Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Chetaah 3: Vierbeiniger Roboter…

Geiler Scheiß!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Geiler Scheiß!

    Autor: twothe 06.07.18 - 15:24

    Ich seh schon vor meinen Augen wie die nächste NASA-Sonde dann so einen trampelnden Roboter hin schickt, der locker-flockig über das Gestein sprinten und auch nicht umfällt, wenn Geröll unter ihm weg rutscht oder böse Mars-Aliens ihn schubsen.

    Wem noch nicht so ganz klar ist warum das eigentlich so genial ist: das Laufen im Dunkeln ist ja nur eine von vielen Sachen. Generell ist taktiles Bewegen sozusagen die Basis der Fortbewegung aller laufenden Lebewesen, jeder Mensch kann die Augen schließen und fällt nicht um, oder rückwärts gehen ohne hinzugucken. Moderne Roboter machen aber aktuell alles über das Sehen, beispielsweise werden Oberflächen analysiert und Laufbewegungen geschätzt die angemessen sind.

    Das Sehen ist aber höchst-gradig anfällig für allerlei Fehler, angefangen von schlechten Lichtverhältnissen über verdeckte Objekte, bis hin zu schlicht fehlerhaften Algorithmen. Das taktile Bewegen geht aber primär ja schon mal davon aus, dass nur ein Bruchteil der Informationen verfügbar sind, und basiert daher auf einem reaktiven und korrigierenden Bewegen. Damit ist es erheblich fehlertoleranter und dem sehenden Bewegen in der stabilen Fortbewegung überlegen.

    Wenn das also erst mal perfektioniert ist, kann dann die Kamera rein zum Planen benutzt werden, was viel Rechenkapazität frei schaltet, die vorher komplett für Laufbewegungen drauf gegangen sind. Mit anderen Worten: taktiles Laufen ermöglicht intelligentes Laufen.

  2. Re: Geiler Scheiß!

    Autor: Parlan 06.07.18 - 16:36

    Die Vorstellung, dass so ein taktil und intelligent laufender "Robi-Dog" (in Version 2 dann auch mit Kopf, Maul und Kiefer), der niemals ausser Puste kommt, nie das Gleichgewicht verliert und sich dann noch im Dunkeln fortbewegen kann, von einem Vollfreak auf mich angesetzt wird und hinter mir her rennt, finde ich persönlich mehr "scheisse", als "geil". Eigentlich sogar "gruselig".

  3. Re: Geiler Scheiß!

    Autor: LH 06.07.18 - 16:48

    Parlan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Vorstellung, dass so ein taktil und intelligent laufender "Robi-Dog"
    > (in Version 2 dann auch mit Kopf, Maul und Kiefer), der niemals ausser
    > Puste kommt, nie das Gleichgewicht verliert und sich dann noch im Dunkeln
    > fortbewegen kann, von einem Vollfreak auf mich angesetzt wird und hinter
    > mir her rennt, finde ich persönlich mehr "scheisse", als "geil". Eigentlich
    > sogar "gruselig".

    Dann würde ich dir dringend empfehlen, dass du keine Bücher liest, sobald dies verboten wird.

  4. Re: Geiler Scheiß!

    Autor: twothe 06.07.18 - 16:59

    Parlan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Vorstellung, dass so ein taktil und intelligent laufender "Robi-Dog"
    > (in Version 2 dann auch mit Kopf, Maul und Kiefer), der niemals ausser
    > Puste kommt, nie das Gleichgewicht verliert und sich dann noch im Dunkeln
    > fortbewegen kann, von einem Vollfreak auf mich angesetzt wird und hinter
    > mir her rennt, finde ich persönlich mehr "scheisse", als "geil". Eigentlich
    > sogar "gruselig".

    Dann solltest du dich engagieren, dass keine militärischen Roboter gebaut werden, was ich übrigens in jeder Hinsicht unterstütze. Der zivile Vorteil von solchen Geräten ist aber so hoch, dass man nicht allein deswegen gar nicht erst anfangen sollte.

