1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Deutscher Landkreistag…

Wird auch Zeit..

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wird auch Zeit..

    Autor: qew4785 08.01.14 - 17:53

    ... so wird das niemals was mit HD-Youtube- und Video-On-Demand-Streams mit meiner 350 kb/s- DSL-6.000-Leitung.

  2. Re: Wird auch Zeit..

    Autor: beko 08.01.14 - 17:56

    qew4785 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... so wird das niemals was mit HD-Youtube- und Video-On-Demand-Streams mit
    > meiner 350 kb/s- DSL-6.000-Leitung.

    Leidensgenosse? :)

    Puffern.. ist wie Werbepause nur leiser ;)

  3. Re: Wird auch Zeit..

    Autor: Anonymer Nutzer 08.01.14 - 18:02

    Pass auf das du keine abmahnung bekommst. ;)

  4. Re: Wird auch Zeit..

    Autor: M.P. 08.01.14 - 18:11

    Wenn die Abmahnung elektronisch zugestellt wird ist er tot, bis die Daten bis zu ihm durchgekommen sind ;-.)

  5. Re: Wird auch Zeit..

    Autor: DxC 08.01.14 - 18:29

    Made my Day :D
    Leide langsam mit mit DSL 2000 ^^

  6. Re: Wird auch Zeit..

    Autor: Anonymer Nutzer 08.01.14 - 19:22

    qew4785 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... so wird das niemals was mit HD-Youtube- und Video-On-Demand-Streams mit
    > meiner 350 kb/s- DSL-6.000-Leitung.

    Mit 6 Mbit lassen sich auf Youtube 720p problemlos gucken und 1080p auch sofern man nichts anders im Netz macht.

    P.S.: Mehr als 6 Mbit würde ich mir natürlich auch wünschen ;-)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 08.01.14 19:23 durch lolig.

  7. Re: Wird auch Zeit..

    Autor: nmSteven 08.01.14 - 19:26

    lolig schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > qew4785 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > ... so wird das niemals was mit HD-Youtube- und Video-On-Demand-Streams
    > mit
    > > meiner 350 kb/s- DSL-6.000-Leitung.
    >
    > Mit 6 Mbit lassen sich auf Youtube 720p problemlos gucken und 1080p auch
    > sofern man nichts anders im Netz macht.
    >
    > P.S.: Mehr als 6 Mbit würde ich mir natürlich auch wünschen ;-)


    Und sofern die 6mbit Syncro konstant ist. Ich habe 12mbit und extrem Starke Leistungsschwankungen sowie auch einen sehr hohen Ping (teils über 60). Ich kann je nach aktueller Situation problemlos 1080p angucken manchmal aber eben nicht mal 720p ohne puffern

  8. Re: Wird auch Zeit..

    Autor: M3SHUGGAH 09.01.14 - 08:18

    qew4785 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... so wird das niemals was mit HD-Youtube- und Video-On-Demand-Streams mit
    > meiner 350 kb/s- DSL-6.000-Leitung.


    Also bitte... Anno 2011 hätte ich mich über DSL Light (384 kbit/s) gefreut! Ihr wisst garnicht, wie das ist, wenn man auf dem Land lebt, ohne Handyempfang (ergo --> kein mobiles Internet) und ohne DSL-Anbindung! Ich will nicht wissen, wie vielen Menschen in Deutschland das heute noch so ergeht.

    Diese Diskussion soll sich nicht fokussieren auf die "armen" DSL 6000 User, die eventuell nur 2000 reinbekommen, sondern um Menschen, die noch nicht einmal so etwas wie eine Flatrate haben (Ja, ich weiß, es gibt eine ISDN Flat, ca. 70 Euro, viel Spaß). Ich weiß noch wie ich für meine 8 KByte/s im Downstream ca. 1 ct die Minute bezahlen musste... Und jetzt sollte mal einer darüber nachdenken was das überhaupt bedeutet! Graka-Treiber --> ca. 200 MB --> 200000 KByte / 8 KByte/s / 60 Sek --> 416 Minuten!! --> 4,16 ¤ für einen Graka-Treiber, sofern man sonst nichts im Internet macht versteht sich.

