1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Chip im Kopf: Ratte mit…

Künftige Klassengesellschaft durch Chipimplatation mit verschiedenen Leistungsumfang

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Künftige Klassengesellschaft durch Chipimplatation mit verschiedenen Leistungsumfang

    Autor: jessipi 04.10.11 - 15:04

    Die einen bekommen Chips implantiert um sie von außen besser kontrollieren zu können und die anderen um einen Intelligenzvorteil zu erlangen. Solche Forschung im Namen der Medizin sollte verboten werden, sonst steht der Menschheit ein neues finsteres Zeitalter bevor.

  2. Re: Künftige Klassengesellschaft durch Chipimplatation mit verschiedenen Leistungsumfang

    Autor: MakroN 04.10.11 - 15:43

    Aber erst, nachdem der böse Staat uns alle genetisch verändert hat, sodass uns Euter wachsen und er uns melken kann!!!

  3. Re: Künftige Klassengesellschaft durch Chipimplatation mit verschiedenen Leistungsumfang

    Autor: herzeleid 04.10.11 - 18:52

    gibt zu dem thema ein relativ aktuelles Spiel in dem die Problematik mit körpererweiternden / -verändernden Implantaten relativ kritisch bewertet wird, Deus Ex: HR...
    Filme / Kurzgeschichten gibt's auch einige..."I, Robot", "Johnny Mnemonic", etc...

  4. Re: Künftige Klassengesellschaft durch Chipimplatation mit verschiedenen Leistungsumfang

    Autor: mp. 04.10.11 - 22:23

    jessipi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die einen bekommen Chips implantiert um sie von außen besser kontrollieren
    > zu können und die anderen um einen Intelligenzvorteil zu erlangen. Solche
    > Forschung im Namen der Medizin sollte verboten werden, sonst steht der
    > Menschheit ein neues finsteres Zeitalter bevor.


    Da stimme ich dir voll und ganz zu. Ich habe echt Angst das ich das noch miterleben muss, denn in so einer Zeit möchte ich einfach nicht leben.

  5. [ + + ]

    Autor: fratze123 05.10.11 - 08:30

    so sieht's aus.

  6. Re: Künftige Klassengesellschaft durch Chipimplatation mit verschiedenen Leistungsumfang

    Autor: spanther 05.10.11 - 13:39

    mp. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > jessipi schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Die einen bekommen Chips implantiert um sie von außen besser
    > kontrollieren
    > > zu können und die anderen um einen Intelligenzvorteil zu erlangen.
    > Solche
    > > Forschung im Namen der Medizin sollte verboten werden, sonst steht der
    > > Menschheit ein neues finsteres Zeitalter bevor.
    >
    > Da stimme ich dir voll und ganz zu. Ich habe echt Angst das ich das noch
    > miterleben muss, denn in so einer Zeit möchte ich einfach nicht leben.

    Und ich bin erst 25 ;_;

    Wobei, schon irgendwie egoistisch, nur an sich selbst zu denken "miterleben zu müssen". Was ist mit den anderen nach dir? "Nach mir die Sintflut" ist kein schönes denken finde ich :(

    Man sollte sich eher "dagegen" aufstellen und dafür sorgen, daß die Verantwortlichen dies einstellen und somit auch für zukünftige Generationen ein würdevolles Leben ermöglicht ist! x.x

    Und dabei wollte ich nur bessere Computergrafik in Videospielen! Aber so ein Horrorszenario mit Cyber Implantaten, ich hätte nie gedacht, das dies so schnell schon möglich sein würde x.x

  7. Re: Künftige Klassengesellschaft durch Chipimplatation mit verschiedenen Leistungsumfang

    Autor: DaObst 05.10.11 - 20:38

    Bessere Grafik In PC- Games? --> Niemals!!1
    Da musst erst abwarten bis die Konsolen sterben, dürfte aber nimmer allzulang dauern...


    Ich denke mal das es noch ein wenig dauert bis man vom Rattenhirn zum Menschen wechselt...
    Wenn man das Tier doch erst mal nur blinzeln lassen kann dürfte es nicht allzu prickelnd sein das mit etwas intelligenteren Wesen auszutesten ^^

    Grad stell ich mir bildlich vor wie n Typ mit sonem Implantat in 50 Jahren mal auf Golem rumschaut, dabei noch die Worte
    "Schwerer Bug in Cyberimplantat 'XYZ' entdeckt"
    erblickt, und darauf etwas unfreiwillig zu *Shuffeln beginnt... :D

  8. Re: Künftige Klassengesellschaft durch Chipimplatation mit verschiedenen Leistungsumfang

    Autor: krankussy 05.10.11 - 20:54

    hm also bissle Angst machts mir schon, wenns nen Programmierfehler gibt wird man vielleicht zum Zombie oder denkt man ist ein Hühnchen ala Hypnose..

    andrerseits wärs cool sich dann Fähigkeiten gegen Geld zu kaufen, so ne Art Reallife Rollen Spiel :D Auf einmal schneller rennen oder öfters kacken zu können hätte schon was :)

  9. Re: Künftige Klassengesellschaft durch Chipimplatation mit verschiedenen Leistungsumfang

    Autor: Lokster2k 06.10.11 - 08:09

    Oh, ein Rattenhirn unterscheidet sich anatomisch nicht viel von einem menschlichen, daher nimmt man die Biester ja^^ Und sonderlich doof sind sie auch nich^^

    Womöglich könnte man auch einen Menschen blinzeln lassen, mehr aber auch nicht...

    Gibts dann auch Brain DDoS? Wobei...gibts ja schon...Fernsehen...

