1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Disney Research: Algorithmus…

Das gab es schon vor über 5 Jahren!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Das gab es schon vor über 5 Jahren!

    Autor: JBerberich2 31.07.13 - 20:45

    Vor über 5 Jahren konnte man bei http://make3d.cs.cornell.edu/ (Stanford University) Bilder hochladen, die dann in eine 3D-Ansicht umgewandelt wurden.
    Meine Bilder: http://make3d.stanford.edu/images/showuser/20357
    Für die 3D-Erstellung wurde lediglich ein Bild benötigt. Klar, dass da keine Super-3D-Bilder rauskommen.
    Also nichts wirklich neues ... nur eine bessere Qualität bei einem sehr hohen Aufwand!

  2. Re: Das gab es schon vor über 5 Jahren!

    Autor: Fanti4ever 01.08.13 - 11:12

    JBerberich2 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Vor über 5 Jahren konnte man bei make3d.cs.cornell.edu (Stanford
    > University) Bilder hochladen, die dann in eine 3D-Ansicht umgewandelt
    > wurden.
    > Meine Bilder: make3d.stanford.edu
    > Für die 3D-Erstellung wurde lediglich ein Bild benötigt. Klar, dass da
    > keine Super-3D-Bilder rauskommen.
    > Also nichts wirklich neues ... nur eine bessere Qualität bei einem sehr
    > hohen Aufwand!


    Wenn es nur Leute wie dich gäbe, würden wir noch in Erdhölen hausen. Die gabs nämlich schon vor einer Ewigkeit. Dafür brauchte man im Zweifelsfall nur eine Art Schaufel. Wer kam blos auf die Idee Häuser zu konstruieren? Das ist doch viel aufwändiger als eine Erdhöle, nur bessere Qualität eben.

  3. Re: Das gab es schon vor über 5 Jahren!

    Autor: ten-th 01.08.13 - 12:45

    Fanti4ever schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > JBerberich2 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Vor über 5 Jahren konnte man bei make3d.cs.cornell.edu (Stanford
    > > University) Bilder hochladen, die dann in eine 3D-Ansicht umgewandelt
    > > wurden.
    > > Meine Bilder: make3d.stanford.edu
    > > Für die 3D-Erstellung wurde lediglich ein Bild benötigt. Klar, dass da
    > > keine Super-3D-Bilder rauskommen.
    > > Also nichts wirklich neues ... nur eine bessere Qualität bei einem sehr
    > > hohen Aufwand!
    >
    > Wenn es nur Leute wie dich gäbe, würden wir noch in Erdhölen hausen. Die
    > gabs nämlich schon vor einer Ewigkeit. Dafür brauchte man im Zweifelsfall
    > nur eine Art Schaufel. Wer kam blos auf die Idee Häuser zu konstruieren?
    > Das ist doch viel aufwändiger als eine Erdhöle, nur bessere Qualität eben.

    Erdhöhlen ?
    Gute Idee - wenn ich nämlich die Menschheit heutzutage ansehe, dann erinnert mich das auch an Ureinwohner aus der Vorzeit oder Urwald, welche eben z.B. in Erdhöhlen hausten.
    Diese Frühmenschen wussten es nicht besser, hatten auch sonst keine Hobbies neben der Beschaffung von Essen und Unterkunft. Deswegen haben diese Haut-Tatoos benutzt, sich Ringe durch Nase, Lippen, Körper gesteckt, Ohrläppchen mit Extrem-Ringen geweitet usw. usw. ...
    Also - back to the beginning - Rückentwicklung, nicht Weiterentwicklung ... (auf geistiger Ebene) ... :) ...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. LORENZ Life Sciences Group, Frankfurt am Main
  2. SySS GmbH, Tübingen
  3. Janz Tec AG, Paderborn
  4. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Workflows: Wenn Digitalisierung aus 2 Papierseiten 20 macht
Workflows
Wenn Digitalisierung aus 2 Papierseiten 20 macht

