Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Curiosity: Glänzendes Objekt auf…

Hammer?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Hammer?

    Autor: Anonymer Nutzer 09.02.13 - 13:29

    Schaut ja ein bissl aus wie ein Hammer
    http://csimg.shopwahl.de/srv/DE/0001425845232/T/140x140/C/FFFFFF/url/hammer.jpg

    Aber nur aus einer Perspektive gesehen kann es alles mögliche sein. Soll er halt hinfahren, der Rover :)

  2. Re: Hammer?

    Autor: Speicherleiche 09.02.13 - 13:32

    Ja, finde ich auch. Ist bestimmt den Blick wert. Wer weiß, was das alles sein könnte.

  3. Re: Hammer?

    Autor: Hundgeburt 09.02.13 - 14:31

    Der Hype um das Objekt wird sich immer weiter steigern. Aber am Ende ist es vermutlich wirklich nur ein ganz banaler Hammer, den ein Außerirdischer dort verloren hat.

  4. Re: Hammer?

    Autor: BundesBernd 09.02.13 - 15:22

    Hundgeburt schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aber am Ende ist es
    > vermutlich wirklich nur ein ganz banaler Hammer, den ein Außerirdischer
    > dort verloren hat.

    Danke, dass Du das Thema mit Deiner unaufgeregten Betrachtungsweise wieder auf den Boden der Realität zurückholst und so etwas Ruhe reinbringst.

  5. Re: Hammer?

    Autor: Nephtys 09.02.13 - 17:29

    Hundgeburt schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der Hype um das Objekt wird sich immer weiter steigern. Aber am Ende ist es
    > vermutlich wirklich nur ein ganz banaler Hammer, den ein Außerirdischer
    > dort verloren hat.


    => Thors Hammer

    Ist ja auch kein Wunder. Curiosity ist in Wahrheit eine Verschwörung durch S.H.I.E.L.D.
    Oder habt ihr euch noch nie darüber gewundert, dass sowohl in N.A.S.A als auch S.H.I.E.L.D. ein S vorkommt?

  6. Re: Hammer?

    Autor: violator 09.02.13 - 18:17

    Nein das ist ne Türklinke!

  7. Re: Hammer?

    Autor: BundesBernd 09.02.13 - 18:39

    violator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nein das ist ne Türklinke!

    Ihr seid alle sehr kreativ beim Rätselraten zum reflektierenden Gegenstand. Trotzdem liegt Ihr leider alle falsch!

    Es handelt sich schlicht und ergreifend um einen Wasserhahn.

    Die NASA hat ja bereits vor einiger Zeit bestätigt, dass dort, wo der Rover aktuell herumfährt, vor langer Zeit Wasser geflossen sein muss. Was meint Ihr wo das hergekommen sein soll? Na also!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 09.02.13 18:42 durch BundesBernd.

  8. Re: Hammer?

    Autor: LynQ 09.02.13 - 18:42

    Ja, allerdings wurde die Wasserrechnung nicht bezahlt und daher wurde das Wasser abgestellt... so schauts aus!

  9. Re: Hammer?

    Autor: Buggie 09.02.13 - 18:52

    Bei welchem Anbieter die Marsmännchen & weibchen ( wollen ja nicht sexistisch sein) wohl ihr Wasser bekommen haben?

  10. Re: Hammer?

    Autor: LynQ 09.02.13 - 19:04

    Na, das ist doch klar. Bei den Marsianischen Stadtwerken, der einzige Lieferant für Wasser, Strom und Gas. Übrigens ist der Firmenhauptsitz im Kasei Vallis, dem, wie es der Name schon sagt, größtem Stromtal des Mars.

    http://de.wikipedia.org/wiki/Kasei_Vallis

    So, Bildungsunterricht ist zu Ende.

  11. Re: Hammer?

    Autor: Der Spatz 09.02.13 - 20:41

    Ne, die Nestle Mars AG

    Die haben nach der Privatiserung das Wasser aber so teuer gemacht, das es sich keiner mehr Leisten konnte und deswegen alle verdurstet sind und der Planet austrocknete.

  12. Re: Hammer?

    Autor: SaSi 10.02.13 - 00:42

    wieso verdurstet?... hätte man ja was finden müssen...

    die haben Ihre Städte miniaturisiert und dann in den Kofferraum gelegt und sind einfach abgehauen...

    das was wir da sehen, ist ein Überbleibsel des UFO-Blinker-Innenlebens, als alle in der Hektik losfliegen wollten, hat da doch tatsächlich einer die Vorfahrt missachtet!

  13. Re: Hammer?

    Autor: SaSi 10.02.13 - 01:16





    1 mal bearbeitet, zuletzt am 10.02.13 01:22 durch SaSi.

