1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › DigitalPaktD: Schäuble gibt keine…

Können wir bitte endliche aufhören,

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Können wir bitte endliche aufhören,

    Autor: Kleine Schildkröte 15.03.17 - 20:06

    ein solches Schulsystem zu finanzieren? Ich darf momentan wohl ab nächste Woche eine Schule verklagen. Dort sind eindeutig die falschen Menschen mit den falschen Einstellungen am Werk. Anstelle Kinder zu fördern und mit den Eltern ehrlich zu sein, wird eine irrsinnige Idiologie gefahren, die Gehälter sind lausig und die Leute, die man davon beschäftigen kann, haben zumindest bei uns in der Kleinstadt entweder lausige Abschlussnoten (taugen nichts) oder noch nie eine Bildungseinrichtung von innen gesehen (Harz IV Ausleihe).

    Wir sollten einfach jede Schule individuell als eigene juristische Person/Vereinigung betreiben, dann alle Schüler jedes Jahr abstimmen lassen und mit gleichen Standardtests die Leistung vergleichbar machen.

    Dann kann niemand vom Land Schulen kaputtsparen und wir Eltern sehen, welche Schule vor Ort Spass und gleichzeitig Leistung erbringt. Dann wäre schluss mit dem Trixen und Herumlügen und Beschönigen.

    Der Bund/Das Land darf dann nur noch Prüfen, ob die Schule auch die Standards einhält aber ansonsten muss der Finanzminister und das Bildungsminesterium draußen bleiben.

    So wie es jetzt läuft, ist es kaum tragbar. Wenigstens haben wir das Geld, um uns aus dem Schwachsinn freizukaufen. Nächstes Jahr gibts Waldorfschule + Privatlehrer für meinen Sohn. Sollte ja schon letztes Jahr sein, aber seine Mutter hat sich nochmal breitschlagen lassen. Natürlich wurden keine Zusagen eingehalten.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 15.03.17 20:11 durch Kleine Schildkröte.

  2. Re: Können wir bitte endliche aufhören,

    Autor: Cok3.Zer0 15.03.17 - 23:05

    Danke für die Ironie^^

  3. Re: Können wir bitte endliche aufhören,

    Autor: Genie 16.03.17 - 00:39

    Cok3.Zer0 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Danke für die Ironie^^

    Diese Trixerei...

  4. Re: Können wir bitte endliche aufhören,

    Autor: plutoniumsulfat 16.03.17 - 01:01

    Au ja, die armen Lehrer....:D

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Statistisches Landesamt Rheinland-Pfalz, Bad Ems
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Frankfurt
  3. Delta Energy Systems (Germany) GmbH, Soest
  4. Deutsches Elektronen-Synchrotron DESY, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 318,99€ (Vergleichspreis 383€)
  2. (u. a. We Are The Dwarves für 0,75€, Dark Souls: Remastered für 13,99€, Anno 2205 Ultimate...
  3. (u. a. Black+Decker Akku-Schlagbohrschrauber BDCHD18KBST, 18Volt für 99,90€, Hazet...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Big Blue Button: Wie CCC-Urgesteine gegen Teams und Zoom kämpfen
Big Blue Button
Wie CCC-Urgesteine gegen Teams und Zoom kämpfen

Ein Verein aus dem Umfeld des CCC zeigt in Berlin, wie sich Schulen mit Open Source digitalisieren lassen. Schüler, Eltern und Lehrer sind begeistert.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Mint-Allianz Wir bleiben schlau! Wir bleiben unwissend!
  2. Programmieren lernen Informatik-Apps für Kinder sind oft zu komplex

Maneater im Test: Bissiger Blödsinn
Maneater im Test
Bissiger Blödsinn

Wer schon immer als Bullenhai auf Menschenjagd gehen wollte - hier entlang schwimmen bitte. Maneater legt aber auch die Flosse in die Wunde.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Mount and Blade 2 angespielt Der König ist tot, lang lebe der Bannerlord
  2. Arkade Blaster 3D-Shooter mit der Plastikkanone spielen
  3. Wolcen im Test Düster, lootig, wuchtig!

Energieversorgung: Wasserstoff-Fabrik auf hoher See
Energieversorgung
Wasserstoff-Fabrik auf hoher See

Um überschüssigen Strom sinnvoll zu nutzen, sollen in der Nähe von Offshore-Windparks sogenannte Elektrolyseure installiert werden. Der dort produzierte Wasserstoff wird in bestehende Erdgaspipelines eingespeist.
Ein Bericht von Wolfgang Kempkens

  1. Industriestrategie EU plant Allianz für sauberen Wasserstoff
  2. Energie Dieses Blatt soll es wenden
  3. Energiewende Grüner Wasserstoff aus der Zinnschmelze