1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Computertechnik: Ein optischer…

Klingt realistischer als alles bisherige

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Klingt realistischer als alles bisherige

    Autor: A. Tomic 07.05.21 - 21:15

    Ich war bisher bei Quantencomputern sehr skeptisch, weil ein kohärenter Zustand wie eine Verschwörung ist. Je mehr eingeweiht sind, umso schwieriger ist es, den Zustand geheimzuhalten, weil sich irgendjemand verplappert. Beim Quantenzustand findet dann ein Kollaps der Wellenfunktion statt, wenn Information nach außen dringt und es interferiert und rechnet dann nicht mehr.
    Mit den Photonen ist es einfacher, da sie gegenseitig nicht wechselwirken. Man muss sie nicht voneinander isolieren und die Quanteninformation bleibt leichter geheim bis zum Ende der Rechnung. Daher müsste das viel besser skalierbar sein. Ich würde einen Weltraum-Quantencomputer vorschlagen, der Quantenzustände durchs Vakuum schickt, um sie so möglichst lange zu isolieren.

  2. Re: Klingt realistischer als alles bisherige

    Autor: Vögelchen 07.05.21 - 22:32

    Ich glaube nicht, dass Quatencomputer dazu erfunden werden, etwas vor sich selbst zu verheimlichen.

  3. Re: Klingt realistischer als alles bisherige

    Autor: bionade24 09.05.21 - 22:10

    Vögelchen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich glaube nicht, dass Quatencomputer dazu erfunden werden, etwas vor sich
    > selbst zu verheimlichen.


    > es interferiert

  4. Re: Klingt realistischer als alles bisherige

    Autor: A. Tomic 11.05.21 - 00:08

    Nicht vor sich selbst, sondern vor der Umgebung. Wenn vor dem Ende der Rechnung eine Information über ein Qubit nach außen dringt, dann verschwindet die Interferenz im Inneren. Diese soll ungewünschte Ergebnisse durch destruktive Interferenz unterdrücken und gewünschte durch konstruktive Interferenz verstärken. Sonst unterscheidet sich das Ergebnis nicht mehr vom reinen Zufall und die Rechnung wäre unbrauchbar.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. People Competence Manager (m/w/d)
    Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg
  2. Information Security Officer / Spezialist (m/w/d) für den Bereich Datenschutz und Informationssicherheit
    MEYER WERFT GmbH & Co. KG, Papenburg
  3. Software-Entwickler (m/w/d) Applikation (Linux)
    Ultratronik GmbH, Gilching bei München
  4. (Senior) Designer (w/m/d) - User Experience (UX) / User Interface (UI)
    The Capital Markets Company GmbH, Berlin, Frankfurt

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€
  2. 569,99€
  3. 419,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de