Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Crowdfunding: Licht durch Gewicht

2 kombinierte Probleme

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 2 kombinierte Probleme

    Autor: Casandro 12.12.12 - 19:22

    1. Wenn das industriell hergestellt wird, wird es wohl relativ schwierig zu warten sein. Sprich da sind dann Spezialbauteile drin (z.Bsp Kunststoffformteile), die man nicht so einfach überall kaufen kann.
    2. Wenn das industriell hergestellt wird, rentiert sich das erst ab hohen Stückzahlen. Sprich man müsste sehr viele davon herstellen. Um das zu machen müsste man dann allerdings welche verkaufen... was wieder einen gigantischen Overhead darstellt.

    Ich persönlich fände es zweckmäßiger da was auszuarbeiten was von den Leuten möglichst selbst gebaut und gewartet werden kann. Klar LEDs können die Leute nicht selber bauen, aber wenn man die Mechanik so konstruieren könnte, dass man das ganze einfach aus Holz oder Colaflaschen bauen kann, dann

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. über 3C - Career Consulting Company GmbH, Raum Berlin
  2. Viega Holding GmbH & Co. KG, Attendorn
  3. Daimler AG, Stuttgart-Vaihingen
  4. Ratbacher GmbH, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 49,79€
  2. 49,99€
  3. 0,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Neuer A8 vorgestellt: Audis Staupilot steckt noch im Zulassungsstau
Neuer A8 vorgestellt
Audis Staupilot steckt noch im Zulassungsstau
  1. Autonomes Fahren Audi lässt Kunden selbstfahrenden A7 testen
  2. Elektroauto Volkswagen ID soll deutlich weniger kosten als das Model 3
  3. MEMS Neue Chipfabrik in Dresden wird massiv subventioniert

Anker Powercore+ 26800 PD im Test: Die Powerbank für (fast) alles
Anker Powercore+ 26800 PD im Test
Die Powerbank für (fast) alles
  1. SW271 Benq bringt HDR-Display mit 10-Bit-Panel
  2. Toshiba Teures Thunderbolt-3-Dock mit VGA-Anschluss
  3. Anker Powercore+ 26800 PD Akkupack liefert Strom per Power Delivery über USB Typ C

Matebook X im Test: Huaweis erstes Ultrabook glänzt
Matebook X im Test
Huaweis erstes Ultrabook glänzt
  1. Huawei Neue Rack- und Bladeserver für Azure Stack vorgestellt
  2. Matebook X Huaweis erstes Notebook im Handel erhältlich
  3. Y6 (2017) und Y7 Huawei bringt zwei neue Einsteiger-Smartphones ab 180 Euro