  5. Re: Geiler Scheiß!

    Autor: Unrh 06.07.18 - 17:39

    Parlan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Vorstellung, dass so ein taktil und intelligent laufender "Robi-Dog"
    > (in Version 2 dann auch mit Kopf, Maul und Kiefer), der niemals ausser
    > Puste kommt, nie das Gleichgewicht verliert und sich dann noch im Dunkeln
    > fortbewegen kann, von einem Vollfreak auf mich angesetzt wird und hinter
    > mir her rennt, finde ich persönlich mehr "scheisse", als "geil". Eigentlich
    > sogar "gruselig".

    Große Erfindungen & Entdeckungen werden immer Waffen mit sich bringen. Was der Panzer zum Dieselmotor, der Bomber zur Luftfahrt, die Fusionsbombe zur Fusionsenergie, gezielte Verbesserungen zu CRISPR usw. usf. ist eben der Kampfroboter zur allgemeinen Robotik. Nur weil Menschen schlechtes damit tun können, sollte man so eine Entwicklung noch lang nicht schädlich sehen.

  6. Re: Geiler Scheiß!

    Autor: Citadelle 06.07.18 - 17:49

    LH schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Parlan schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Die Vorstellung, dass so ein taktil und intelligent laufender "Robi-Dog"
    > > (in Version 2 dann auch mit Kopf, Maul und Kiefer), der niemals ausser
    > > Puste kommt, nie das Gleichgewicht verliert und sich dann noch im
    > Dunkeln
    > > fortbewegen kann, von einem Vollfreak auf mich angesetzt wird und hinter
    > > mir her rennt, finde ich persönlich mehr "scheisse", als "geil".
    > Eigentlich
    > > sogar "gruselig".
    >
    > Dann würde ich dir dringend empfehlen, dass du keine Bücher liest, sobald
    > dies verboten wird.

    Oder auf keinem Fall die Folge "Metallkopf" der Serie Black Mirror schauen (4. Staffel)

  7. Re: Geiler Scheiß!

    Autor: Tommy-L 06.07.18 - 18:49

    Citadelle schrieb:
    -------------------------------------------------------------------------------
    >
    > Oder auf keinem Fall die Folge "Metallkopf" der Serie Black Mirror schauen
    > (4. Staffel)

    Oder überhaupt Black Mirror, wenn man je wieder ruhig schlafen will...

  8. Re: Geiler Scheiß!

    Autor: Anonymer Nutzer 07.07.18 - 03:42

    twothe schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Parlan schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Die Vorstellung, dass so ein taktil und intelligent laufender "Robi-Dog"
    > > (in Version 2 dann auch mit Kopf, Maul und Kiefer), der niemals ausser
    > > Puste kommt, nie das Gleichgewicht verliert und sich dann noch im
    > Dunkeln
    > > fortbewegen kann, von einem Vollfreak auf mich angesetzt wird und hinter
    > > mir her rennt, finde ich persönlich mehr "scheisse", als "geil".
    > Eigentlich
    > > sogar "gruselig".
    >
    > Dann solltest du dich engagieren, dass keine militärischen Roboter gebaut
    > werden, was ich übrigens in jeder Hinsicht unterstütze. Der zivile Vorteil
    > von solchen Geräten ist aber so hoch, dass man nicht allein deswegen gar
    > nicht erst anfangen sollte.
    Naja, eigentlich könnte man von seinen Volksvertretern erwarten da sie genau sowas im vorfeld bereits auf dem schirm haben und ächten. Aber jüngst wurde ja erst sowas verabschiedet das sehr viel spielraum lässt.

  9. Re: Geiler Scheiß!

    Autor: Kleba 07.07.18 - 08:54

    +1 :-D

  10. Re: Geiler Scheiß!

    Autor: senf.dazu 07.07.18 - 10:49

    Wenn die Dinger jetzt noch lernen die Trampelgeräusche durch kontrolliertes Füße aufsetzen zu vermeiden, und Bewegungen bewußt sparsam einzusetzen, dann würde man vielleicht was draus machen können.

