1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Demis Hassabis: Dieser Mann will…

Nennen wir es Skynet oder Zylonen?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Nennen wir es Skynet oder Zylonen?

    Autor: Keridalspidialose 17.01.17 - 14:03

    Oder Ava? HAL?

    ___________________________________________________________

  2. Re: Nennen wir es Skynet oder Zylonen?

    Autor: Anonymer Nutzer 17.01.17 - 14:10

    Masterkontrollprogramm.

  3. Re: Nennen wir es Skynet oder Zylonen?

    Autor: Trollversteher 17.01.17 - 14:17

    Ist die Frage, ob es ein Bewusstsein und einen Selbsterhaltungstrieb - oder überhaupt irgendwelche eingenständigen Motivationen entwickelt. Eine "unbewusste" Intelligenz ist schliesslich auch immer noch eine Intelligenz, Bewusstsein gehört nicht zwingend dazu.

    Also könnte statt HAL, Skynet oder die Zylonen auch einfach nur so etwas wie die Star Trek Bordcomputer entstehen. Eine Intelligenz ohne eigenen Willen.

  4. das ist der Schachtürke

    Autor: Kaiser Ming 17.01.17 - 17:40

    die Serie war ihrer Zeit vorraus ;)


    Keridalspidialose schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Oder Ava? HAL?

  5. Re: Nennen wir es Skynet oder Zylonen?

    Autor: Akaruso 17.01.17 - 18:00

    In dem Artikel stand doch, dass man der KI beibringen muss, dass Siegen gut ist.
    Insofern gibt es eine Motivation.
    Ich sehe es auch kritisch. Ich habe das Gefühl, dass nicht wie in manchen Sience-Fiction filmen die Maschinen die Herrschaft übernehmen, sondern das wir freiwillig diese langsam and die Maschinen abgeben. Z. B. ist "Big Data" auch schon ein Schritt dahin. Wir lassen die Computer viele Informationen auswerten und verlassen uns dann auf deren Vorschläge.

  6. Re: Nennen wir es Skynet oder Zylonen?

    Autor: ArcherV 17.01.17 - 19:00

    Keridalspidialose schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Oder Ava? HAL?

    .. gerade die Zylonen sind aber ein bemerkenswerter Beispiel.

    Toaster > Arbeitsrobotor > Centurion > "menschlicher Zylone" (Skinjob) > Mensch-Cylon-Hybrid*

    *Wenn wir im BSG Universum leben würden, dann wären wir alle die Nachkommen von Menschen UND Zylonen :)

    Mehr hier, aber Achtung Spoiler!: http://woodar.dj/wp-content/uploads/2013/02/galactica-timeline-infographic.jpg

    Die Geschichte von BSG fängt bei Punkt 15 an.
    "New Earth" ist unsere Erde.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IAM Worx GmbH, Oberhaching, Nanjing (China)
  2. ARI Fleet Germany GmbH, Stuttgart, Eschborn
  3. SIZ GmbH, Bonn
  4. über duerenhoff GmbH, Deggendorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Holo-Monitor angeschaut: Looking Glass' 8K-Monitor erzeugt Holo-Bild
Holo-Monitor angeschaut
Looking Glass' 8K-Monitor erzeugt Holo-Bild

CES 2020 Mit seinem neuen 8K-Monitor hat Looking Glass Factory eine Möglichkeit geschaffen, ohne zusätzliche Hardware 3D-Material zu betrachten. Die holographische Projektion wird in einem Glaskubus erzeugt und sieht beeindruckend realistisch aus.
Von Tobias Költzsch und Martin Wolf

  1. UHD Alliance Fernseher mit Filmmaker-Modus kommen noch 2020
  2. Concept One ausprobiert Oneplus lässt die Kameras verschwinden
  3. Alienware Concept Ufo im Hands on Die Switch für Erwachsene

Fitnesstracker im Test: Aldi sportlich abgeschlagen hinter Honor und Mi Band 4
Fitnesstracker im Test
Aldi sportlich abgeschlagen hinter Honor und Mi Band 4

Alle kosten um die 30 Euro, haben ähnliche Funktionen - trotzdem gibt es bei aktuellen Fitnesstrackern von Aldi, Honor und Xiaomi spürbare Unterschiede. Als größte Stärke des Geräts von Aldi empfanden wir kurioserweise eine technische Schwäche.
Von Peter Steinlechner

  1. Wearable Acer und Vatikan präsentieren smarten Rosenkranz
  2. Apple Watch Series 5 im Test Endlich richtungsweisend
  3. Suunto 5 Sportuhr mit schlauem Akku vorgestellt

Kailh-Box-Switches im Test: Besser und lauter geht ein klickender Switch kaum
Kailh-Box-Switches im Test
Besser und lauter geht ein klickender Switch kaum

Wer klickende Tastatur-Switches mag, wird die dunkelblauen Kailh-Box-Schalter lieben: Eine eingebaute Stahlfeder sorgt für zwei satte Klicks pro Anschlag. Im Test merken unsere Finger aber schnell den hohen taktilen Widerstand.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Keychron K6 Kompakte drahtlose Tastatur mit austauschbaren Switches
  2. Charachorder Schneller tippen als die Tastatur erlaubt
  3. Brydge+ iPad-Tastatur mit Multi-Touch-Trackpad

  1. Pakete: Neue DHL-Packstationen nur noch mit App nutzbar
    Pakete
    Neue DHL-Packstationen nur noch mit App nutzbar

    Die DHL testet an rund 20 neuen Packstationen den Betrieb nur mit der App. Die Packstationen haben kein Display mehr.

  2. P-CUP: Ultraschnelle Kamera bildet Ausbreitung von Schockwellen ab
    P-CUP
    Ultraschnelle Kamera bildet Ausbreitung von Schockwellen ab

    Sie ist zwar nur ein Zehntel so schnell wie die schnellste Kamera der Welt; aber dafür kann P-CUP schnelle Prozesse in transparenten Objekten erfassen und vielleicht auch die Kommunikation von Nervenzellen untereinander.

  3. Tarife: Noch kein genauer Starttermin für 5G bei Telefónica
    Tarife
    Noch kein genauer Starttermin für 5G bei Telefónica

    Das 5G-Netz der Telefónica wird bereits aufgebaut. Wann es losgehen soll, ist weiterhin unklar. Doch einige Informationen sind bereits verfügbar.


  1. 18:40

  2. 18:22

  3. 17:42

  4. 17:32

  5. 16:02

  6. 15:15

  7. 15:00

  8. 14:45