Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Cybertruppe: Die Bundeswehr sucht…

Nerds ... die sie vorher ausgemustert hat (kwT)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Nerds ... die sie vorher ausgemustert hat (kwT)

    Autor: warten_auf_godot 28.04.16 - 09:47

    kwT

  2. Re: Nerds ... die sie vorher ausgemustert hat (kwT)

    Autor: Dumpfbacke 28.04.16 - 11:15

    warten_auf_godot schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > kwT
    Für jemand, der behauptet, er hätte ein 1er Uni- Abschluß ist die Aussage sehr unbefriedigend.

    Jeder kennt das allgemeine Schema der Bundeswehr, wie Leute ausgemustert werden.
    Übergewicht, dicke Brille oder ähnliches reicht teilweise aus, um ausgemustert zu werden. Diese Personen wären höchstens in einem Büro einsetzbar.

    Diese sollen wieder rangeholt werden, weil es eben um einen Büro- Arbeitsplatz geht.
    mfg

  3. Re: Nerds ... die sie vorher ausgemustert hat (kwT)

    Autor: exi 28.04.16 - 11:36

    Ich war froh "ausgemustert" zu werden (T3 mit ner langen Einschränkungsliste -> Nulldienst).
    Nicht weil mich die Berichte von IT-Afinen bekannten beim Bund abgeschreckt hätten, ganz im Gegenteil. Wer eine CD von einem Rad unterscheiden konnte hatte nachher anscheinend ein leichtes Leben mit vielen Vorzügen.
    Ich hatte nur keine Lust mich 3 Monate von jemandem anschreien zu lassen dessen IQ nur schwach über dem eines Toastbrotes zu liegen scheint. Für mich als Dickkopf sah ich nur zwei mögliche Endergebnisse für das Gesamtszenario: Entweder ich würde in der Brick landen oder den Stützpunkt in die Luft sprengen. Oder beides.

  4. Re: Nerds ... die sie vorher ausgemustert hat (kwT)

    Autor: der_wahre_hannes 28.04.16 - 11:42

    exi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich war froh "ausgemustert" zu werden (T3 mit ner langen
    > Einschränkungsliste -> Nulldienst).

    Ich hätte noch T5 gebraucht, um ausgemustert zu werden. Hab gleich zu Beginn der Musterung gesagt, dass ich verweigern werde, hab den Eignungstest dann dementsprechend unmotiviert angegangen... trotzdem noch T2. WTH?
    Kann mich noch an eine Frage erinnern: Mehrere Zahnräder unterschiedlicher Größe abgebildet, die ineinander greifen. Frage: Welches Zahnrad dreht sich am schnellsten? Ich hab "Alle drehen sich gleich schnell" geantwortet, was natürlich kompletter Unfug ist. Wie man mit sowas noch als T2 gemustert werden kann ist mir echt schleierhaft. ^^

  5. Re: Nerds ... die sie vorher ausgemustert hat (kwT)

    Autor: Korashen 28.04.16 - 11:43

    Das Leben in der deutschen Bundeswehr unterscheided sich doch sehr stark von Full Metal Jacket.
    Das mit dem Anschreien ist hier eigentlich nicht üblich, teilweiße ich sogar anfassen explizit verboten.
    Die BW hat in der Vergangenheit einige Klagen an den Hals bekommen und verloren, weshalb sie es (meistens) doch sehr genau nehmen, mit den Menschenrechten und so. Gerade beim, damaligen, Grundwehrdienst, wo eben Leute waren, die jede noch so kleine Möglichkeit gesucht haben, wieder raus zu kommen.

    Und ja, dem widersprechen natürlich die Vorfälle, die in den letzten Jahren durch die Medien gingen, wie zb die "Orgien" an Bord von einem Ausbildungssschiff. Aber auch gerade solche Schlagzeilen sorgen dafür, dass man noch penibler darauf achtet, das kein Mist gebaut wird, weder von den Rekruten, noch von den Ausbildern, noch von sonst wem.

