1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Coronavirus: Bosch entwickelt…

Besser als Polymerase-Tests, die nicht gemacht werden

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Besser als Polymerase-Tests, die nicht gemacht werden

    Autor: AllDayPiano 26.03.20 - 13:16

    Eigentlich bleibt nur zu hoffen, dass der Test sehr schnell eingeführt wird.

    Ich kenne mittlerweile mehrere, die mit Verdacht zuhause waren, symptome hatten, das Gesundheitsamt sich angemeldet hatte, und der Abstrich erst nach 10-12 Tagen gemacht wurde, und nochmal 2 Wochen auf's Ergebnis gewartet wurde (und nicht nur jetzt, sondern noch relativ am Anfang der Welle in Deutschland).

    Kein Wunder, dass so viele Tests negativ ausfallen, weil die Rachenabstriche bereits ab dem 8ten Tag negativ ausfallen können, obwohl der Patient hochgradig infiziert und ansteckend ist.

  2. Re: Besser als Polymerase-Tests, die nicht gemacht werden

    Autor: masel99 26.03.20 - 13:26

    AllDayPiano schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Eigentlich bleibt nur zu hoffen, dass der Test sehr schnell eingeführt
    > wird.

    Das kann/wird durchaus ein automatisierter Polymerase-Test (PCR) sein. Für einen Antikörpertest braucht man eigentlich keine teuren Geräte von Bosch die 10 Tests pro Tag schaffen.

  3. Re: Besser als Polymerase-Tests, die nicht gemacht werden

    Autor: AllDayPiano 26.03.20 - 14:24

    10 Tests oder eher 10 Cardridges mit n Tests am Tag?

    Klar wird das ein vergleichbarer Test sein, aber er geht dann halt doch weitaus schneller.

  4. Re: Besser als Polymerase-Tests, die nicht gemacht werden

    Autor: masel99 26.03.20 - 14:56

    AllDayPiano schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 10 Tests oder eher 10 Cardridges mit n Tests am Tag?

    "Mit einem Vivalytic-Analysegerät von Bosch können bis zu zehn Tests innerhalb von 24 Stunden durchgeführt werden."

    https://www.bosch-presse.de/pressportal/de/de/gegen-corona-pandemie-bosch-entwickelt-covid-19-schnelltest-209792.html

    "bis zu zehn Tests innerhalb von 24 Stunden" ist ja auch logisch wenn der/die Tests "in unter 2,5 Stunden" gemacht werden.

    Pro Cartusche eine Probe, die dann Tests auf verschiedene Tests enthalten kann.

    https://www.bosch.com/de/forschung/know-how/erfolgsgeschichten/bosch-vivalytic/

    > Klar wird das ein vergleichbarer Test sein, aber er geht dann halt doch
    > weitaus schneller.

    Hald so schnell wie vergleichbare automatische Tests anderer Hersteller. :-)

  5. Re: Besser als Polymerase-Tests, die nicht gemacht werden

    Autor: AllDayPiano 26.03.20 - 16:24

    Aktuell kann man m.W.n. den PCR-Test bisher nur händisch durchführen, was auch das Problem ist, warum sich nicht unbegrenzt Laborkapazitäten aufbauen lassen. Das Verfahren ist wohl ziemlich kompliziert und aufwändig.

  6. Re: Besser als Polymerase-Tests, die nicht gemacht werden

    Autor: Balion 26.03.20 - 16:48

    Kenne mich da nicht so aus, aber ist diese Maschine eine gängige Maschine die überall rumsteht? Ansonsten ist da jetzt nicht so wahnsinnig viel gewonnen, wenn man wie bisher das Ding verschicken muss.

  7. Re: Besser als Polymerase-Tests, die nicht gemacht werden

    Autor: masel99 26.03.20 - 16:48

    Wenn noch nicht verfügbar müssten die in Kürze zur Verfügung stehen

    https://boerse.ard.de/anlagestrategie/branchen/corona-wer-testet-am-schnellsten100.html

    https://www.deutsche-apotheker-zeitung.de/news/artikel/2020/03/13/wie-funktioniert-der-neue-sars-cov-2-test-von-roche

  8. Re: Besser als Polymerase-Tests, die nicht gemacht werden

    Autor: masel99 26.03.20 - 16:49

    Balion schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kenne mich da nicht so aus, aber ist diese Maschine eine gängige Maschine
    > die überall rumsteht? Ansonsten ist da jetzt nicht so wahnsinnig viel
    > gewonnen, wenn man wie bisher das Ding verschicken muss.

    Das ist eine neue, relativ kleine Maschine von Bosch. Gut möglich, dass sich kleinere Krankenhäuser und Praxen die zulegen.

  9. Re: Besser als Polymerase-Tests, die nicht gemacht werden

    Autor: Balion 26.03.20 - 16:52

    Ok, na dann kann man ja hoffen, dass das in Zukunft besser und zuverlässiger abläuft mit den Tests.
    Danke für die Info.