Die Digitalisierung von Prozessen scheitert selten an der Technik. Oft ist es Unwissenheit über wichtige Grundregeln, die Projekte nach hinten losgehen lässt - ein wichtiges Change-Modell hilft dagegen.
Ein Erfahrungsbericht von Markus Kammermeier

  1. Digitalisierung Aber das Faxgerät muss bleiben!
  2. Arbeitswelt SAP-Chef kritisiert fehlende Digitalisierung und Angst
  3. Deutscher Städte- und Gemeindebund "Raus aus der analogen Komfortzone"

Verkehr: Das Kaltstart-Dilemma der Autos mit Hybridantrieb
Verkehr
Das Kaltstart-Dilemma der Autos mit Hybridantrieb

Bei Hybridautos und Plugin-Hybriden kommt es häufiger zu Kaltstarts als bei normalen Verbrennungsmotoren - wenn der Verbrennungsmotor ausgeht und der Elektromotor das Auto durch die Stadt schiebt. Wie schnell lässt sich der Katalysator vorwärmen, damit er Abgase dennoch gut reinigen kann?
Von Rainer Klose

  1. Elektroautos EU-Kommission billigt höheren Umweltbonus
  2. Elektroauto Jaguar muss I-Pace-Produktion mangels Akkus pausieren
  3. 900 Volt Lucid stellt Serienversion seines Luxus-Elektroautos vor

Dreams im Test: Bastelwastel im Traumiversum
Dreams im Test
Bastelwastel im Traumiversum

Bereits mit Little Big Planet hat das Entwicklerstudio Media Molecule eine Kombination aus Spiel und Editor produziert, nun geht es mit Dreams noch ein paar Schritte weiter. Mit dem PS4-Titel muss man sich fast schon anstrengen, um nicht schöne Eigenkreationen zu erträumen.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Ausdiskutiert Sony schließt das Playstation-Forum
  2. Sony Absatz der Playstation 4 geht weiter zurück
  3. PS4-Rücktasten-Ansatzstück im Test Tuning für den Dualshock 4

  1. Geeks der Sterne: Wenn Star-Wars-Nerds sich streiten
    Geeks der Sterne
    Wenn Star-Wars-Nerds sich streiten

    Die jüngste Star-Wars-Trilogie ist mit Der Aufstieg Skywalkers abgeschlossen, auch die Serie The Mandalorian ist durch. Höchste Zeit für die zwei Star-Wars-Beauftragten von Golem.de, sich beim Mittagessen über Baby Yoda, langweilige Prequels und "das wahre Star Wars" zu streiten.

  2. WLAN: Telekom bringt Mesh-Router-Vermietung mit Vor-Ort-Service
    WLAN
    Telekom bringt Mesh-Router-Vermietung mit Vor-Ort-Service

    Drei neue Abonnements bietet die Deutsche Telekom mittlerweile an: Kunden können ein oder zwei Mesh-Knoten zu monatlichen Preisen mieten. Im WLAN-Paket S, M und L sind zudem technische Beratung, eine mobile App und ein 90-Tage-Rückgaberecht enthalten, genauso wie ein Vor-Ort-Service.

  3. V60 Thinq 5G: LG stellt Topsmartphone mit 5G und Dual Screen vor
    V60 Thinq 5G
    LG stellt Topsmartphone mit 5G und Dual Screen vor

    Mit dem V60 Thinq 5G hat LG ein neues Smartphone im Oberklassebereich vorgestellt, das 5G unterstützt, einen 64-Megapixel-Kamerasensor und einen großen Akku hat. Außerdem ist wie beim Vorgänger wieder ein zweiter Bildschirm erhältlich.


  1. 12:01

  2. 11:52

  3. 11:46

  4. 11:39

  5. 11:24

  6. 11:10

  7. 10:59

  8. 10:32