  6. Re: Nerds ... die sie vorher ausgemustert hat (kwT)

    Autor: Jakelandiar 28.04.16 - 12:31

    der_wahre_hannes schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich hätte noch T5 gebraucht, um ausgemustert zu werden. Hab gleich zu
    > Beginn der Musterung gesagt, dass ich verweigern werde, hab den
    > Eignungstest dann dementsprechend unmotiviert angegangen... trotzdem noch
    > T2. WTH?
    > Kann mich noch an eine Frage erinnern: Mehrere Zahnräder unterschiedlicher
    > Größe abgebildet, die ineinander greifen. Frage: Welches Zahnrad dreht sich
    > am schnellsten? Ich hab "Alle drehen sich gleich schnell" geantwortet, was
    > natürlich kompletter Unfug ist. Wie man mit sowas noch als T2 gemustert
    > werden kann ist mir echt schleierhaft. ^^


    Das ist einfach erklärt. Die Fragen waren lediglich dazu da zu bestimmen wo man später landet. Dummer also zu tätigkeiten wo man kein Gehirn für braucht.

    T1-X liegt aber ausschließlich an deiner Gesundheit und Körperlichen Fitness. Da kannste soviele Fragen so dämlich beantworten wie du willst, an dem T2 würde das nichts ändern.

    Nur wenn du dann auf einmal da antanzen müsstest und deine Tätigkeit gesehen hättest, hättest du dir wohl gewünscht die Fragen vernünftig beantwortet zu haben. :-)

  7. Re: Nerds ... die sie vorher ausgemustert hat (kwT)

    Autor: der_wahre_hannes 28.04.16 - 12:58

    Jakelandiar schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nur wenn du dann auf einmal da antanzen müsstest und deine Tätigkeit
    > gesehen hättest, hättest du dir wohl gewünscht die Fragen vernünftig
    > beantwortet zu haben. :-)

    Man bekam ja so einen Zettel ausgehändigt, wozu man sich noch so alles eignet. Ich glaube Fallschirmjäger hätte ich nicht mehr machen dürfen und Fernmeldetechniker(?) auch nicht.
    Aber Gebirgsinstandsetzung (hieß das wirklich so?) hätte ich machen dürfen. Frag mich ja, wieviele Gebirge man so im Laufe seiner Dienstzeit instand setzt.

  8. Re: Nerds ... die sie vorher ausgemustert hat (kwT)

    Autor: peter.kleibert 28.04.16 - 13:12

    Schon alleine, dass du einen 1-er Studienabsolvent mit einem "Nerd" vergleichst, zeigt dass du nicht verstanden hast, um was es geht.
    Die gesuchten Nerds sind nicht irgendwelche x-beliebigen Teenies die sich für Technik interessieren. Hier geht es um seltene Ausnahmetalente, welche ein völlig anderes Verständnis von Technik haben, dazu kommt dann noch ein fotografisches Gedächtnis.
    Und da muss ich eingestehen, dass ich als "guter Studienabsolvent" neidisch darauf bin, aber deren IT-Fähigkeit sind meinen weit überlegen.

    In meinem Leben sind mir bisher 3 solcher Leute begegnet. Ich schreibe allen dreien, neben dem unglaublichen Technikverständnis, ein Asperger Syndrom oder eine ähnliche "Verhaltensstörung" zu.

    Ein kleines Beispiel: Mein bekannter "Nerd" kaufte sich ein neues Laptop. Dummerweise gab es für das Eingabegerät keinen Linuxtreiber. Zwei Tage später hatte er sich seinen ersten Treiber seines Lebens "reverse-engineert", ohne nennenswerte Dokumentation vom Hersteller. Oder dann mussten wir einen Strichcode auf ein Formular drucken, dabei musste er eine über 100 Seitige-Spezifikation dieser Strichcodes durchlesen. Kurz darauf, konnte er die Spezifikation beinahe rezitieren.
    Ein Nerd liefert solche Erlebnisse am Laufband und hat nichts mit einem guten Studenten gemeinsam.

  9. Re: Nerds ... die sie vorher ausgemustert hat (kwT)

    Autor: thorben 28.04.16 - 14:17

    Anfassen ist immer verboten.
    Ist bei der Grußausbildung total toll, wenn der Ausbilder jedes mal fragen muss, ob er dich anfassen darf um deine Handhaltung zu korrigieren...

    Anschreien ist auch nicht mehr. Spätestens seit es nur noch freiwillige gibt, die dann lieber weinend zurück nach Hause zu Mutti gehen, weil das ja doch ein wenig härter war als gedacht.

    Ich für meinen Teil möchte die 19 Monate nicht missen. Viel fürs Leben gelernt.
    Ja, ich gehöre auch zu den Leuten, die der Meinung sind, dass das vielen Leuten nicht geschadet hätte. Gerade im Abiturientenbekanntenkreis gab es damals so den einen oder anderen Spezl dem das verdammt gut getan hätte um mal von seinem hohen Ross herunterzukommen...

