1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Curiosity: Marsrover schaltet auf…

Und bei der Nasa denkt man sich gerade...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Und bei der Nasa denkt man sich gerade...

    Autor: Neratiel 04.03.13 - 16:46

    "Ach verdammt, hätten wir doch den Markenspeicher gekauft..."

  2. Re: Und bei der Nasa denkt man sich gerade...

    Autor: spYro 04.03.13 - 17:02

    Bei einem Multimillionen Euro-Gerät darfst du davon ausgehen, dass dort Industrie-Speicher der Extraklasse eingebaut wird, welcher vielleicht nicht der schnellste ist, dafür aber um ein vielfaches Robuster und Reduntanter ist.
    Du kannst mir glauben, niemand bei der NASA möchte sich hinterher fragen lassen, wieso man die billige Komponente xyz eingebaut hat.
    Bei solchen Projekten hat man nur einen Versuch. Ist der Rover einmal oben, kann man den nicht mal eben zur Reperatur einschicken ;)

    LG spYro

  3. Re: Und bei der Nasa denkt man sich gerade...

    Autor: Anonymer Nutzer 04.03.13 - 17:07

    spYro schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bei einem Multimillionen Euro-Gerät darfst du davon ausgehen, dass dort
    > Industrie-Speicher der Extraklasse eingebaut wird, welcher vielleicht nicht
    > der schnellste ist, dafür aber um ein vielfaches Robuster und Reduntanter
    > ist.
    > Du kannst mir glauben, niemand bei der NASA möchte sich hinterher fragen
    > lassen, wieso man die billige Komponente xyz eingebaut hat.
    > Bei solchen Projekten hat man nur einen Versuch. Ist der Rover einmal oben,
    > kann man den nicht mal eben zur Reperatur einschicken ;)
    >
    > LG spYro


    Ironie ist schon so ne Sache für sich, ne?

  4. Re: Und bei der Nasa denkt man sich gerade...

    Autor: Fraggl 04.03.13 - 17:24

    Ironie wird nie im Internet verstanden ;)

  5. Re: Und bei der Nasa denkt man sich gerade...

    Autor: der kleine boss 04.03.13 - 18:04

    yay perfekt, nehmen wir den ^_^
    http://www.amazon.de/Notebook-Ram-Samsung-M471B2874EH1-CH9-PC3-10600S-09-10-A1/dp/B005PSA2I2/ref=sr_1_14?s=computers&ie=UTF8&qid=1362416624&sr=1-14

  6. Re: Und bei der Nasa denkt man sich gerade...

    Autor: Neratiel 04.03.13 - 18:14

    es sollte dafür eine eigene Schriftart geben ;)

  7. Re: Und bei der Nasa denkt man sich gerade...

    Autor: hubie 04.03.13 - 19:03

    Man ey, dumm Sprüche, dabei geht da oben vlt. eine sehr seltene und wertvolle Gelegenheit flöten den Mars zu erkunden. Lasst uns alle hoffen, dass das Problem behoben wird bzw. der Zweitcomputer noch lange seine Arbeit machen wird :-/.

  8. Re: Und bei der Nasa denkt man sich gerade...

    Autor: Bobbykart 04.03.13 - 20:46

    hubie schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Man ey, dumm Sprüche, dabei geht da oben vlt. eine sehr seltene und
    > wertvolle Gelegenheit flöten den Mars zu erkunden. Lasst uns alle hoffen,
    > dass das Problem behoben wird bzw. der Zweitcomputer noch lange seine
    > Arbeit machen wird :-/.

    wie gesagt, ironie ist ne sache für sich :D

  9. Re: Und bei der Nasa denkt man sich gerade...

    Autor: caso 04.03.13 - 22:13

    Flashspeicher...

  10. Re: Und bei der Nasa denkt man sich gerade...

    Autor: bassfader 04.03.13 - 22:28

    Warum nicht wie folgt (da hat man sicher auch keine - oder zumindest weniger - Probleme mit hoch energetischen Teilchen):

  11. Re: Und bei der Nasa denkt man sich gerade...

    Autor: martinboett 05.03.13 - 00:03

    hightech roboter, der sich nicht selbst reparieren kann...tztztztz

  12. Re: Und bei der Nasa denkt man sich gerade...

    Autor: Nekornata 05.03.13 - 04:54

    Na immer noch besser als wenn man (mal wieder) inch und cm verwechselt ;).

  13. Re: Und bei der Nasa denkt man sich gerade...

    Autor: DiDiDo 05.03.13 - 09:32

    Es gibt ja zum glück nix was ironie markiert /ironie

    ---------------------------------------------------------------------
    Fly Save o/

  14. Re: Und bei der Nasa denkt man sich gerade...

    Autor: JackyChun 05.03.13 - 09:47

    Ich denke ja die haben bei den bohrungen etwas entdeckt und die regierung hat dann ihr eigenes projekt gehackt damit die ergebnisse nicht bekannt werden. xD

    Live with an open mind, or die with your mouth shut.

