1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Darpa: Hyperschallflugzeug XS-1…

Überschall interkontinental Drohne

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Überschall interkontinental Drohne

    Autor: Jasmin26 13.08.15 - 14:58

    seufz

  2. Re: Überschall interkontinental Drohne

    Autor: ichbinsmalwieder 13.08.15 - 16:40

    Jasmin26 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > seufz

    Was denn? Gibt's doch schon seit Anfang der 60er Jahre.

  3. Re: Überschall interkontinental Drohne

    Autor: M.P. 13.08.15 - 19:01

    Für die Anwendungszwecke aus den 60er Jahren war die Wiederverwendung des Trägersystems für einen erneuten Einsatz wenig wahrscheinlich, da nach dem Beginn eines globalen Atomkrieges eine erfolgreiche Landung eines solchen Gefährtes unwahrscheinlich ist.

    In den heutigen Szenarien denke ich schon, daß die USA gerne eine kostengünstige Möglichkeit hätten, sehr schnell eine relativ kleine und kostengünstige Lenk-Rakete (Nutzlast der XS-1) in ein beliebiges Gebäude der Welt lenken zu können, wenn dort z. B. ein bestimmtes Satellitentelefon geortet wird....

    Die teure XS-1 fliegt danach wieder nach Hause...

    Da es aber durch das weltweite Netz von Militärflugplätzen und Flugzeugträgern auch jetzt wahrscheinlich schon möglich ist, ein beliebiges Gebäude auf der Welt innerhalb von gleicher Reaktionszeit mit klassischen Kampfflugzeug-gestützten Lenkwaffen zu zerstören, ist das keine Erhöhung der Bedrohung.

    Wenn so etwas aber billiger sein sollte, könnte es sein, daß die USA das Netz von Basen danach ausdünnen könnte, um ihre Rüstungsausgaben in andere Felder umzulenken....

  4. Re: Überschall interkontinental Drohne

    Autor: Jasmin26 13.08.15 - 19:44

    ichbinsmalwieder schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Jasmin26 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > seufz
    >
    > Was denn? Gibt's doch schon seit Anfang der 60er Jahre.

    das war bisschen was anderes, die waren bemannt und haben die erde nicht verlassen !
    diese "ding" verlässt den bereich der Erdanziehung und wäre in der Lage in eine "Parkposition" zugehen, unerreichbar !

  5. Re: Überschall interkontinental Drohne

    Autor: M.P. 14.08.15 - 09:00

    Der TE meint ziemlich sicher Interkontinentalraketen - und die sind/waren nie bemannt ;-)

    Bemannte Atombomben gab es zumindest im Kino - Stanley Kubrik sei Dank

    > https://www.youtube.com/watch?v=JlSQAZEp3PA

  6. Re: Überschall interkontinental Drohne

    Autor: ichbinsmalwieder 17.08.15 - 18:08

    M.P. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der TE meint ziemlich sicher Interkontinentalraketen - und die sind/waren
    > nie bemannt ;-)

    Natürlich ;-)
    Nicht dass Interkontinentalraketen was lustiges wären, aber mit dem Schrecken "Überschall interkontinental Drohne" leben wir jetzt schon über 50 Jahre...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Siedlerkarte GmbH, München
  2. Transdev Vertrieb GmbH, Leipzig
  3. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, Berlin, Dresden, München
  4. Telio Management GmbH, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,95€
  2. 9,99€
  3. 7,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. Microsoft: Die 85-Zoll-Version des Surface Hub kommt
    Microsoft
    Die 85-Zoll-Version des Surface Hub kommt

    Das große Surface Hub 2S wird ebenfalls auf Windows 10 Pro aufrüstbar sein. Außerdem gibt es einen Patch auch für die erste Generation.

  2. Cisco und Apple: Chinas Führung hat eigene schwarze Liste gegen US-Konzerne
    Cisco und Apple
    Chinas Führung hat eigene schwarze Liste gegen US-Konzerne

    Cisco und Apple dürften in China ausgeschlossen werden, wenn China die Maßnahmen von Trump kontert. Doch wann das passiert ist umstritten.

  3. Openreach: Alter Fernseher stört ADSL für ein ganzes Dorf
    Openreach
    Alter Fernseher stört ADSL für ein ganzes Dorf

    Anderthalb Jahre brauchen die Openreach-Techniker, um eine Störung in der ADSL-Versorgung zu finden. Eine ganze Kabelstrecke wurde erneuert, doch ohne Ergebnis.


  1. 20:00

  2. 18:56

  3. 17:50

  4. 17:40

  5. 17:30

  6. 17:30

  7. 17:15

  8. 17:00