  10. Re: Nerds ... die sie vorher ausgemustert hat (kwT)

    Autor: Bill Carson 28.04.16 - 14:26

    +1

    #nurmeinemeinung

  11. Re: Nerds ... die sie vorher ausgemustert hat (kwT)

    Autor: der_wahre_hannes 28.04.16 - 14:30

    thorben schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich für meinen Teil möchte die 19 Monate nicht missen. Viel fürs Leben
    > gelernt.

    Was denn zum Beispiel?

    > Ja, ich gehöre auch zu den Leuten, die der Meinung sind, dass das vielen
    > Leuten nicht geschadet hätte. Gerade im Abiturientenbekanntenkreis gab es
    > damals so den einen oder anderen Spezl dem das verdammt gut getan hätte um
    > mal von seinem hohen Ross herunterzukommen...

    Und ich bin der Meinung, ein Jahr in ner sozialen Einrichtung (Krankenhaus, Altenheim, Behindertenwerkstatt...) würde viele Leute sehr viel weiter bringen.

  12. Re: Nerds ... die sie vorher ausgemustert hat (kwT)

    Autor: EdRoxter 28.04.16 - 14:41

    Bei mir exakt dasselbe Szenario (sogar die Tätigkeiten, zu denen man untauglich ist, waren bei mir meiner Erinnerung nach die selben), bist du zufällig ich? :D War mir aber auch wumpe, ich hab dann eh Zivi in der Behindertenwerkstatt gemacht, und das war einfach todesgeil! :)

  13. Re: Nerds ... die sie vorher ausgemustert hat (kwT)

    Autor: der_wahre_hannes 28.04.16 - 14:49

    EdRoxter schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > bist du zufällig ich? :D

    Nein, das wüsste ich. :P

    > War mir aber auch wumpe, ich hab dann eh Zivi in der
    > Behindertenwerkstatt gemacht, und das war einfach todesgeil! :)

    Hab Zivi in nem Krankenhaus gemacht, EKG-Abteilung. Hab dann später durch diese tolle Zivizeitung erfahren, dass ich das, was ich gemacht habe (selbstständig arbeiten, zu den Patienten gehen, EKG durchführen, etc.) gar nicht hätte machen dürfen, haha.

  14. Re: Nerds ... die sie vorher ausgemustert hat (kwT)

    Autor: M.Kessel 28.04.16 - 16:50

    exi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Ich hatte nur keine Lust mich 3 Monate von jemandem anschreien zu lassen
    > dessen IQ nur schwach über dem eines Toastbrotes zu liegen scheint.

    Nicht nur scheint. Bei der BW sind alle Zivilversager gelandet. Zumindest in den unteren Offiziersgraden Ich war da, und habe mich anschreien lassen. Von Idioten, die Schwierigkeiten hatten, sich die Schuhe zuzubinden.

    Ich kann dich aber beruhigen. Du wärst am Ende zu gleichgültig gewesen, um irgendwas in die Luft zu sprengen.

    Allerdings hätte sich deine Persönlichkeit zum Negativen hin geändert. Die BW verstärkt jede negative Characterschwäche des Individuums.

    Mein Zynismus wurde nach der BW unerträglich. War vorher nur Ironie. Ein Freund von mir wurde zum reinrassigen Arschloch und Menschverächter.

    Und man ist in der Lage, selbst unfreiwillig, das Gehirn komplett abzuschalten. Bei mir damals geschehen beim sehen der Tagesschau ich erinnere mich nur noch an "Guten Abend meine Damen und Herren ....". And das nächste, was ich mich erinnere war dad ENDE des Wetterberichtes.... Ich fand das alarmierend.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 28.04.16 16:51 durch M.Kessel.

  15. Re: Nerds ... die sie vorher ausgemustert hat (kwT)

    Autor: M.Kessel 28.04.16 - 16:53

    Ich habe mir auch ALLE erdenkliche Mühe gegeben, den Test in den Sand zu setzen. T2

    Was mußman machen, um bei dem Test ausgemustert zu werden. :D

  16. Re: Nerds ... die sie vorher ausgemustert hat (kwT)

    Autor: MrAnderson 28.04.16 - 16:59

    > Ich kann dich aber beuhigen. Du wärst am Ende zu gleichgültig gewesen,
    > um irgendwas in die Luft zu sprengen.