  10. Re: Besser als Polymerase-Tests, die nicht gemacht werden

    Autor: Sergeij2000 26.03.20 - 17:40

    masel99 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn noch nicht verfügbar müssten die in Kürze zur Verfügung stehen
    >
    > boerse.ard.de
    >
    > www.deutsche-apotheker-zeitung.de
    Die Briten scheinen einen Antikörpertest entwickelt zu haben, der über eine Blutprobe in 15min ein Ergebnis liefern soll und völlig ohne Labortechnik auskommt:

    https://www.theguardian.com/world/2020/mar/25/uk-coronavirus-mass-home-testing-to-be-made-available-within-days



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 26.03.20 17:41 durch Sergeij2000.

  11. Re: Besser als Polymerase-Tests, die nicht gemacht werden

    Autor: nille02 26.03.20 - 18:20

    masel99 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das ist eine neue, relativ kleine Maschine von Bosch. Gut möglich, dass
    > sich kleinere Krankenhäuser und Praxen die zulegen.

    Bleibt dann nur die Frage wie viele Geräte denn vorhanden sind und wie die kosten aussehen. Die Maschine kann nur 10 Tests in 24 Stunden durchführen. Bei mir in der Gegend Leben etwa 100.000 Menschen. Sagen wir das Krankenhaus hat 20 Geräte und die Hausärzte in der Gegend würden auf 30 kommen, dann würde ein Test der Bewohner über 5 Jahre dauern.

    Zuverlässige Antikörpertests könnten bald auch eher gefragt werden.

  12. Re: Besser als Polymerase-Tests, die nicht gemacht werden

    Autor: DieTatsaechlicheDimensionDesGanzen 26.03.20 - 18:24

    AllDayPiano schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >
    > Kein Wunder, dass so viele Tests negativ ausfallen, weil die
    > Rachenabstriche bereits ab dem 8ten Tag negativ ausfallen können,

    Das ist korrekt

    > obwohl der Patient hochgradig infiziert und ansteckend ist.

    Das ist dann nicht mehr ganz korrekt.
    In den Krisenplänen für Krankenhauspersonal wird empfohlen, schon nach 10 Tagen zurückzukehren.

    Ja, das ist ein Zugeständnis an die höheren Manpower-Anforderungen in diesem Bereich, also nicht übertragbar auf sonstige Privatpersonen, da lässt man noch mal 4 Tage Extraabstand (14 Tage Quarantäne)

    Aber Du siehst das die "hochgradigkeit" eben nicht mehr gegeben ist.
    Danach wandert das Virus tiefer in die Lunge und bleibt dort nachweisbar bis zu 3 Wochen.

    Der Peak der Virolenz allerdinsg ist tatsächlich bei 12 bis 24 Stunden vor der ersten Symptomatik.
    Das sorgt für die schnelle Ausbreitung von Covid19 - Patienten merken nicht dass sie krank sind und isolieren sich nicht.

    (Das sagt die 2 Wochen alte Studie aus Enlgland, die bisher als genaueste betrachtet wird.)

    Nach diesem Zeitpunkt "Null" lässt mit jedem Tag die Virulenz und damit auch die Messbarkeit im Rachen durch PCR-Tests nach, stetig Tag für Tag.



    Drosten hat das alles in #19, #20, #21, #22 seines NDR-Podcasts sehr genau erklärt.

    Diese diagnostische Unsicherheit/Lücke ab Tag 7 könnte durch Tests am Stuhl des Patienten geschlossen werden.

    Der ist NICHT infektiös eignet sich aber über den gesamten Verlauf der Krankheit (3 Wochen) sehr gut zur Diagnostik. Eine Messung in der Lunge ist schwer, Stuhl ist immer schnell zu testen.

    Der PCR-Test müsste allerdings angepasst werden, weil der Stuhl ein anderes Säuremilleu bei der Probenvorbereitung braucht.

    Er kann also nicht einfach den Rachenspeichel ersetzen.

    Hört diese Podcasts!
    Genauere und aktuellere Info bekommt ihr nicht.

  13. Re: Besser als Polymerase-Tests, die nicht gemacht werden

    Autor: nille02 26.03.20 - 18:32

    Sergeij2000 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Briten scheinen einen Antikörpertest entwickelt zu haben, der über eine
    > Blutprobe in 15min ein Ergebnis liefern soll und völlig ohne Labortechnik
    > auskommt:

    Das hilft dir aber auch nur zu Bestimmen wer es schon hatte. Für alle die es haben oder nicht, bringt der Test einem nichts.

    Er würde halt nur Anzeigen wer nun sicher wieder raus darf und anderen die Augen lecken darf.

