1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Coronavirus: GM, Tesla und Ford…

Auf Kriegsproduktion umstellen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Auf Kriegsproduktion umstellen

    Autor: CraWler 19.03.20 - 10:46

    Im 2 Weltkrieg gab es in den USA Vollbeschäftigung da die Regierung die private Wirtschaft bis zur maximalen Auslastung mit Produktionsaufträgen versorgt hat. Der dadurch ausgelöste Wirtschaftsboom hat bis in die 70er angehalten. Im Grunde haben wir ja jetzt wieder einen Weltkrieg, diesmal nur gegen ein Virus.

    Entsprechend sollte es doch möglich sein Industrie und Arbeitsplätze mit Massenaufträgen zu sichern. Die so produzierten Geräte kann man dann ja auch u.a an Entwicklungsländer welche diese nicht selbst herstellen können weiter geben um so den gemeinsamen Feind zu besiegen.

    ----------------------
    Ich wähle Piratenpartei

  2. Re: Auf Kriegsproduktion umstellen

    Autor: Puschie 19.03.20 - 11:42

    Ist nur schwer machbar wenn man dabei riskiert auch noch alle Arbeiter zu infizieren

  3. Re: Auf Kriegsproduktion umstellen

    Autor: M.P. 19.03.20 - 14:38

    Das ist zwar ein Unterschied, aber auch in der Kriegsproduktion gab es bewusst "isolierte" Einzel-Arbeitsplätze. Bei kritischen Arbeitsschritten beim Hantieren mit Brisanten Materialien saß jeder Arbeiter in einem eigenen kleinen Bunker ... mit leichtem Dach ...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Deutsche Post DHL Group, Berlin-Friedrichshain
  2. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  3. Technische Universität Darmstadt, Darmstadt
  4. Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik, Freital bei Dresden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de