendet Programm mit komplett kostenlosen Apps

    Mit Amazons komplett kostenlosen Apps ist Schluss: User können bald keine Bezahl-Apps mehr über das Underground-Programm kostenlos herunterladen und nutzen. Bis 2019 können Fire-Tablet-Nutzer ihre bisher heruntergeladenen Apps weiterverwenden, neue Inhalte sollen aber nicht mehr erscheinen.


  1. 15:07

  2. 14:32

  3. 13:35

  4. 12:56

  5. 12:15

  6. 09:01

  7. 08:00

  8. 18:05