Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Deep-Learning-Konferenz von Golem…

ihr habt..

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. ihr habt..

    Autor: jjo 04.04.16 - 11:56

    .. Studenten falsch geschrieben.

  2. Gestern gefunden

    Autor: Asmael 04.04.16 - 12:00

    https://twitter.com/devin_301/status/646289782646132736

    /Asmael

  3. Re: ihr habt..

    Autor: cryptonite 04.04.16 - 12:04

    Ist mir auch sofort aufgefallen. Aber vielleicht ist dem Redakteur der Unterschied nicht bewusst.
    Ein Studierender ist man nur im Moment in dem man auch studiert. Dies kann auch jeder sein. Selbst meine Oma ist Studierende, in dem Moment, in dem sie sich aktiv weiterbildet. Studierende haben keinen Status. Jemand der ein Ticket kauft ist in diesem Moment auch keine Studierender, sondern ein Ticketkaufender.

    "Gegen Vorlage einer Immatrikulationsbescheinigung bekommen Studierende 50 Prozent Rabatt." Nicht jeder Studierende ist zwangsweise immatrikuliert.

    Studenten im Gegensatz sind ordentlich immatrikuliert und haben deswegen einen Status. Studenten sind sie auch wenn sie gerade im Kino sitzen, Fußball spielen usw...

    Nachtrag: Vielleicht kann ja folgender Link dem Redakteur die Grammatik etwas ins Bewusstsein rücken.
    http://www.zaar.uni-muenchen.de/studium/studenteninfo/student_prof/student/index.html



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 04.04.16 12:09 durch cryptonite.

  4. Genderwars

    Autor: wizzla 04.04.16 - 12:10

    die StudentInnen/ die Studenten vs die/der Studierende

    das kommt von den ganzen Genderdebatten, bei denen man es jedem recht machen möchte. In der StVO ist es ja auch nicht der Fahradfahrer/ die Fahradfaherin, sondern nur noch der/die Fahrradfahrende.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 04.04.16 12:11 durch wizzla.

  5. Re: Genderwars

    Autor: Schattenwerk 04.04.16 - 12:58

    Was hat das eine mit dem anderen zutun? Wo kommt nun plötzlich die Gender-Debatte her? Außer von dir natürlich.

    cryptonite weißt, völlig zu recht, auf einen Fehler in der Bezeichnung hin.

  6. Re: Genderwars

    Autor: plutoniumsulfat 04.04.16 - 13:08

    Weil man ja dann auch gerade Fahrrad fährt.

  7. Re: Genderwars

    Autor: jjo 04.04.16 - 13:14

    Schattenwerk schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was hat das eine mit dem anderen zutun? Wo kommt nun plötzlich die
    > Gender-Debatte her? Außer von dir natürlich.
    >
    > cryptonite weißt, völlig zu recht, auf einen Fehler in der Bezeichnung hin.


    Weil "Studierenden" bewusst und nicht "ausversehen" oder aus unwissenheit gewählt wurde.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ADAC SE, München
  2. Advantest Europe GmbH, Böblingen
  3. PLAKATUNION Außenwerbe-Marketing GmbH & Co.KG, Hagen
  4. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, Wolfsburg, Braunschweig, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 47,99€
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. 114,99€ (Release am 5. Dezember)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


CO2-Emissionen und Lithium: Ist das Elektroauto wirklich ein Irrweg?
CO2-Emissionen und Lithium
Ist das Elektroauto wirklich ein Irrweg?

In den vergangenen Monaten ist die Kritik an batteriebetriebenen Elektroautos stärker geworden. Golem.de hat sich die Argumente der vielen Kritiker zur CO2-Bilanz und zum Rohstoff-Abbau einmal genauer angeschaut.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Reichweitenangst Mit dem E-Auto von China nach Deutschland
  2. Ari 458 Elektro-Lieferwagen aus Leipzig kostet knapp 14.000 Euro
  3. Nobe 100 Dreirädriges Retro-Elektroauto parkt senkrecht an der Wand

Razer Blade 15 Advanced im Test: Treffen der Generationen
Razer Blade 15 Advanced im Test
Treffen der Generationen

Auf den ersten Blick ähneln sich das neue und das ein Jahr alte Razer Blade 15: Beide setzen auf ein identisches erstklassiges Chassis. Der größte Vorteil des neuen Modells sind aber nicht offensichtliche Argumente - sondern das, was drinnen steckt.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Blade 15 Advanced Razer packt RTX 2080 und OLED-Panel in 15-Zöller
  2. Blade Stealth (2019) Razer packt Geforce MX150 in 13-Zoll-Ultrabook

Ursula von der Leyen: Von Zensursula zur EU-Kommissionspräsidentin
Ursula von der Leyen
Von "Zensursula" zur EU-Kommissionspräsidentin

Nach der "Rede ihres Lebens" hat das Europäische Parlament am Dienstagabend Ursula von der Leyen an die Spitze der EU-Kommission gewählt. Die Christdemokratin will sich in ihrem neuen Amt binnen 100 Tagen für einen Ethik-Rahmen für KI und ambitioniertere Klimaziele stark machen. Den Planeten retten, lautet ihr ganz großer Vorsatz.
Ein Bericht von Justus Staufburg

  1. Adsense for Search Neue Milliardenstrafe gegen Google in der EU

  1. Equiano: Googles Seekabel erschließt abgelegene Südatlantikinsel
    Equiano
    Googles Seekabel erschließt abgelegene Südatlantikinsel

    Das Equiano-Seekabel von Google wird einen Abzweig an die Insel St. Helena machen. Doch die Kapazität übersteigt den Eigenbedarf bei weitem, weshalb die Saints zahlende Mitbenutzer suchen: Satellitenbetreiber.

  2. Gipfeltreffen: US-Konzerne wollen schnelle Antworten zu Huawei-Lizenzen
    Gipfeltreffen
    US-Konzerne wollen schnelle Antworten zu Huawei-Lizenzen

    Die Chefs von Cisco Systems, Intel, Broadcom, Qualcomm, Micron Technology, Western Digital und Google wollen endlich Klarheit zu Huawei. US-Präsident Donald Trump hat am Montag eine schnelle Bearbeitung von Anträgen auf Lieferungen an Huawei zugesagt.

  3. Automated Valet Parking: Daimler und Bosch dürfen autonom parken
    Automated Valet Parking
    Daimler und Bosch dürfen autonom parken

    In Stuttgart können Besucher ohne Begleitung das automatisierte Parken eines Mercedes ausprobieren: Daimler und Bosch haben die Freigabe für das Automated Valet Parking erhalten.


  1. 19:25

  2. 17:38

  3. 17:16

  4. 16:30

  5. 16:12

  6. 15:00

  7. 15:00

  8. 14:30