  14. Re: Besser als Polymerase-Tests, die nicht gemacht werden

    Autor: masel99 26.03.20 - 19:21

    nille02 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > masel99 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Das ist eine neue, relativ kleine Maschine von Bosch. Gut möglich, dass
    > > sich kleinere Krankenhäuser und Praxen die zulegen.
    >
    > Bleibt dann nur die Frage wie viele Geräte denn vorhanden sind und wie die
    > kosten aussehen. Die Maschine kann nur 10 Tests in 24 Stunden durchführen.
    > Bei mir in der Gegend Leben etwa 100.000 Menschen. Sagen wir das
    > Krankenhaus hat 20 Geräte und die Hausärzte in der Gegend würden auf 30
    > kommen, dann würde ein Test der Bewohner über 5 Jahre dauern.

    20+30 Geräre mit je 10 Tests pro Tag sind 500 Tests pro Tag und 100.000 Tests in 200 Tagen durch? Oder ist da großzügig Zeit fürs Golfen eingerechnet? ;)

    > Zuverlässige Antikörpertests könnten bald auch eher gefragt werden.

    Auf jeden Fall, die sind auch schon auf dem Weg.

  15. Re: Besser als Polymerase-Tests, die nicht gemacht werden

    Autor: nille02 26.03.20 - 19:54

    masel99 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 20+30 Geräre mit je 10 Tests pro Tag sind 500 Tests pro Tag und 100.000
    > Tests in 200 Tagen durch? Oder ist da großzügig Zeit fürs Golfen
    > eingerechnet? ;)

    Korrekt, ich hatte mich da um einer stelle vertat (Jedes Gerät nur einen Test Pro Tag). Aber selbst 200 Tage sind noch eine lange Zeit und die Geräte müssen optimal ausgelastet sein.
    Bei einer Hauspraxis wird man wohl nur 10 bis 12 Stunden die Geräte betreiben. Also nur noch 4-5 Tests Pro Tag bei einer perfekten Auslastung.

  16. Re: Besser als Polymerase-Tests, die nicht gemacht werden

    Autor: AllDayPiano 26.03.20 - 20:29

    Das stimmt allerdings. Die Folge gestern (PCR, Antikörpertest, etc. ) war hoch spannend.

    Ich finde wahnsinnig angenehm, dass er auch wirklich reden darf ohne diese ständigen Abbrüche, wenn's dem Moderator zu kompliziert wird).

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hessisches Ministerium der Finanzen / FITKO, Frankfurt am Main, Berlin
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Mannheim
  3. Bayerische Versorgungskammer, München
  4. Hannover Rück SE, Hannover

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. Ohne DVD für 51€ pro Jahr, mit DVD für 67€ pro Jahr, reines Digitalabo für 39,99€ pro Jahr
  2. Ohne DVD + Digitalausgaben + Werbefrei auf pcgames.de lesen + 10€ Amazon-Gutschein für 51€ pro...
  3. Heft + Digital + 15€ Amazon-Gutschein + buffed werbefrei für 75€ pro Jahr


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Star Trek - Der Film: Immer Ärger mit Roddenberry
Star Trek - Der Film
Immer Ärger mit Roddenberry

Verworfene Drehbücher, unzufriedene Paramount-Chefs und ein zögerlicher Spock: Dass der erste Star-Trek-Film vor 40 Jahren schließlich doch in die Kinos kam, grenzt an ein Wunder. Dass er schön aussieht, noch mehr.
Von Peter Osteried

  1. Machine Learning Fan überarbeitet Star Trek Voyager in 4K
  2. Star Trek - Picard Hasenpizza mit Jean-Luc
  3. Star Trek Voyager Starke Frauen und schwache Gegner

Asus Zephyrus G14 im Test: Ryzen-Renoir-Revolution!
Asus Zephyrus G14 im Test
Ryzen-Renoir-Revolution!

Dank acht CPU-Kernen bei nur 35 Watt schlägt Asus' Ryzen-basiertes 14-Zoll-Spiele-Notebook jegliche Konkurrenz.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Intel MKL Matlab R2020a läuft auf Ryzen drastisch schneller
  2. DFI GHF51 Ryzen-Platine ist so klein wie Raspberry Pi
  3. Ryzen Mobile 4000 Das kann AMDs Renoir

Verschlüsselung: Ist die Crypto AG wirklich Geschichte?
Verschlüsselung
Ist die Crypto AG wirklich Geschichte?

Der Fall der Crypto AG wirbelt in der Schweiz immer noch Staub auf. In Deutschland hingegen ist es auffallend still.
Eine Analyse von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Schweizer Crypto AG Wie BND und CIA eine Verschlüsselungsfirma hackten
  2. Bundesverfassungsgericht Was darf ein deutscher Auslandsgeheimdienst?
  3. Gerichtsverfahren Bundesregierung verteidigt Auslandsspionage des BND