1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › DFKI: Der Mond liegt in Bremen

Warum nicht die Halle der CIA, die die Mondlandung gefaket hat?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Warum nicht die Halle der CIA, die die Mondlandung gefaket hat?

    Autor: Nasen-Norbert 23.11.10 - 12:36

    Da wird unser Steuergeld zum Fenster rausgeworfen. Sowas gab es doch in den 70ern in den USA, als dort von der CIA die Mondlandung gedreht wurde.

  2. Re: Warum nicht die Halle der CIA, die die Mondlandung gefaket hat?

    Autor: gollum2 23.11.10 - 12:46

    weil diese halle der cia, die du ersponnen hast, nie existierte!
    warte mal, ich hole dir einen aluhut und dann kann die böse cia und die aliens deine gedanken nicht mehr lesen;)

  3. Re: Warum nicht die Halle der CIA, die die Mondlandung gefaket hat?

    Autor: Hotohori 23.11.10 - 12:51

    Gott hat auch nie existiert... aber halt... ;)

    Es kann eben weder bewiesen werden, dass es die Halle gab noch das sie es nicht gab. Von daher kann Jeder glauben was er will. ^^

  4. Re: Warum nicht die Halle der CIA, die die Mondlandung gefaket hat?

    Autor: JoeSixpack 23.11.10 - 13:08

    Nasen-Norbert schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Da wird unser Steuergeld zum Fenster rausgeworfen. Sowas gab es doch in den
    > 70ern in den USA, als dort von der CIA die Mondlandung gedreht wurde.

    Waer' echt daemlich nach der Mondlandung in den 60ern noch so'n set zu bauen.

    (Ja, es war eigendlich so geplant, aber das Budget war ueberschritten und die Planung hinterher, da war es billiger die NASA zu erfinden und auf den Mond zu schicken :-P)

  5. Re: Warum nicht die Halle der CIA, die die Mondlandung gefaket hat?

    Autor: DS 23.11.10 - 13:14

    Intelligenterweise müsste man, wenn es schon ne zweite halle geben soll, diese aber in Bielefeld bauen.....

  6. Re: Warum nicht die Halle der CIA, die die Mondlandung gefaket hat?

    Autor: DER GORF 23.11.10 - 13:18

    Hotohori schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Gott hat auch nie existiert... aber halt... ;)
    >
    > Es kann eben weder bewiesen werden, dass es die Halle gab noch das sie es
    > nicht gab. Von daher kann Jeder glauben was er will. ^^


    Also, dass Astronauten damals auf dem Mond waren lässt sich doch ohne weiteres Beweisen, es gibt jede Menge Photos und Proben die die Leute wieder mitgebracht haben... Aber halt, für Leute die jeden Beweis als Beweis einer Verschwörung sehen gilt das natürlich nicht.

    - Es gibt nichts das eine million Chinesen nicht billiger tun könnten.

    - Alle Verdächtigen sind schuldig, sonst wären sie ja keine Verdächtigen.

  7. Re: Warum nicht die Halle der CIA, die die Mondlandung gefaket hat?

    Autor: durchblicker 23.11.10 - 13:33

    Oder noch näher in Oberhausen.
    Dort gibt es zur Zeit den größten Mond auf Erden.
    http://www.gasometer.de/de_DE/index.php?pid=3_1

    Dort könnte man auch testen, ob sonn Roboter nicht vom Mond runter fällt.

  8. Re: Warum nicht die Halle der CIA, die die Mondlandung gefaket hat?

    Autor: Alternativ Kostet... 23.11.10 - 13:38

    >warte mal, ich hole dir einen aluhut und dann kann die
    >böse cia und die aliens deine gedanken nicht mehr lesen;)

    "Nur weil ich paranoid bin heißt das nicht das sie nicht hinter mir her sind"...

  9. Re: Warum nicht die Halle der CIA, die die Mondlandung gefaket hat?

    Autor: pappalapapp 23.11.10 - 15:51

    alles unfug.

    das ist DIE Halle, die wurde von der Stadt Bremen aufgekauft,
    um möglichst realistische szenarien darzustellen

    BAAM!!11

  10. Re: Warum nicht die Halle der CIA, die die Mondlandung gefaket hat?

    Autor: nudelbubu 23.11.10 - 16:06

    Alternativ Kostet... schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > "Nur weil ich paranoid bin heißt das nicht das sie nicht hinter mir her
    > sind"...
    yay, nirvana ^^

    und zu den verschwörungstheorien:
    http://www.br-online.de/br-alpha/alpha-centauri/alpha-centauri-mondlandung-2002-ID1208353913709.xml

  11. Re: Warum nicht die Halle der CIA, die die Mondlandung gefaket hat?

    Autor: Mondmann 23.11.10 - 17:28

    >Gott hat auch nie existiert... aber halt... ;)

    >Es kann eben weder bewiesen werden, dass es die Halle gab noch das sie es nicht gab. Von daher kann Jeder glauben was er will. ^^

    [ironie] Aber in der Bibel steht doch, dass es den gibt. Und Galileo hat gesagt die Landung wär echt gewesen. Somit sind keine Fragen mehr offen! [/ironie]

  12. Re: Warum nicht die Halle der CIA, die die Mondlandung gefaket hat?

    Autor: iiiiiiiiiix 23.11.10 - 18:08

    Nasen-Norbert schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Da wird unser Steuergeld zum Fenster rausgeworfen. Sowas gab es doch in den
    > 70ern in den USA, als dort von der CIA die Mondlandung gedreht wurde.

    bei meinem letzten "luar ranging" hat der Reklektor der bei den Apollo missionen auf der Mondoberflaeche platziert wurde aber funktioniert, wie erklaerst du das nun wenn die nie auf dem Mond waren? :P

  13. Re: Warum nicht die Halle der CIA, die die Mondlandung gefaket hat?

    Autor: Amerikaner 23.11.10 - 18:24

    Die Amerikaner waren auf dem Mond, das wurde bereits auch bewiesen, da sie einen Spiegel hinterlassen haben mit Hilfe dessen (und eines Lasers) eine französische Institution schon des Öfteren Messungen durchgeführt hat. Somit wurde beispielsweise auch festgestellt, dass sich der Bahnradius des Mondes um die Erde nach aktuellen Messungen um ca. 3,8 Zentimeter pro Jahr vergrößert.

    Aber die einzigen UFOs, (wenn man sie schon so nennen möchte) die jemals gebaut wurden, kamen aus Deutschland und nannten sich Vril, Andromeda und Haunebu...

    Ihr müsst es nicht glauben, aber "interessant" ist es trotzdem...

    http://video.google.com/videoplay?docid=4272650740694543202

    Ach ja und NEIN ES IST KEINE PROPAGANDA!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Stadt Ingolstadt, Ingolstadt
  2. THD - Technische Hochschule Deggendorf, Freyung
  3. K&P Computer Service- und Vertriebs GmbH, Erfurt, Leipzig, Plauen, Chemnitz, Braunschweig (Home-Office möglich)
  4. Fachhochschule Südwestfalen, Iserlohn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de