  15. Re: Und bei der Nasa denkt man sich gerade...

    Autor: schueppi 05.03.13 - 11:02

    Vermutlich ist hinter der Plakete die von Obama unterzeichnet wurde ein Raspberry verbaut welcher jetzt den Rover übernommen hat... Dafür wurde extra der Chip in der PS4 entwickelt und deshalb kommt diese erst ende Jahr! Hach ich liebe es Verschwörungen zu sähen...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 05.03.13 11:04 durch schueppi.

  16. Re: Und bei der Nasa denkt man sich gerade...

    Autor: Anonymouse 05.03.13 - 14:05

    Comic Sans? :D

  17. Wie soll Ironie schriftlich bei Jedermann funktionieren?

    Autor: fratze123 05.03.13 - 14:51

    Ohne gewisses Talent ist das nur sinnloses Geschreibsel. Nicht jeder ist der geborene Komiker.

  18. Re: Und bei der Nasa denkt man sich gerade...

    Autor: nille02 05.03.13 - 17:13

    spYro schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ist der Rover einmal oben, kann man den nicht mal eben zur Reperatur einschicken ;)

    24h Vorort-Service? *scnr* Mh wenn man so eine Frage mal bei Dell oder Apple stellt ... was die wohl sagen werden :D

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Marc Cain GmbH, Bodelshausen
  2. KKH Kaufmännische Krankenkasse, Hannover
  3. Deutsche Bundesbank, Frankfurt am Main
  4. NOVO Interactive GmbH, Rellingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Dark Souls 3 - Digital Deluxe Edition für 14,49€, Civilization VI - Gathering Storm...
  2. 69,99€ (PS5)
  3. 69,99€ (Xbox Series X)
  4. (u. a. Pure Power 11 500W PC-Netzteil für 64,90€, Silent Wings 3 140 mm PWM Gehäuselüfter für...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Google vs. Oracle: Das wichtigste Urteil der IT seit Jahrzehnten
Google vs. Oracle
Das wichtigste Urteil der IT seit Jahrzehnten

Der Prozess Google gegen Oracle wird in diesem Jahr enden. Egal welche Seite gewinnt, die Entscheidung wird die IT-Landschaft langfristig prägen.
Eine Analyse von Sebastian Grüner


    Azure Active Directory: Weniger Verzeichnisdienst, mehr Tresor
    Azure Active Directory
    Weniger Verzeichnisdienst, mehr Tresor

    Microsofts bekannten Verzeichnisdienst Active Directory gibt es inzwischen auch in der Cloud des Herstellers. Golem.de zeigt, wie er dort funktioniert.
    Von Martin Loschwitz

    1. Microsoft Neue Datenschutzregeln für Sprachsteuerung
    2. Microsoft Betrüger erbeuten 20.000 Euro von Rentnerin
    3. Windows 10 20H2 Microsoft hebt Update-Sperre für einige Windows-PCs auf

    Antivirus: Das Jahr der unsicheren Sicherheitssoftware
    Antivirus
    Das Jahr der unsicheren Sicherheitssoftware

    Antivirus-Software soll uns eigentlich schützen, doch das vergangene Jahr hat erneut gezeigt: Statt Schutz gibt es Sicherheitsprobleme frei Haus.
    Von Moritz Tremmel

    1. NortonLifeLock Norton kauft deutschen Antivirenhersteller Avira

    1. WOCHENRÜCKBLICK: Ausgezogen ins Homeoffice
      WOCHENRÜCKBLICK
      Ausgezogen ins Homeoffice

      Golem.de-Wochenrückblick Trump verlässt das Weiße Haus und wir befolgen die Verordnung des Bundesarbeitsministeriums.
      Hinweis: Die Woche im Video gibt es in den Wochenrückblick-Videos.

    2. CD Projekt Red: Update 1.1 für Cyberpunk 2077 beseitigt Absturzursachen
      CD Projekt Red
      Update 1.1 für Cyberpunk 2077 beseitigt Absturzursachen

      Optimierungen bei der Speicherverwaltung und weniger Abstürze versprechen die Entwickler mit dem Update auf Version 1.1 von Cyberpunk 2077.

    3. BCIX: Vodafone kommt nicht ohne regionales Peering aus
      BCIX
      Vodafone kommt nicht ohne regionales Peering aus

      Vodafone ist mit 100 GBit/s zurück am Peering-Knoten BCIX und feiert dies als Neuerung. Doch erst im August 2020 hatte man das Peering außer Betrieb gesetzt.


    1. 09:07

    2. 01:27

    3. 19:03

    4. 18:03

    5. 17:41

    6. 17:16

    7. 17:00

    8. 16:42