1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Chipfertigung: Maskenloses Tool…

In Taiwan? Toll!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. In Taiwan? Toll!

    Autor: Wilbert Z. 20.02.10 - 13:27

    Schon erstaunlich, wie sich die Zukunftstechnologien in Asien (total überlaufen!) vermehren, während im Land der
    Dichter, Denker und Exportweltmeister über
    die Thesen eines Guido "Es ist Deutschland hier!" Westerwelle debattiert wird.

    Kurz gesagt: WTF!?

  2. Re: In Taiwan? Toll!

    Autor: mole 20.02.10 - 14:27

    Ist dir das neu? TSMC ist schon lange der größte Auftragsfertiger der Welt. Und dass die "Taiwan Semiconductor Manufacturing Company" das in Taiwan testet ist nicht besonders verwunderlich...

  3. Re: In Taiwan? Toll!

    Autor: google-flash 20.02.10 - 16:18

    Es ist vermutlich nicht so, das so kleine Firmen auf Messen versuchen, etwas an den Mann zu bringen.

    Wenn Dresdens GlobalFoundries das nicht will, sind sie selber schuld.

    Holland hat bei Chipherstellung ein paar Sachen in der "Hand". Früher zumindest.

    So wie Zeiss(?)Jenoptik(?) die Reinsträume-Luftreinigung oder sowas für Chipanlagen baut.

    Und Kathrein hatte mal 59 von 60 DVB-T-Antennen in Deutschland gebaut.

    Das sind teilweise sehr überschaubare Märkte.

    Wenn Globalfoundries damit natürlich 100 Mio in den Sand setzt, bei xxx Mrd Jahresumsatz. Dann ist das natürlich ganz böse und fast jeder hier im Forum hätte niemals Holländern auch nur den Anschein eines Auftrages gegeben.

    Und vielleicht klappt es ja auch nicht oder hat Nachteile, die man nicht einkalkuliert hatte oder nicht weg bekommt sondern erst Japaner in 20 Jahren.
    Die ersten Versuche von Neigezügen sind ja auch bei Siemens fehlgeschlagen (Konzeptmängel). Die aktuellen Versuche allerdings auch. Zumindest Qualitätsmängel.. .

  4. Re: In Taiwan? Toll!

    Autor: antares 20.02.10 - 17:02

    Wilbert Z. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Schon erstaunlich, wie sich die Zukunftstechnologien in Asien (total
    > überlaufen!) vermehren, während im Land der
    > Dichter, Denker und Exportweltmeister über
    > die Thesen eines Guido "Es ist Deutschland hier!" Westerwelle debattiert
    > wird.
    >
    > Kurz gesagt: WTF!?


    halb OT, aber exportweltmeister ist mittlerweile auch china.

  5. Re: In Taiwan? Toll!

    Autor: Gnampf 21.02.10 - 10:16

    Neue Technologien werden nun mal zumeist dort entwickelt, wo man auch produziert.
    Als Produktionsstandort ist Taiwan dabei nicht nur aus finanzieller Sicht interessant, sondern man ist dort auch näher am Kunden.
    Der Großteil der weiterverarbeitenden Industrie steht nun mal auch in Asien und auch dort sind finanzielle Aspekte nur zweitrangig.
    Zuallererst ist man in Asien direkt am Endverbraucher. In keinem anderen Teil der Erde wird Hightech so schnell vom Verbraucher adaptiert wie in Asien. Das vergleichsweise konservative Kaufverhalten in Europa und Amerika ist sicher als Markt ganz interessant, aber die technische Spielwiese wächst nun mal in Asien.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Mitarbeiter:in Technischer Support
    Vereinigte Stadtwerke Media GmbH, Nusse
  2. Referent für Projektmanagement mit Fokus Terminplanung und Projektsteuerung (m/w/d)
    TenneT TSO GmbH, Bayreuth
  3. Informatiker / Maschinenbauingenieur (m/w/d) Digital Manufacturing
    SKF GmbH, Schweinfurt
  4. IT-Administrator (w/m/d)
    Caesar & Loretz GmbH, Hilden

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Acer VG270UP Gaming Monitor 27 Zoll WQHD 144Hz für 259€, MSI Optix MAG272C 27 Zoll Curved...
  2. (u. a. LG OLED55B19LA 55 Zoll OLED 120Hz (2021) für 1.139,05€)
  3. (u. a. be quiet! Pure Base 600 für 54,90€)
  4. (u. a. Fire TV Stick 4K Ultra HD für 28,99€, Echo Dot (4. Gen.) für 24,99€, Kindle Paperwhite...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Power Automate Desktop: Was wir alles in Windows 10 automatisieren können
Power Automate Desktop
Was wir alles in Windows 10 automatisieren können

Werkzeugkasten Microsofts Power Automate Desktop ist ein tolles kostenloses Script-Tool. Wir zeigen an einem simplen Beispiel, wie wir damit Zeit sparen.
Eine Anleitung von Oliver Nickel

  1. Fotosammlung einscannen Buenos Dias aus dem Homeoffice
  2. Remapper App-Tasten der neuen Fire-TV-Fernbedienung ändern
  3. Zoom Escaper Sich einfach mal aus dem Meeting stören

Indiegames-Entwicklung: Was dieser Saftladen besser macht als andere
Indiegames-Entwicklung
Was dieser Saftladen besser macht als andere

Der Saftladen in Berlin ist als Gemeinschaftsbüro für Spieleentwickler erfolgreich, während vergleichbare Angebote scheitern.
Ein Bericht von Daniel Ziegener

  1. #gamedevpaidme Spieleentwickler legen ihre Gehälter offen
  2. Gaming US-Spielebranche zahlt rund 121.000 US-Dollar Gehalt

Rückschau E3 2021: Galaktisch gute Spiele-Aussichten
Rückschau E3 2021
Galaktisch gute Spiele-Aussichten

E3 2021 Es hat sich selten wie eine E3 angefühlt - dennoch haben Spiele- und Hardware-Ankündigungen Spaß gemacht. Meine persönlichen Highlights.
Von Peter Steinlechner

  1. Xbox Microsoft mit Trailern, Terminen und Top Gun