    Ich muss ehrlich sagen, ich besitze mittlerweile ne 25000er Leitung (50k wären sogar drin) und hab kein Problem damit, wenn man mich vor ner 1000er Leitung setzt. Denn eben: Youtube Videos Puffern. Aber man muss für diese Zeit nix bezahlen. ;-)

    Also jammert mal nicht auf so einem hohen Niveau!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Kreis Segeberg, Kreis Segeberg
  2. Deloitte, Düsseldorf, Hamburg
  3. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin
  4. Hornbach-Baumarkt-AG, Bornheim bei Landau / Pfalz

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,15€
  2. 3,58€
  3. (-75%) 4,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Kaufberatung (2020): Die richtige CPU und Grafikkarte
Kaufberatung (2020)
Die richtige CPU und Grafikkarte

Grafikkarten und Prozessoren wurden 2019 deutlich besser, denn AMD ist komplett auf 7-nm-Technik umgestiegen. Intel hat zwar 10-nm-Chips marktreif, die Leistung stagniert aber und auch Nvidia verkauft nur 12-nm-Designs. Wir beraten bei Komponenten und geben einen Ausblick.
Von Marc Sauter

  1. SSDs Intel arbeitet an 144-Schicht-Speicher und 5-Bit-Zellen
  2. Schnittstelle PCIe Gen6 verdoppelt erneut Datenrate

Programmieren lernen: Informatik-Apps für Kinder sind oft zu komplex
Programmieren lernen
Informatik-Apps für Kinder sind oft zu komplex

Der Informatikunterricht an deutschen Schulen ist in vielen Bereichen mangelhaft. Apps versprechen, Kinder beim Spielen einfach an das Thema heranzuführen. Das können sie aber bislang kaum einhalten.
Von Tarek Barkouni

  1. Kano-PC Kano und Microsoft bringen Lern-Tablet mit Windows 10

Open Power CPU: Open-Source-ISA als letzte Chance
Open Power CPU
Open-Source-ISA als letzte Chance

Die CPU-Architektur Power fristet derzeit ein Nischendasein, wird aber Open Source. Das könnte auch mit Blick auf RISC-V ein notwendiger Befreiungsschlag werden. Dafür muss aber einiges zusammenkommen und sehr viel passen.
Eine Analyse von Sebastian Grüner

  1. Open Source Monitoring-Lösung Sentry wechselt auf proprietäre Lizenz
  2. VPN Wireguard fliegt wegen Spendenaufruf aus Play Store
  3. Picolibc Neue C-Bibliothek für Embedded-Systeme vorgestellt

  1. Stuttgart: Vodafone bringt LTE im UMTS-Bereich in die U-Bahn
    Stuttgart
    Vodafone bringt LTE im UMTS-Bereich in die U-Bahn

    Stuttgart erhält besseres Netz in der U-Bahn durch LTE bei 2.100 MHz. Vodafone hat hier die Projektführung. Der Bereich war eigentlich für den UMTS-Betrieb vorgesehen.

  2. Gegen Huawei: Telefónica Deutschland setzt auf Open-RAN-Architektur
    Gegen Huawei
    Telefónica Deutschland setzt auf Open-RAN-Architektur

    Auch wenn Telefónica Deutschland Huawei verteidigt, will man gerne unabhängig werden. Dafür will der Konzern auch in Deutschland Open RAN einsetzen.

  3. 10-nm-Prozessor: Intel-Benchmarks zeigen Ice-Lake-Rückstand
    10-nm-Prozessor
    Intel-Benchmarks zeigen Ice-Lake-Rückstand

    Eigentlich wollte Intel demonstrieren, wie viel besser die eigenen Ultrabook-Chips verglichen mit AMDs (alten) Ryzen-Modellen abschneiden. Dabei zeigt sich aber auch, dass die 10-nm-Ice-Lake-Prozessoren zumindest CPU-seitig langsamer sind als ihre 14-nm-Comet-Lake-Pendants.


  1. 19:02

  2. 18:14

  3. 17:49

  4. 17:29

  5. 17:10

  6. 17:01

  7. 16:42

  8. 16:00