    Sag das nicht ... mich hat am ersten Tag so ein Idiot bescheurt angebrüllt ... Hab ihm den Finger gezeigt -> Diszi *LOL* ... Das war der Begin einer wunderbaren Freundschaft *G*

    War aber wurscht ... hab eh schon verweigert gehabt und war dann zwei Wochen später Hausmeister in einer Jugendeinrichtung :D
    Aber hätten die mich nicht gehen lassen, wäre sicher Blut geflossen ... (denk ich)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 28.04.16 17:01 durch MrAnderson.

  17. Re: Nerds ... die sie vorher ausgemustert hat (kwT)

    Autor: M.Kessel 28.04.16 - 17:02

    ja, ich auch.

    - Zynismus in der bösartigsten Form.

    - Die Fähigkeit komplett weghören zu können. (BS Filter)

    - Die Fahigkeit immer und überall schlafen zu können. Selbst im Stehen.

    - Die Fähigkeit die Bedürfnisse Anderer komplett zu ignorieren.

    - Die Verachtung für Gruppendynamik.

    - erweiterte Ausbildung zum Soziopathen.

    - Lügen als Überlebensmechanismus.

    -- und zuguterletzt, den Einsatz von Ellenbogen, um weiterzukommen.

    Kurz und knapp, die BW macht Jungen zu Männern. Es war so hart danach wieder einigermaßen normal zu werden, und wenigstens Einiges davon abzulegen.

    Da ich ein fastfotographisches Gedächnis habe, ist es mir unmöglich den "Alterungsfilter" über Erinnerungen zu legen. Somit habe ich immer noch echte Schwierigkeiten, wenn ich über die verprasste Zeit nachdenken muß.

    Manchmal denke ich, das meine Depressionen eher ein Segen, als ein Fluch ist, erlaubt sie mir tatsächlich zeitweise Dinge zu vergessen. Leider nicht für immer.

    Zumindest habe ich auch die "nützliche" Fähigkeit erhalten, jedwede Waffe auseinandernehmen zu können, um festzustellen, was mit ihr nicht stimmt, um sie reparieren zu können.

    Schade das sie mir im Zivileben nichts genützt hat.



    5 mal bearbeitet, zuletzt am 28.04.16 17:17 durch M.Kessel.

  18. Re: Nerds ... die sie vorher ausgemustert hat (kwT)

    Autor: Destroyer2442 11.05.16 - 10:46

    M.Kessel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich habe mir auch ALLE erdenkliche Mühe gegeben, den Test in den Sand zu
    > setzen. T2
    >
    > Was mußman machen, um bei dem Test ausgemustert zu werden. :D

    Da reicht es wenn man eine Skoliose hat.

  19. Re: Nerds ... die sie vorher ausgemustert hat (kwT)

    Autor: Insomnia88 12.05.16 - 11:23

    peter.kleibert schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Schon alleine, dass du einen 1-er Studienabsolvent mit einem "Nerd"
    > vergleichst, zeigt dass du nicht verstanden hast, um was es geht.
    > Die gesuchten Nerds sind nicht irgendwelche x-beliebigen Teenies die sich
    > für Technik interessieren. Hier geht es um seltene Ausnahmetalente, welche
    > ein völlig anderes Verständnis von Technik haben, dazu kommt dann noch ein
    > fotografisches Gedächtnis.
    > Und da muss ich eingestehen, dass ich als "guter Studienabsolvent" neidisch
    > darauf bin, aber deren IT-Fähigkeit sind meinen weit überlegen.
    >
    > In meinem Leben sind mir bisher 3 solcher Leute begegnet. Ich schreibe
    > allen dreien, neben dem unglaublichen Technikverständnis, ein Asperger
    > Syndrom oder eine ähnliche "Verhaltensstörung" zu.
    >
    > Ein kleines Beispiel: Mein bekannter "Nerd" kaufte sich ein neues Laptop.
    > Dummerweise gab es für das Eingabegerät keinen Linuxtreiber. Zwei Tage
    > später hatte er sich seinen ersten Treiber seines Lebens
    > "reverse-engineert", ohne nennenswerte Dokumentation vom Hersteller. Oder
    > dann mussten wir einen Strichcode auf ein Formular drucken, dabei musste er
    > eine über 100 Seitige-Spezifikation dieser Strichcodes durchlesen. Kurz
    > darauf, konnte er die Spezifikation beinahe rezitieren.
    > Ein Nerd liefert solche Erlebnisse am Laufband und hat nichts mit einem
    > guten Studenten gemeinsam.