  14. Re: Hammer?

    Autor: Anonymer Nutzer 10.02.13 - 10:00

    BundesBernd schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > violator schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Nein das ist ne Türklinke!
    >
    > Ihr seid alle sehr kreativ beim Rätselraten zum reflektierenden Gegenstand.
    > Trotzdem liegt Ihr leider alle falsch!
    >
    > Es handelt sich schlicht und ergreifend um einen Wasserhahn.
    >
    > Die NASA hat ja bereits vor einiger Zeit bestätigt, dass dort, wo der Rover
    > aktuell herumfährt, vor langer Zeit Wasser geflossen sein muss. Was meint
    > Ihr wo das hergekommen sein soll? Na also!

    +1

  15. Re: Hammer?

    Autor: Anonymer Nutzer 10.02.13 - 10:01

    Der Spatz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ne, die Nestle Mars AG
    >
    > Die haben nach der Privatiserung das Wasser aber so teuer gemacht, das es
    > sich keiner mehr Leisten konnte und deswegen alle verdurstet sind und der
    > Planet austrocknete.

    +1

  16. Re: Hammer?

    Autor: developer 10.02.13 - 11:17

    LynQ schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja, allerdings wurde die Wasserrechnung nicht bezahlt und daher wurde das
    > Wasser abgestellt... so schauts aus!

    Hmmm. ich glaub damit wäre der Desolate Zustand ders Mars erklärt.
    Die haben wohl das Wasser privatisiert, und dann wurde das vom Marsianerrecht zum Luxusgut erklärt mit künstlicher Verknappung um angemessene Preise einheimsen zu können etc.

    So ergibt das alles plötzlich Sinn...

    Whatever you do, do it with: 5 + (sqrt(1-x^2(y-abs(x))^2))cos(30((1-x^2-(y-abs(x))^2))), x is from -1 to 1, y is from -1 to 1.5, z is from -100 to 4.5

  17. Re: Hammer?

    Autor: Jochen_0x90h 10.02.13 - 12:26

    Könnte aber auch das Periskop eines U-Boots sein, das im Schlamm versunken ist als das Gewässer ausgetrocknet ist.

  18. Re: Hammer?

    Autor: winterkoenig 10.02.13 - 12:57

    Der Spatz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ne, die Nestle Mars AG

    Was? Wann haben die denn fusioniert?

  19. Re: Zurück zum Hammer?

    Autor: Garius 10.02.13 - 14:46

    Könnten wir bitte wieder sachlich auf das Thema zurückkommen?

  20. Re: Hammer?

    Autor: Tuxianer 10.02.13 - 15:06

    developer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Die haben wohl das Wasser privatisiert, und dann wurde das vom
    > Marsianerrecht zum Luxusgut erklärt mit künstlicher Verknappung, um
    > angemessene Preise einheimsen zu können etc.
    >
    > So ergibt das alles plötzlich Sinn...

    ... da kann man doch froh sein, dass so etwas auf der Erde sicher nie passiert!!

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BG-Phoenics GmbH, München
  2. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt, Berlin
  3. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  4. Melitta Business Service Center GmbH & Co. KG, Minden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. 29,97€
  3. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Computerforschung: Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
Computerforschung
Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
  1. Tangle Lake Intel zeigt 49-Qubit-Chip
  2. Die Woche im Video Alles kaputt
  3. Q# und QDK Microsoft veröffentlicht Entwicklungskit für Quantenrechner

Netzsperren: Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste
Netzsperren
Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste

Spectre und Meltdown: All unsere moderne Technik ist kaputt
Spectre und Meltdown
All unsere moderne Technik ist kaputt
  1. Sicherheitsupdate Microsoft-Compiler baut Schutz gegen Spectre
  2. BeA Noch mehr Sicherheitslücken im Anwaltspostfach
  3. VEP Charter Trump will etwas transparenter mit Sicherheitslücken umgehen

  1. Knappe Mehrheit: SPD stimmt für Koalitionsverhandlungen mit Union
    Knappe Mehrheit
    SPD stimmt für Koalitionsverhandlungen mit Union

    Eine Neuauflage der großen Koalition rückt näher. Trotz viel Kritik von Delegierten stimmt ein SPD-Parteitag für Verhandlungen mit CDU und CSU. Fraktionschefin Nahles will mit Kanzlerin Merkel und dem "blöden Dobrindt" nun verhandeln, "bis es quietscht".

  2. Gerichtspostfach
    EGVP-Client kann weiter genutzt werden

    Ursprünglich sollte das Elektronische Gerichts- und Verwaltungspostfach (EGVP) Mitte Februar abgeschaltet werden. Das Debakel um das Besondere elektronische Anwaltspostfach (BeA) zwingt jedoch zum Umdenken.

  3. DLD-Konferenz: Gabriel warnt vor digitalem Schlachtfeld Europa
    DLD-Konferenz
    Gabriel warnt vor digitalem Schlachtfeld Europa

    Außenminister Sigmar Gabriel befürchtet, dass Europa technisch zwischen den USA und Asien zerrieben wird. Telekom-Chef Höttges hat schon Vorschläge parat, wo Europa seine Stärken ausspielen könnte.


  1. 16:59

  2. 14:13

  3. 13:15

  4. 12:31

  5. 14:35

  6. 14:00

  7. 13:30

  8. 12:57