1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Dieter Zetsche: Daimler-Chef…

Apfel hatte auch keine Erfahrung mit Smartphones (kwt)

Am 17. Juli erscheint Ghost of Tsushima; Assassin's Creed Valhalla und Watch Dogs Legions konnten wir auch gerade länger anspielen - Anlass genug, um über Actionspiele, neue Games und die Next-Gen-Konsolen zu sprechen! Unser Chef-Abenteurer Peter Steinlechner stellt sich einer neuen Challenge: euren Fragen.
Er wird sie am 16. Juli von 14 Uhr bis 16 Uhr beantworten.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Apfel hatte auch keine Erfahrung mit Smartphones (kwt)

    Autor: Nigcra 22.02.15 - 23:48

    kwt

  2. Re: Apfel hatte auch keine Erfahrung mit Smartphones (kwt)

    Autor: User_x 23.02.15 - 00:58

    ach soooo... stimmt. deswegen fehlen dem iphone heute noch rudimentäre einstellungen wie zum beispiel lied als klingelton einstellen oder mail mit excel, word, bild und pdf datei in einer mail versenden...


    jetzt ist alles klar ;)

  3. Re: Apfel hatte auch keine Erfahrung mit Smartphones (kwt)

    Autor: Nigcra 23.02.15 - 01:03

    als ob das der einstmaligen Marktführerschaft irgendwie geschadet hätte. außerdem sind das alles Features die möglich sind.

  4. Re: Apfel hatte auch keine Erfahrung mit Smartphones (kwt)

    Autor: User_x 23.02.15 - 01:08

    stimmt... was es 5 meter weiter als standard gibt, existiert nicht im appleversum... feature... lol

  5. Re: Apfel hatte auch keine Erfahrung mit Smartphones (kwt)

    Autor: Nigcra 23.02.15 - 01:13

    die Leute interessiert das nicht, was 5 Meter weiter als Standard gibt. Außerdem steht hier nirgends, dass ich davon irgendwie begeistert wäre. Fakt ist nur, dass der Konzern mit wenig Mühe den gesamten Markt umgekrempelt oder zumindest Wege bereitet hat.

  6. Re: Apfel hatte auch keine Erfahrung mit Smartphones (kwt)

    Autor: User_x 23.02.15 - 01:15

    ...naja was die ganz gut können ist marketing. das ist ja auch kein hehl.

  7. Re: Apfel hatte auch keine Erfahrung mit Smartphones (kwt)

    Autor: Das Osterschnabeltier 23.02.15 - 02:32

    tja, da muss man auch keine 5 Meter weit gehen um das beobachten zu können ;D

  8. Re: Apfel hatte auch keine Erfahrung mit Smartphones (kwt)

    Autor: pool 23.02.15 - 02:49

    > mit wenig Mühe

    Ahja... Die Entwicklung solcher Produkte ist schließlich ein Klacks... O.o

  9. aber natürlich hatten sie das

    Autor: pk_erchner 23.02.15 - 07:42

    - Apple Newton
    - Ipod

  10. Re: Apfel hatte auch keine Erfahrung mit Smartphones (kwt)

    Autor: deus-ex 23.02.15 - 07:48

    User_x schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ach soooo... stimmt. deswegen fehlen dem iphone heute noch rudimentäre
    > einstellungen wie zum beispiel lied als klingelton einstellen oder mail mit
    > excel, word, bild und pdf datei in einer mail versenden...
    >
    > jetzt ist alles klar ;)


    Wir kommst du darauf? Wahscheinlicj hast du ein iPhone Plakiat aus China gekauft. Da geht das sicherlich nicht.

  11. Re: hatte damals keiner

    Autor: cubie2 23.02.15 - 07:49

    Nigcra schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Apfel hatte auch keine Erfahrung mit Smartphones

    Hatte damals keiner, zumindest was Smartphones mit Touchbedienung anbelangt.
    Der Markt war klein und wuchs seitdem gewaltig, es gab keine großen Konkurrenten.
    Und verglichen mit nem Auto ist ein Smartiphone ein eher simples Produkt.

  12. Re: Apfel hatte auch keine Erfahrung mit Smartphones (kwt)

    Autor: neocron 23.02.15 - 08:06

    gut getrollt Löwe ...

