Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Burrito-Bomber: Mampfdrohne macht…

und versandrolle+fallschirm in den müll ?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. und versandrolle+fallschirm in den müll ?

    Autor: layer8 12.12.12 - 13:08

    oder wie wollen sie das zurück haben ?

    das derjenige es zurück bringt ? einige schaffen es noch nichtmal den müll zum eimer zu bringen.

    nette idee, scheitert aber an der kundschaft =)

  2. Re: und versandrolle+fallschirm in den müll ?

    Autor: DerSucher 12.12.12 - 14:09

    layer8 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > oder wie wollen sie das zurück haben ?
    >
    > das derjenige es zurück bringt ? einige schaffen es noch nichtmal den müll
    > zum eimer zu bringen.
    >
    > nette idee, scheitert aber an der kundschaft =)

    Ja, in D-Land vielleicht!
    In anderen Ländern interessiert die "Kundschaft" die Mülltrennung herzlich wenig!
    Ein gutes Konzept für das Ausland also!

    Du kannst ja gerne wiederverwertbare Fallschirme aus Papier und die Versandrolle aus essbarem Material entwickeln! Dann hast Du schon mal ein Konzept wo es lang geht!

  3. Re: und versandrolle+fallschirm in den müll ?

    Autor: layer8 12.12.12 - 16:53

    ich rede ja vom Materialaufwand, wenn die leute es nichtmal schaffen den müll wegzuwerfen, wie sollen sie es schaffen den Fallschirm und den Behälter (wobei der schneller als wergwerfprodukt gemacht werden kann) zurück zum Stand zu bringen.

    Essen+Versandmaterial=Bestellwert ? :D

  4. Re: und versandrolle+fallschirm in den müll ?

    Autor: DrWatson 12.12.12 - 17:29

    Es gibt Munition und Feuerwerkskörper mit Wegwerf-Fallschirm. Da sollte es nicht schwierig sein auch nen Papierfalschirm für Fastfood zu bauen. :)

  5. Alles eine Geschäftsidee

    Autor: Eurit 12.12.12 - 21:37

    Das wird nur gegen Vorkasse gehen, also per Kreditkarte oder PayPal oder so.

    Ich würde da entweder Kaution draufschlagen für die Rückgabe innerhalb 1 Woche.

    Der Logik verpflichtet :)

  6. Re: Alles eine Geschäftsidee

    Autor: Lopsteroner 13.12.12 - 05:49

    Eurit schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das wird nur gegen Vorkasse gehen, also per Kreditkarte oder PayPal oder
    > so.
    >
    > Ich würde da entweder Kaution draufschlagen für die Rückgabe innerhalb 1
    > Woche.


    Klingt logisch... -Ich als Prinzipienreiter würde da denn aber aus Prinzip schon nicht bestellen, da ich mich ungerne dazu genötigt fühlen würde, die Verpackung innerhalb einer Woche zurückzusenden...

  7. Re: Alles eine Geschäftsidee

    Autor: DerSucher 13.12.12 - 11:21

    Dann bestell eine Leih-DVD mit, die musst Du ja auch zurück bringen! ;)

    Lopsteroner schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Eurit schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Das wird nur gegen Vorkasse gehen, also per Kreditkarte oder PayPal oder
    > > so.
    > >
    > > Ich würde da entweder Kaution draufschlagen für die Rückgabe innerhalb 1
    > > Woche.
    >
    > Klingt logisch... -Ich als Prinzipienreiter würde da denn aber aus Prinzip
    > schon nicht bestellen, da ich mich ungerne dazu genötigt fühlen würde, die
    > Verpackung innerhalb einer Woche zurückzusenden...

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. K+S Aktiengesellschaft, Kassel
  2. über Hays AG, Frankfurt
  3. OPTIMA Business Information Technology GmbH, München
  4. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. John Wick, Bastille Day, Sicario, Leon der Profi)
  2. 556,03€
  3. (u. a. Technikprodukte & Gadgets von Start-ups reduziert, Sport & Outdoor-Produkte günstiger)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobile-Games-Auslese: Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn
Mobile-Games-Auslese
Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn
  1. Spielebranche Beschäftigtenzahl in der deutschen Spielebranche sinkt
  2. Pay-by-Call Eltern haften nicht für unerlaubte Telefonkäufe der Kinder
  3. Spielebranche Deutscher Gamesmarkt war 2016 stabil

Elektromobilität: Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
Elektromobilität
Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
  1. Elektroauto VW testet E-Trucks
  2. Elektroauto Opel Ampera-E kostet inklusive Prämie ab 34.950 Euro
  3. Elektroauto Volkswagen I.D. Crozz soll als Crossover autonom fahren

Quantencomputer: Alleskönner mit Grenzen
Quantencomputer
Alleskönner mit Grenzen

  1. id Software: Nächste id Tech setzt massiv auf FP16-Berechnungen
    id Software
    Nächste id Tech setzt massiv auf FP16-Berechnungen

    Tech Summit Die nächste Iteration der id-Tech-Engine soll mehr CPU-Kerne und erneut das Vulkan-API nutzen. Auch von FP16 möchte id Software Gebrauch machen, noch ist die Hardware-Unterstützung abseits der Playstation 4 Pro gering.

  2. Broadcom-Sicherheitslücken: Samsung schützt Nutzer nicht vor WLAN-Angriffe
    Broadcom-Sicherheitslücken
    Samsung schützt Nutzer nicht vor WLAN-Angriffe

    Googles Project Zero hat kürzlich in Broadcom-Chips und -Treibern zahlreiche kritische Sicherheitslücken gefunden, mit denen sich Smartphones übernehmen lassen. Wir haben bei Samsung nachgefragt, wann diese gefixt werden - und erhielten einige sehr seltsame Antworten.

  3. Star Citizen: Transparenz im All
    Star Citizen
    Transparenz im All

    Quo Vadis 17 Das Weltraumspiel Star Citizen ist eines der ambitioniertesten Projekte derzeit. Auch beim Umgang mit der Community setzt es Maßstäbe - Entwickler Brian Chambers erzählt von Elitetestern und Erwartungsmanagement.


  1. 16:33

  2. 16:05

  3. 15:45

  4. 15:26

  5. 14:55

  6. 14:00

  7. 12:42

  8. 12:04