1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Detroit Auto Show: Porsche stellt…

Der Drehimpuls würde sich doch auf das Auto übertragen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Der Drehimpuls würde sich doch auf das Auto übertragen

    Autor: Drehimpuls 12.01.11 - 00:57

    So groß kann das Schwungrad aber nicht sein, der Drehimpuls würde sonst dafür sorgen, dass das Auto beim Bremsen in die eine und beim Beschleunigen in die andere Richtung ausbrechen würde. Wir kennen doch alle den Versuch in der Physik, wo man sich mit einem drehenden Fahrradreifen auf einen Drehstuhl setzt. Stoppt man den Reifen, dreht man sich hinterher selber.
    Wie schon bemerkt würde eine andere Einbaurichtung Probleme mit dem Trägheitsmoment haben. Und wenn man das Beschleunigen und Bremsen einfach weglässt, dann würde das auch wieder nichts bringen.

  2. Re: Der Drehimpuls würde sich doch auf das Auto übertragen

    Autor: jm2c 12.01.11 - 13:29

    Würde es nicht reichen, das Schwungrad freibeweglich aufzuhängen, so dass es sich der wirkenden Kraft entsprechend ausrichten kann? Wie ein Kreiselkompass?

    Gruß,
    jm2c

    Drehimpuls schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > So groß kann das Schwungrad aber nicht sein, der Drehimpuls würde sonst
    > dafür sorgen, dass das Auto beim Bremsen in die eine und beim Beschleunigen
    > in die andere Richtung ausbrechen würde. Wir kennen doch alle den Versuch
    > in der Physik, wo man sich mit einem drehenden Fahrradreifen auf einen
    > Drehstuhl setzt. Stoppt man den Reifen, dreht man sich hinterher selber.
    > Wie schon bemerkt würde eine andere Einbaurichtung Probleme mit dem
    > Trägheitsmoment haben. Und wenn man das Beschleunigen und Bremsen einfach
    > weglässt, dann würde das auch wieder nichts bringen.

  3. Re: Der Drehimpuls würde sich doch auf das Auto übertragen

    Autor: Drehimpuls 12.01.11 - 13:46

    jetzt wo du es sagst... man könnte natürlich einfach 2 Scheiben nehmen und die gegeläufig antreiben, dann hebt sich das sicher ausreichend stark auf.

  4. Re: Der Drehimpuls würde sich doch auf das Auto übertragen

    Autor: Bananendingends 20.01.11 - 17:48

    In der Schweiz gab es mal Busse die eine Schwungscheibe als alleinigen Antrieb nutzten.;)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin
  2. Standard Life, Frankfurt am Main
  3. ENERTRAG Aktiengesellschaft, Berlin, Dauerthal
  4. Haufe Group, Bielefeld

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 139,90€
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de