    So sind die Dinger einfach nur gruselig. Offenbar nicht nur für mich - bei dem einen oder anderen Mitarbeiter in den Videos der so rumsitzt und auf seinem Handy tippt, hat man schon den deutlichen Eindruck das das dritte Auge ziemlich skeptisch diesen "Monster"roboter beäugt. Gelegentliches Zurückweichen inbegriffen.

  11. Re: Geiler Scheiß!

    Autor: Oh je 09.07.18 - 00:37

    Ausser man stirbt dadurch.
    Aber dann interessiert die Meinung des Toten auch niemanden mehr.

  12. Re: Geiler Scheiß!

    Autor: MüllerWilly 09.07.18 - 22:14

    Vor allem, wenn mal eine Kamera kaputt ist, es Staubig ist, oder sonst etwas, dann muss jeder andere Roboter eh auf ein Notfall-Modus zurück gehen.

    Dieser Rover hat den Notfallmodus gleich als Default. Perfekt umgesetzt.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Lidl Dienstleistung GmbH & Co. KG, Neckarsulm
  2. IN-Software GmbH, Nordbayern
  3. Dataport, Magdeburg,Halle (Saale)
  4. BruderhausDiakonie - Stiftung Gustav Werner und Haus am Berg, Reutlingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 49,70€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Party like it's 1999: Die 510 letzten Tage von Sega
Party like it's 1999
Die 510 letzten Tage von Sega

Golem retro_ Am 9.9.1999 kam in den USA mit der Sega Dreamcast die letzte Spielkonsole der 90er Jahre auf den Markt. Es sollte auch die letzte Spielkonsole von Sega werden. Aber das wusste zu diesem Zeitpunkt noch niemand.
Von Martin Wolf


    IT-Studium: Kein Abitur? Kein Problem!
    IT-Studium
    Kein Abitur? Kein Problem!

    Martin Fricke studiert Informatik, obwohl er kein Abitur hat. Das darf er, weil Universitäten Berufserfahrung für die Zulassung anerkennen. Davon profitieren Menschen wie Unternehmen gleichermaßen.
    Von Tarek Barkouni

    1. IT Welches Informatikstudium passt zu mir?
    2. Bitkom Nur jeder siebte Bewerber für IT-Jobs ist weiblich

    Mobile-Games-Auslese: Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone
    Mobile-Games-Auslese
    Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone

    Markus Fenix aus Gears of War kämpft in Gears Pop gegen fiese (Knuddel-)Aliens und der Typ in Tombshaft erinnert an Indiana Jones: In Mobile Games tummelt sich derzeit echte und falsche Prominenz.
    Von Rainer Sigl

    1. Mobile-Games-Auslese Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs
    2. Dr. Mario World im Test Spielspaß für Privatpatienten
    3. Mobile-Games-Auslese Ein Wunderjunge und dreimal kostenloser Mobilspaß

    1. Adyen: Ebay Deutschland kassiert nun selbst
      Adyen
      Ebay Deutschland kassiert nun selbst

      Ebay verspricht seinen Verkäufern, dass die Kosten für sie sinken würden. Der Austausch von Paypal als wichtigsten Zahlungsabwickler läuft an.

    2. Android: Vivo stellt Smartphone mit ultraschmalem Display-Rahmen vor
      Android
      Vivo stellt Smartphone mit ultraschmalem Display-Rahmen vor

      Das neue Nex 3 von Vivo kommt wahlweise nicht nur mit 5G-Unterstützung, sondern auch mit einem auffälligen Display: Der Hersteller gibt den Anteil des Bildschirms an der Frontfläche mit 99,6 Prozent an. Möglich machen das ein stark gekrümmter Display-Rand und der Verzicht auf Knöpfe.

    3. BSI: iOS-App der Telekom für vertrauliche Gespräche freigegeben
      BSI
      iOS-App der Telekom für vertrauliche Gespräche freigegeben

      Neben Kryptohandys dürfen Behördenmitarbeiter nun auch auf iPhones Vertrauliches miteinander besprechen - vorausgesetzt, sie verwenden eine App der Telekom.


    1. 19:09

    2. 17:40

    3. 16:08

    4. 15:27

    5. 13:40

    6. 13:24

    7. 13:17

    8. 12:34