1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Coronavirus: GM, Tesla und Ford…

Einem Teil der Angestellten weiterbeschäftigen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Einem Teil der Angestellten weiterbeschäftigen

    Autor: norbertgriese 19.03.20 - 10:07

    Durchaus sinnvoll.

    Da die Krise wohl noch Monate dauert, auch bei einigen Tagen Umrüstung noch rechtzeitig.

    Die Konstruktionsunterlagen gibt's vom Medizin Geräte Hersteller und es wird in Lizenz gefertigt. Gegen Lizenzgebühr.

    norbert

  2. Re: Einem Teil der Angestellten weiterbeschäftigen

    Autor: Lasse Bierstrom 19.03.20 - 18:01

    Bloß dass die Hersteller von Fahrzeugen wenig know how im Herstellen von Komponenten haben.

    Hier wären eher die Zulieferer gefragt, welche Elektronikfertigung, Prüfung derer und Montage von Einzelkomponenten können.

    Der Automobilist will idiotensichere Produkte aus dem Regal greifen und montieren. Alles davor ist in Zuliefererhand.
    Das ist mehr wie Lego Technik, oder im Modellbau almost ready to fly.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SCHUFA Holding AG, Wiesbaden
  2. PENTASYS AG, Hamburg
  3. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  4. Universitätsklinikum Münster, Münster

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 189,90€ (Vergleichspreis 198€)
  2. (u. a. HP 32S 31,5 Zoll IPS-Monitor für 179€, Lenovo Smart Display 10" für 88€ statt 224...
  3. (u. a. Call of Juarez: Gunslinger für 4,40€, Digimon Story: Cyber Sleuth Complete Edition für...
  4. 229,99€ (Release: 17. Juli)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de