1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › DigitalPaktD: Schäuble gibt keine…

digital hört sich ja so gut an

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. digital hört sich ja so gut an

    Autor: x-beliebig 16.03.17 - 08:05

    vielleicht sollten wir auch die smarte Schule fördern oder was weiß ich nicht...

    Ehrlich! Wir sollten langsam mit dem Quatsch mal aufhören. Die Schulen ändern ihre Qualität vermutlich nur minimal, wenn man das Equiptement austauscht und gegen "Digitale" Errungenschaften austauscht. Ein Gesinnungswandel wäre vermutlich für die Schulen viel wichtiger. Nicht Wissensvermittlung nach dem Stiopfleberprinzip sondern Fächigkeitsherausbildung. Unsere Kinder brauchen nicht von allem eine Ahnung sondern Fähigkeiten, die sie zum eigenständigen Umgang mit Wissen befähigen. Die grundsätzlichen Fähigkeiten: Schreiben, Lesen, Rechnen/Mathematik sowie freie Rede und guter Ausdruck und einige Grundlagen in Naturwissenschaften sollten solide vermittelt werden. Dazu mag digitales Spielzug toll aber nicht notwendig sein.

  2. Re: digital hört sich ja so gut an

    Autor: Auspuffanlage 16.03.17 - 10:17

    x-beliebig schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > vielleicht sollten wir auch die smarte Schule fördern oder was weiß ich
    > nicht...
    >
    > Ehrlich! Wir sollten langsam mit dem Quatsch mal aufhören. Die Schulen
    > ändern ihre Qualität vermutlich nur minimal, wenn man das Equiptement
    > austauscht und gegen "Digitale" Errungenschaften austauscht. Ein
    > Gesinnungswandel wäre vermutlich für die Schulen viel wichtiger. Nicht
    > Wissensvermittlung nach dem Stiopfleberprinzip sondern
    > Fächigkeitsherausbildung. Unsere Kinder brauchen nicht von allem eine
    > Ahnung sondern Fähigkeiten, die sie zum eigenständigen Umgang mit Wissen
    > befähigen. Die grundsätzlichen Fähigkeiten: Schreiben, Lesen,
    > Rechnen/Mathematik sowie freie Rede und guter Ausdruck und einige
    > Grundlagen in Naturwissenschaften sollten solide vermittelt werden. Dazu
    > mag digitales Spielzug toll aber nicht notwendig sein.

    Interessant. Ich kenne zwar dieses "Stiopfleberprinzip" nicht aber ich sehe es so ähnlich. Das Equipment verbessert nicht gerade die Qualität wenn der Lehrer keine Ahnung hat (was sehr oft vor kommt).

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Statistisches Landesamt Rheinland-Pfalz, Bad Ems
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Stuttgart
  3. GKV-Spitzenverband, Berlin
  4. über duerenhoff GmbH, Raum Frankfurt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Big Blue Button: Wie CCC-Urgesteine gegen Teams und Zoom kämpfen
Big Blue Button
Wie CCC-Urgesteine gegen Teams und Zoom kämpfen

Ein Verein aus dem Umfeld des CCC zeigt in Berlin, wie sich Schulen mit Open Source digitalisieren lassen. Schüler, Eltern und Lehrer sind begeistert.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Mint-Allianz Wir bleiben schlau! Wir bleiben unwissend!
  2. Programmieren lernen Informatik-Apps für Kinder sind oft zu komplex

Maneater im Test: Bissiger Blödsinn
Maneater im Test
Bissiger Blödsinn

Wer schon immer als Bullenhai auf Menschenjagd gehen wollte - hier entlang schwimmen bitte. Maneater legt aber auch die Flosse in die Wunde.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Mount and Blade 2 angespielt Der König ist tot, lang lebe der Bannerlord
  2. Arkade Blaster 3D-Shooter mit der Plastikkanone spielen
  3. Wolcen im Test Düster, lootig, wuchtig!

5G: Neue US-Sanktionen sollen Huawei in Europa erledigen
5G
Neue US-Sanktionen sollen Huawei in Europa erledigen

Die USA verbieten ausländischen Chipherstellern, für Huawei zu arbeiten und prompt fordern die US-Lobbyisten wieder einen Ausschluss in Europa.
Eine Analyse von Achim Sawall

  1. Mobilfunkausrüstung Huawei hat für zwei Jahre Prozessoren aus den USA gelagert
  2. Smartphone Huawei wählt Dailymotion als Ersatz für Youtube
  3. Android Huawei bringt Smartphone mit großem Akku für 150 Euro