1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Cyborg: Bodyhacker muss Strafe…
  6. Thema

"Bleibt Eigentum von" ist Bullshit

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: "Bleibt Eigentum von" ist Bullshit

    Autor: Test_The_Rest 18.03.18 - 08:20

    Falsch, der Besitz ist an den Karteninhaber übergegangen, nicht das Eigentum.

    Eigentlich ganz einfach.

    Oder um es ganz offiziell aus dem Terms of Use zu zitieren:

    "8. Property of TfNSW:
    Opal Cards are and remain our property. We may inspect, deactivate or take possession of an Opal Card or require its return at
    our discretion
    without notice at any time."

    Vielleicht ist das verständlicher...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 18.03.18 08:28 durch Test_The_Rest.

  2. Re: "Bleibt Eigentum von" ist Bullshit

    Autor: violator 18.03.18 - 12:44

    SIM-Karten gabs auch mal als Pfand und war "Eigentum" der Mobilfunkbetreiber. Diese Praxis wurde aber trotzdem irgendwann untersagt.

  3. Re: "Bleibt Eigentum von" ist Bullshit

    Autor: seebra 18.03.18 - 13:21

    Wenn es Eigentum der Betrieber ist dann ist das zu respektieren, Punkt.
    Auch wenn es nur eine Fahrkarte ist, Eigentum bleibt Eigentum!
    Wenn er schon unbedingt den Chip implantieren möchte so hätter er wenigstens vorher fragen können ob dies möglich wäre, eventuell wäre die Sache anders ausgegangen.
    Aber als erster einen implantierten Chip zu verwedenden ohne Rücksprache zu halten ist nicht in Ordung und der unwissende Kontrolleur bzw. Betrieber kann zu recht skeptisch sein. Könnte ja sein dass dieser eventuell gefälscht ist.
    Vom Betrieber eine Freigabe erhalten und gut ist.
    Außerdem muß man dem eigenwilligen Handeln eine Absage erteilen ansonsten fühlen sich viele Mitbürger motiviert ebenfalls die Fahrkarte nach belieben zu "verändern"

  4. Re: "Bleibt Eigentum von" ist Bullshit

    Autor: thinksimple 18.03.18 - 14:54

    seebra schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn es Eigentum der Betrieber ist dann ist das zu respektieren, Punkt.
    > Auch wenn es nur eine Fahrkarte ist, Eigentum bleibt Eigentum!
    > Wenn er schon unbedingt den Chip implantieren möchte so hätter er
    > wenigstens vorher fragen können ob dies möglich wäre, eventuell wäre die
    > Sache anders ausgegangen.
    > Aber als erster einen implantierten Chip zu verwedenden ohne Rücksprache zu
    > halten ist nicht in Ordung und der unwissende Kontrolleur bzw. Betrieber
    > kann zu recht skeptisch sein. Könnte ja sein dass dieser eventuell
    > gefälscht ist.
    > Vom Betrieber eine Freigabe erhalten und gut ist.
    > Außerdem muß man dem eigenwilligen Handeln eine Absage erteilen ansonsten
    > fühlen sich viele Mitbürger motiviert ebenfalls die Fahrkarte nach belieben
    > zu "verändern"

    Verändern ist gut gesagt. Er hat den Chip in den Arm transplantiert. Wenn der Betreiber dies erlauben würde muss auch die Haftung bei Problemen geklärt sein. Ich würde denjenigen sehen dem sein Chip bei nem HF-Impuls abfackelt und innerlich Verbrennungen auslöst. Das sind dann die Typen die den Betreiber dann verklagen. Transplantationsfähige Chips gibt es, aber nicht auf ner Billigkarte für Zug und Bus.

    Alleinfahrende Autos hin oder her,
    aber Backpapierzuschnitte sind schon eine geile Erfindung.

  5. Re: "Bleibt Eigentum von" ist Bullshit

    Autor: __destruct() 18.03.18 - 15:12

    Muss es denn immer jemanden geben, der schuld ist? Wenn man was dummes gemacht hat, kann man die Konsequenzen auch mal einstecken.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SENSIS GmbH, Viersen bei Mönchengladbach
  2. LÖWEN ENTERTAINMENT GmbH, Bingen am Rhein (Großraum Mainz)
  3. Bechtle Onsite Services GmbH, Neckarsulm
  4. Techniker Krankenkasse, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de