    Ehm doch, genau das sind sie. X-beliebige Personen die eine gewisse Fachkompetenz durch ein entsprechendes Studium etc. erlangt haben. Artikel nochmal lesen.

    Was du hier beschreibst ist auch keine Definition eines Nerds. Ein Nerd ist kein Super-Intellektueller, der Inselbegabungen hat. Es ist einfach ein Mensch, der sich einfach mehr für Technik interessiert (natürlich spezifisch).

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Deloitte, Berlin, Düsseldorf, Hamburg
  2. Allgeier Experts Pro GmbH, Großraum Berlin
  3. Dataport, Hamburg, Altenholz bei Kiel
  4. msg DAVID GmbH, Braunschweig

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 144,90€ + Versand
  2. 127,99€ (Bestpreis!)
  3. 429,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Transport Fever 2 angespielt: Wachstum ist doch nicht alles
Transport Fever 2 angespielt
Wachstum ist doch nicht alles

Wesentlich mehr Umfang, bessere Übersicht dank neuer Benutzerführung und eine Kampagne mit 18 Missionen: Das Schweizer Entwicklerstudio Urban Games hat Golem.de das Aufbauspiel Transport Fever 2 vorgestellt - bei einer Bahnfahrt.
Von Achim Fehrenbach

  1. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  2. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle
  3. Bright Memory angespielt Brachialer PC-Shooter aus China

Endpoint Security: IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten
Endpoint Security
IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Tausende Geräte in hundert verschiedenen Modellen mit Dutzenden unterschiedlichen Betriebssystemen. Das ist in großen Unternehmen Alltag und stellt alle, die für die IT-Sicherheit zuständig sind, vor Herausforderungen.
Von Anna Biselli

  1. Datendiebstahl Kundendaten zahlreicher deutscher Firmen offen im Netz
  2. Metro & Dish Tisch-Reservierung auf Google übernehmen
  3. Identitätsdiebstahl SIM-Dieb kommt zehn Jahre in Haft

In eigener Sache: Golem.de bietet Seminar zu TLS an
In eigener Sache
Golem.de bietet Seminar zu TLS an

Der Verschlüsselungsexperte und Golem.de-Redakteur Hanno Böck gibt einen Workshop zum wichtigsten Verschlüsselungsprotokoll im Netz. Am 24. und 25. September klärt er Admins, Pentester und IT-Sicherheitsexperten in Berlin über Funktionsweisen und Gefahren von TLS auf.

  1. In eigener Sache ITler und Board kommen zusammen
  2. In eigener Sache Herbsttermin für den Kubernetes-Workshop steht
  3. Golem Akademie Golem.de startet Angebote zur beruflichen Weiterbildung

  1. Uber XL: Größere Autos für Uber in Berlin
    Uber XL
    Größere Autos für Uber in Berlin

    Uber hat einen neuen Dienst für Gruppenfahrten in Berlin gestartet. Für Uber XL werden größere Fahrzeuge mit mehr Sitzplätzen eingesetzt.

  2. Zulassung: Mehr neue Elektroautos in Deutschland als in Norwegen
    Zulassung
    Mehr neue Elektroautos in Deutschland als in Norwegen

    Norwegen gilt als Land mit den meisten Elektroauto- und Plugin-Hybrid-Neuzulassungen. Im ersten Halbjahr 2019 hat Deutschland Norwegen allerdings überholt. Der Marktanteil von E-Autos in Norwegen bleibt aber höher.

  3. SpaceX: Brennendes Titan verursachte Explosion des Dragon
    SpaceX
    Brennendes Titan verursachte Explosion des Dragon

    Überraschendes Ergebnis der Unfalluntersuchung von SpaceX: Bei der Explosion des Dragon-Raumschiffs im April 2019 ist ein Rückschlagventil aus Titan in Brand geraten, als die Treibstofftanks unter Druck gesetzt wurden. Zuvor galt das Metall zusammen mit dem Treibstoff als ungefährlich.


  1. 07:54

  2. 07:36

  3. 07:25

  4. 17:07

  5. 17:02

  6. 15:07

  7. 14:52

  8. 14:37