1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Deutscher Landkreistag…

nicht Fördermittel an Private, sondern staatliche Infrastrukur.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. nicht Fördermittel an Private, sondern staatliche Infrastrukur.

    Autor: x-beliebig 08.01.14 - 18:11

    ich bin immer wieder der Ansicht, dass es wesentlich besser wäre, der Staat würde es als seine Aufgabe sehen Infrastruktur zu schaffen und zur Verfügung zu stellen. Deshalb bin ich der Meinung, dass es besser wäre, wenn der Staat es als seine Aufgabe betrachten würde das nötige Netz aufzubauen. Die Telekommunikationsunternehmen können dann die Leitungen anmieten und refinanzieren dann zusammen mit den Nutzern diese Investition. Dann würde ein echter Markt entstehen. Außerdem könnte damit auch die Vormachtstellung der Telekom gebrochen werden, die auch im Mobilfunkbereich Vorteile hat, da sie leider bei der Privatisierung die Infrastruktur exklusiv mit überlassen bekommen hat und somit ihre Mobilfunkbasisstationen vielfach über Glasfaserbackbones anbinden kann. Wenn die Infrastruktur Staatilich aufgebaut wird, können auch andere Mobilfunker solche Leitungen anmieten und damit den Durchsatz im Mobilfunknetz verbessern.

  2. Re: nicht Fördermittel an Private, sondern staatliche Infrastrukur.

    Autor: ubuntu_user 08.01.14 - 20:05

    x-beliebig schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ich bin immer wieder der Ansicht, dass es wesentlich besser wäre, der Staat
    > würde es als seine Aufgabe sehen Infrastruktur zu schaffen und zur
    > Verfügung zu stellen. Deshalb bin ich der Meinung, dass es besser wäre,
    > wenn der Staat es als seine Aufgabe betrachten würde das nötige Netz
    > aufzubauen. Die Telekommunikationsunternehmen können dann die Leitungen
    > anmieten und refinanzieren dann zusammen mit den Nutzern diese Investition.
    > Dann würde ein echter Markt entstehen. Außerdem könnte damit auch die
    > Vormachtstellung der Telekom gebrochen werden, die auch im Mobilfunkbereich
    > Vorteile hat, da sie leider bei der Privatisierung die Infrastruktur
    > exklusiv mit überlassen bekommen hat und somit ihre Mobilfunkbasisstationen
    > vielfach über Glasfaserbackbones anbinden kann. Wenn die Infrastruktur
    > Staatilich aufgebaut wird, können auch andere Mobilfunker solche Leitungen
    > anmieten und damit den Durchsatz im Mobilfunknetz verbessern.

    da wird eine lobbykratie sind, ist das leider nicht möglich, sinnvolle politik zu treiben :(

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, Berlin
  2. Landestalsperrenverwaltung des Freistaates Sachsen, Eibenstock-Neidhardtsthal
  3. Universitätsklinikum Augsburg, Augsburg
  4. Vodafone GmbH, verschiedene Standorte

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-76%) 14,50€
  2. 4,99€
  3. (-67%) 9,99€
  4. 58,48€ (PC), 68,23€ (PS4) 69,99€ (Xbox One)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Energiewende: Schafft endlich das Brennstoffzellenauto ab!
Energiewende
Schafft endlich das Brennstoffzellenauto ab!

Sie sind teurer und leistungsschwächer als E-Autos und brauchen dreimal so viel Strom. Der Akku hat gewonnen. Wasserstoff sollte für Chemie benutzt werden.
Ein IMHO von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Hyundai Nexo Wasserdampf im Rückspiegel
  2. Brennstoffzellenauto Bayern will 100 Wasserstofftankstellen bauen
  3. Elektromobilität Daimler und Volvo wollen Brennstoffzellen für Lkw entwickeln

Laravel/Telescope: Die Sicherheitslücke bei einer Bank, die es nicht gibt
Laravel/Telescope
Die Sicherheitslücke bei einer Bank, die es nicht gibt

Ein Leser hat uns auf eine Sicherheitslücke auf der Webseite einer Onlinebank hingewiesen. Die Lücke war echt und betrifft auch andere Seiten - die Bank jedoch scheint es nie gegeben zu haben.
Ein Bericht von Hanno Böck

  1. IT-Sicherheitsgesetz Regierung streicht Passagen zu Darknet und Passwörtern
  2. Callcenter Sicherheitsexperte hackt Microsoft-Betrüger
  3. Sicherheit "E-Mail ist das Fax von morgen"

Außerirdische Intelligenz: Warum haben wir noch keine Aliens gefunden?
Außerirdische Intelligenz
Warum haben wir noch keine Aliens gefunden?

Seit Jahrzehnten gucken wir mit Teleskopen tief ins All. Außerirdische haben wir zwar bisher nicht entdeckt, das ist aber kein Grund, an ihrer Existenz zu zweifeln.
Von Miroslav Stimac


    1. Amazon: Prime Video erhält Profile
      Amazon
      Prime Video erhält Profile

      Amazon liefert eine immer wieder gewünschte Funktion in Prime Video nach und erlaubt künftig Profile für bis zu sechs Zuschauer.

    2. Chilisoße: Tencent offenbar von Game-Key-Betrügern reingelegt
      Chilisoße
      Tencent offenbar von Game-Key-Betrügern reingelegt

      Einen hohen Schaden sollen Betrüger bei Tencent verursacht haben - mit einem vorgetäuschten E-Sport-Deal rund um Chilisoße.

    3. Motorola: Moto G 5G Plus kostet ab 350 Euro
      Motorola
      Moto G 5G Plus kostet ab 350 Euro

      Mit dem Moto G 5G Plus bringt Motorola den schnellen Netzstandard ins Mittelklassesegment. Dazu kommen eine Vierfachkamera und ein großer Akku.


    1. 17:00

    2. 16:58

    3. 16:03

    4. 15:50

    5. 15:34

    6. 15:15

    7. 15:00

    8. 14:51