  13. Re: hatte damals keiner

    Autor: vulkman 23.02.15 - 18:31

    Dummes Zeug. Im Business-Umfeld gab's massenweise Blackberry und Windows Mobile Geräte, gerade die WinMos so gut wie ALLE mit Touchscreen, war halt nur kacke und hat deswegen die Masse nicht interessiert. Ist aber keineswegs so, als hätte es keine Konkurrenz gegeben.

    Also, klar, keine RICHTIGE, weil alle davor scheiße waren, aber die Geräteklasse gab's durchaus, und auch in nicht unerheblicher Stückzahl (2007 wurden 14,7 Mio. Windows Mobile Handies verkauft)

  14. Re: Apfel hatte auch keine Erfahrung mit Smartphones (kwt)

    Autor: User_x 24.02.15 - 20:02

    deus-ex schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wir kommst du darauf? Wahscheinlicj hast du ein iPhone Plakiat aus China
    > gekauft. Da geht das sicherlich nicht.

    aus china ja... foxcon???. Nein, definitiv kein plagiat - mit nem plagiat wäre sowas kein problem ;) aber mit nem ios...

    glaubste nicht, probiers aus ;)

  15. Re: hatte damals keiner

    Autor: User_x 24.02.15 - 20:16

    der weg zum erfolg des ios:

    datenflat mit telefon... hatten andere nicht so gut und günstig.
    exklusivvertrag bei telekom...
    billige apps, viele apps, content...

    bei meinem damaligen htc mit win 7.5 gabs kaum software und wenn meist kompatibilitätsprobleme und die preise lagen meist zwischen 40 und 80 euro... akkuleistung war auch schwach... ja.

    wenn die also auf diese ganzen features wieder achten könnts was selbst mit dem auto werden?

    - reparaturflat mit 500 euro als apple care für 5 jahre
    - tanken schnell und billig im verhältnis
    - lange laufzeit
    - billige versicherung
    - also super günstig im unterhalt und einfache verwendung...

    schaffen die das nicht, gibts kein vorteil ...um nur nen apfel am kühlergrill zu haben...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. GK Software SE, Berlin, Jena, Schöneck/Vogtl., St. Ingbert
  2. K&P Computer Service- und Vertriebs GmbH, verschiedene Standorte (Home-Office)
  3. Hays AG, Leipzig
  4. dSPACE GmbH, Paderborn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Band of Brothers - Box Set (Blu-ray) für 17,54€, The Big Bang Theory - Die komplette...
  2. 51,90€ (Bestpreis!)
  3. (u. a. Kingston Traveller USB-Stick 128GB für 9,99€, MS Office 365 Personal für 51,19€, MSI...
  4. (u. a. Philips Ambilight 65OLED804 für 1.899€, Philips Ambilight 65OLED934/12 OLED+ für 2...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Kumpan im Test: Aussehen von gestern, Technik von morgen
Kumpan im Test
Aussehen von gestern, Technik von morgen

Mit der Marke Kumpan Electric wollen drei Brüder aus Remagen den Markt für elektrische Roller erobern. Sie setzen auf den Look der deutschen Wirtschaftswunderjahre, wir haben ein Modell getestet.
Ein Praxistest von Dirk Kunde

  1. Venturi Wattman Rekordversuch mit elektrischem Motorrad mit Trockeneis
  2. Mobility Swapfiets testet Elektroroller im Abo
  3. Elektromobilität Volabo baut Niedrigspannungsmotor in Serie

Complex Event Processing: Informationen fast in Echtzeit auswerten
Complex Event Processing
Informationen fast in Echtzeit auswerten

Ob autonomes Fahren, Aktienhandel oder Onlineshopping: Soll das Ergebnis gut sein, müssen Informationen quasi in Echtzeit ausgewertet werden. Eine gute Lösung dafür: CEP.
Von Boris Mayer

  1. Musik Software generiert Nirvana-Songtexte
  2. mmap Codeanalyse mit sechs Zeilen Bash
  3. Digitale Kultur Demoszene wird finnisches Kulturerbe

PC-Hardware: Das kann DDR5-Arbeitsspeicher
PC-Hardware
Das kann DDR5-Arbeitsspeicher

Vierfache Kapazität, doppelte Geschwindigkeit: Ein Überblick zum DDR5-Speicher für Server und Desktop-PCs.
Ein Bericht von Marc Sauter