    ********************************
    Consumocalypse Now!

  10. Re: Künftige Klassengesellschaft durch Chipimplatation mit verschiedenen Leistungsumfang

    Autor: spanther 06.10.11 - 09:08

    Lokster2k schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Oh, ein Rattenhirn unterscheidet sich anatomisch nicht viel von einem
    > menschlichen, daher nimmt man die Biester ja^^ Und sonderlich doof sind sie
    > auch nich^^

    Ratten können mit ihrem Schwanz sehr gut balancieren! :D
    Sie können damit über super dünne Drähte und Seile laufen, ohne herunterzufallen! Das ist schon eine körperliche Glanzleistung, würde ich mal sagen! ;)
    Ebenso können sie Systeme austüfteln (Käfig Türverriegelungen umgehen lernen) und sich sehr genau merken, wo der Weg zum Futter war! Es sind sogar äußerst schlaue Tiere! :)

    > Gibts dann auch Brain DDoS? Wobei...gibts ja schon...Fernsehen...

    lol *g*

  11. Re: Künftige Klassengesellschaft durch Chipimplatation mit verschiedenen Leistungsumfang

    Autor: Lokster2k 06.10.11 - 10:23

    Und sie haben ein ausgeprägtes Sozialverhalten...bin echt froh, dass ich nicht mit den Kerlchen arbeiten muss...könnts kaum übers Herz bringen, sie abzumurksen...

    ********************************
    Consumocalypse Now!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SySS GmbH, Tübingen
  2. Apollo-Optik Holding GmbH & Co. KG, Schwabach
  3. über duerenhoff GmbH, Obertshausen
  4. Universität Potsdam, Potsdam

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-92%) 0,75€
  2. (-35%) 25,99€
  3. 4,25€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Energiewende: Norddeutschland wird H
Energiewende
Norddeutschland wird H

Japan macht es vor, die norddeutschen Bundesländer ziehen nach: Im November haben sie den Aufbau einer Wasserstoffwirtschaft beschlossen. Die Voraussetzungen dafür sind gegeben. Aber das Ende der Förderung von Windkraft kann das Projekt gefährden.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Energiewende Brandenburg bekommt ein Wasserstoff-Speicherkraftwerk
  2. Energiewende Dänemark plant künstliche Insel für Wasserstofferzeugung
  3. Energiewende Nordländer bauen gemeinsame Wasserstoffwirtschaft auf

Elektromobilität: Diese E-Autos kommen 2020 auf den Markt
Elektromobilität
Diese E-Autos kommen 2020 auf den Markt

Bei Käufern wird die höhere Umweltprämie, bei den Herstellern werden die strengeren CO2-Grenzwerte die Absatzzahlen von Elektroautos ankurbeln. Interessenten haben 2020 eine noch größere Auswahl, hier ein Überblick über die Neuerscheinungen.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Umweltprämie für Elektroautos Regierung verzögert Prüfung durch EU-Kommission
  2. Intransparente Preise Verbraucherschützer mahnen Ladenetzbetreiber New Motion ab
  3. Elektroauto Amazon liefert in München elektrisch aus

Fitnesstracker im Test: Aldi sportlich abgeschlagen hinter Honor und Mi Band 4
Fitnesstracker im Test
Aldi sportlich abgeschlagen hinter Honor und Mi Band 4

Alle kosten um die 30 Euro, haben ähnliche Funktionen - trotzdem gibt es bei aktuellen Fitnesstrackern von Aldi, Honor und Xiaomi spürbare Unterschiede. Als größte Stärke des Geräts von Aldi empfanden wir kurioserweise eine technische Schwäche.
Von Peter Steinlechner

  1. Wearable Acer und Vatikan präsentieren smarten Rosenkranz
  2. Apple Watch Series 5 im Test Endlich richtungsweisend
  3. Suunto 5 Sportuhr mit schlauem Akku vorgestellt

  1. Bethesda: The Elder Scrolls Online reist ins westliche Himmelsrand
    Bethesda
    The Elder Scrolls Online reist ins westliche Himmelsrand

    Das Schwarze Herz von Skyrim: Mit dieser auf ein Jahr angelegten Erweiterung können sich Spieler von The Elder Scrolls Online demnächst beschäftigen. Das Abenteuer besteht aus mehreren Abschnitten und dreht sich um einen Vampirfürsten.

  2. Grafikschnittstelle: Vulkan 1.2 läuft auf aktuellen Karten
    Grafikschnittstelle
    Vulkan 1.2 läuft auf aktuellen Karten

    Mit der Version 1.2 erhält die Vulkan-Grafikschnittstelle diverse Verbesserungen: Dank FP16-Shadern sollen native Spiele runder laufen und Timeline-Semaphore helfen Entwicklern, zudem gibt es Optimierungen für per DXVK übersetzte Windows-Direct3D-Titel unter Linux.

  3. IT-Gehälter: Je nach Branche bis zu 1.000 Euro mehr
    IT-Gehälter
    Je nach Branche bis zu 1.000 Euro mehr

    Wechselt ein ITler in eine andere Branche, sind auf dem gleichen Posten bis zu 1.000 Euro pro Monat mehr drin. Welche Industrien die höchsten und welche die niedrigsten Gehälter zahlen: Wir haben die Antworten auf diese Fragen - auch darauf, wie sich die Einkommen 2020 entwickeln werden.


  1. 12:58

  2. 12:35

  3. 12:00

  4. 11:55

  5. 11:43

  6. 11:31

  7. 11:14

  8. 10:59