1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › DigitalPaktD: Schäuble gibt keine…

Wieso stecken sie die Millionen die sie ...

Expertentalk zu DDR5-Arbeitsspeicher am 7.7.2020 Am 7. Juli 2020 von 15:30 bis 17:00 Uhr wird Hardware-Redakteur Marc Sauter eure Fragen zu DDR5 beantworten.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wieso stecken sie die Millionen die sie ...

    Autor: Nyhmus 15.03.17 - 16:36

    jetzt nicht an die Türkei schicken nicht in unser Bildungsprogramm? Da wäre es wenigstens mal gut angelegtes Geld, wenn unsere Schulen neue Ausstattungen bekämen und um unsere Zukünftigen Arbeiter fit, was Technik und Digitalisierung angeht aus der Schule entlassen können.

  2. Re: Wieso stecken sie die Millionen die sie ...

    Autor: CHU 15.03.17 - 22:30

    damit die Türkei für uns die Drecksarbeit macht und uns die Flüchtlinge fern hält.

  3. Re: Wieso stecken sie die Millionen die sie ...

    Autor: quineloe 16.03.17 - 09:54

    CHU schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > damit die Türkei für uns die Drecksarbeit macht und uns die Flüchtlinge
    > fern hält.

    Nein, gestern hieß es dass wir die EU Beihilfezahlungen Richtung Türkei fast vollständig eingestellt hätten.

    Der EU-Flüchtlings-Knebeldeal ist eine andere Geschichte.

    Es gibt viele Geldströme aus der EU nach Erdoganistan.

  4. Re: Wieso stecken sie die Millionen die sie ...

    Autor: chefin 16.03.17 - 10:20

    Weil du nicht ein bischen mehr WLAN und ein bischen mehr Computer kaufen kannst. Dann hast du eine 2-Klassen Schülerschaft. Das gibt dann sozialen Unfrieden. Wer bestimmt den dann, wo Computer angeschafft werden und wo nicht?

    Etwas per Losentscheid?

    Oder jede Schule bekommt für 10 Kinder 2 PCs?

    So einfach ist das halt nicht, Geld kann man nur einmal ausgeben. Und sind wir mal ehrlich, unsere Bundeswehr kannst du abschaffen. Wenn von 50 Jets noch 6 fliegen und davon 5 in der Türkei gerade NATO-Einsatz haben, haben wir 2 Möglichkeiten: Bundeswehr abschaffen und die Amis dafür bezahlen uns zu verteidigen oder unsere Bundeswehr auf Vordermann bringen. Und ich denke nicht, das es billiger wird, wenn wir andere bezahlen müssen für unseren Schutz. Dazu kommt, was gerade in der Türkei abgeht habe ich schonmal gelesen...das ist so ein bischen ende der 20er Jahre. Auch hier in Deutschland gabs einen der sich immer mehr Macht zugeschanzt hat, den man wegputschen wollte, der alle Presseorgane gleichgeschaltet hat, sich dann aller Feinde völlig legal über spezielle Gesetze entledigt hat. Auch später in den 60er und 70er in Afrika war es nicht viel anders, auch dort gabs solche Spacken.

    Und da wünsche ich mir schon, das wir wenigstens ein paar Eurofighter in die Luft bekommen und unsere Jungs sich nicht ihre Splitterwesten vorher selbst kaufen müssen. Das war in Afghanistan und in Jugoslavien der Fall, ich hatte 2 Bekannte die dort im Einsatz waren und sich bei den Amis Westen gekauft haben, weil ihre die Nähte verschlissen waren und beim Anziehen aufgerissen.

    Und die Computer könnte man vieleicht beim Hartz4 einsparen. Immerhin würde es dort reichen, 15% zu reduzieren um damit die 5 Milliarden über zu haben. Nicht den Satz als solches reduzieren, sondern die Bedürftigkeit neu bewerten. Geld bekommt wer keinen Job findet. Nicht die welche meinen, es reicht sich einfach Blöd anzustellen um rauszufliegen und wieder Hartz4 zu kassieren. Es würde reichen, Firmen die Pflicht aufzulegen, bei solchen Personen den Grund anzugeben, warum er wieder raus ist. Und sollte das dazu führen das mehr Geld über bleibt, darf das gerne an die ausgeschüttet werden, die wirklich die Arschlochkarte gezogen haben und deswegen keine Arbeit finden. Ich wills nicht zurück, nur das es ordentlich verwendet wird und nicht jeder Faulenzer durchgefüttert.

  5. Re: Wieso stecken sie die Millionen die sie ...

    Autor: quineloe 16.03.17 - 11:45

    Das ist bestimmt super für den sozialen Frieden, wenn die Unternehmen nicht nur bestimmen was die, die bei ihnen arbeiten an Geld bekommen, sondern auch die, die sie rauswerfen.

    Das werden die Firmen auch garantiert nicht ausnutzen, so ala "entweder du buckelst jetzt noch ne Stunde ohne Stempeln, oder wir schmeißen dich raus und sagen der ARGE du hättest geklaut"

    Warum besteuern wir die chefin nicht einfach ein bisschen höher?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Polizeipräsidium Westhessen, Wiesbaden
  2. Schaeffler Automotive Buehl GmbH & Co. KG, Bühl
  3. BSH Hausgeräte GmbH, Traunreut
  4. Allianz Deutschland AG, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 58,48€ (PC), 68,23€ (PS4) 69,99€ (Xbox One)
  2. 36,99€
  3. (-67%) 9,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de