Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › CPU: Könnten Hirnforscher einen…

Schöner Artikel. Danke dafür.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Schöner Artikel. Danke dafür.

    Autor: Avarion 25.01.17 - 09:16

    Bin mal gespannt ob sich jetzt was an den Methoden ändert.

  2. Re: Schöner Artikel. Danke dafür.

    Autor: xenofit 25.01.17 - 09:50

    Da glaub ich nicht dran.
    Der eine Forscher wird das vielleicht als Startpunkt nehmen um alternativen zu Entwickeln.
    Aber sonst ist die Wissenschaft heute einfach risikoscheu und eingefahren.
    Die Abhängigkeiten von Publikationszahl und Drittmitteln ist viel zu hoch geworden.

  3. Re: Schöner Artikel. Danke dafür.

    Autor: teenriot* 25.01.17 - 12:08

    Yep, sehr interessant.
    Ernüchternd und gleichzeitig inspirierend.

  4. Re: Schöner Artikel. Danke dafür.

    Autor: Bautz 25.01.17 - 12:32

    Die Qualität der Artikel steigt dieses Jahr erheblich! Weiter so, golem. Der Werbeblocker blockt bei mir hier nur das nervigste, vielleicht werde ich bald wieder über ein Abo nachdenken, wenn ihr so weitermacht!

  5. Re: Schöner Artikel. Danke dafür.

    Autor: der_wahre_hannes 25.01.17 - 15:50

    Bautz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Qualität der Artikel steigt dieses Jahr erheblich! Weiter so, golem.
    > Der Werbeblocker blockt bei mir hier nur das nervigste, vielleicht werde
    > ich bald wieder über ein Abo nachdenken, wenn ihr so weitermacht!

    Denke ähnlich. Die Qualitätsoffensive ist schon beeindruckend, da ist wohl bald doch mal ein Abo fällig. Die Ausreden werden jedenfalls immer weniger. ;)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Camelot Management Consultants AG, Mannheim, Köln, München, Basel (Schweiz)
  2. Universität Paderborn, Paderborn
  3. BWI GmbH, Bonn, Köln, Wilhelmshaven, Potsdam-Schwielowsee
  4. ING-DiBa AG, Nürnberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 1,12€
  2. (-75%) 3,75€
  3. (-70%) 14,99€
  4. (-56%) 19,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Raumfahrt: Galileo-Satellitennavigation ist vollständig ausgefallen
Raumfahrt
Galileo-Satellitennavigation ist vollständig ausgefallen

Seit Donnerstag senden die Satelliten des Galileo-Systems keine Daten mehr an die Navigationssysteme. SAR-Notfallbenachrichtigungen sollen aber noch funktionieren. Offenbar ist ein Systemfehler in einer Bodenstation die Ursache. Nach fünf Tagen wurde die Störung behoben.


    Ricoh GR III im Test: Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom
    Ricoh GR III im Test
    Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom

    Kann das gutgehen? Ricoh hat mit der GR III eine Kompaktkamera im Sortiment, die mit einem APS-C-Sensor ausgerüstet ist, rund 900 Euro kostet und keinen Zoom bietet. Wir haben die Kamera ausprobiert.
    Ein Test von Andreas Donath

    1. Theta Z1 Ricoh stellt 360-Grad-Panoramakamera mit Profifunktionen vor
    2. Ricoh GR III Eine halbe Sekunde Belichtungszeit ohne Stativ

    Projektorkauf: Lumen, ANSI und mehr
    Projektorkauf
    Lumen, ANSI und mehr

    Gerade bei Projektoren werden auf Plattformen verschiedener Onlinehändler kuriose Angaben zur Helligkeit beziehungsweise Leuchtstärke gemacht - sofern diese überhaupt angegeben werden. Wir bringen etwas Licht ins Dunkel und beschäftigen uns mit Einheiten rund um das Thema Helligkeit.
    Von Mike Wobker


      1. TLS-Zertifikat: Gesamter Internetverkehr in Kasachstan kann überwacht werden
        TLS-Zertifikat
        Gesamter Internetverkehr in Kasachstan kann überwacht werden

        In Kasachstan müssen Internetnutzer ab sofort ein spezielles TLS-Zertifikat installieren, um verschlüsselte Webseiten aufrufen zu können. Das Zertifikat ermöglicht eine staatliche Überwachung des gesamten Internetverkehrs in dem Land.

      2. Ari 458: Elektro-Lieferwagen aus Leipzig kostet knapp 14.000 Euro
        Ari 458
        Elektro-Lieferwagen aus Leipzig kostet knapp 14.000 Euro

        Ari 458 ist ein kleiner Lieferwagen mit Elektroantrieb, den der Hersteller mit Aufbauten für verschiedene Einsatzzwecke anbietet. Die Ausstattung ist einfach, dafür ist das Auto günstig.

      3. Quake: Tim Willits verlässt id Software
        Quake
        Tim Willits verlässt id Software

        Seit 24 Jahren ist Tim Willits einer der entscheidenden Macher bei id Software, nun kündigt er seinen Rückzug an. Was er künftig vorhat, will der ehemalige Leveldesigner und studierte Computerwissenschaftler erst nach der Quakecon verraten.


      1. 17:52

      2. 15:50

      3. 15:24

      4. 15:01

      5. 14:19

      6. 13:05

      7. 12:01

      8. 11:33