1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Disney Research: Algorithmus…

Sinn?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Sinn?

    Autor: Anonymer Nutzer 31.07.13 - 20:53

    In Computerspielen habe ich sowieso 3 Dimensionen in der Berechnung. Wenn es vernünftig implementiert ist, dann ist die 3D Ausgabe absolut kein Problem.

    Und von Bildern oder Film? Neue Aufnahmen kann man ganz einfach anstatt mit einer normalen, mit einer 3D Kamera machen, also macht dies auch keinen Sinn.

    Und vorhandenes 2D Material vernünftig in 3D umzuwandeln, ist nahezu unmöglich, weil sich eben die Tiefeninformation nur schätzen lässt und durch die 2D Abbildung oft sehr verfälscht wird. Es wird also nie einen Algorithmus geben können, der 3D Aufnahmen ersetzen kann.

  2. Re: Sinn?

    Autor: Natchil 31.07.13 - 21:34

    > Es wird also nie einen Algorithmus geben können, der 3D Aufnahmen ersetzen kann.
    > Nie

    Bullshit.

  3. Re: Sinn?

    Autor: weezor 31.07.13 - 22:36

    HerrMannelig schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und vorhandenes 2D Material vernünftig in 3D umzuwandeln, ist nahezu
    > unmöglich, weil sich eben die Tiefeninformation nur schätzen lässt und
    > durch die 2D Abbildung oft sehr verfälscht wird. Es wird also nie einen
    > Algorithmus geben können, der 3D Aufnahmen ersetzen kann.

    Mit 100 leicht verschobenen 2D Bildern hast du genug Informationen für 3D, kein Grund etwas schätzen zu müssen.

  4. Re: Sinn?

    Autor: Anonymer Nutzer 01.08.13 - 08:28

    kannst du das auch begründen?

  5. Re: Sinn?

    Autor: Anonymer Nutzer 01.08.13 - 08:29

    stattdessen kann ich auch eine 3D Aufnahme machen, oder?

  6. Re: Sinn?

    Autor: JackyChun 01.08.13 - 08:50

    Stell dir vor du hast einen Film der nicht in 3D ist. Jetzt stell dir vor du musst dort einen CGI Effekt unterbringen. Dann ist es deutlicch leichter die Scene in 3D umzuwandeln und den Effekt zu platzieren und zu animieren also bei einem 2D Bild.

    Stell dir vor du hast einen Film von 1990 und willst ihn in 3D umwandeln.

    Stell dir vor du willst aus Bildern die du im URlaub aufgenommen hast eine Spielscene bauen weil es dich inspiriert hat. etcc etc
    ich habe sicherlich nicht alle Möglichkeiten der Nutzung aufgezählt aber ich denke so eine Program wäre richtig geil wenn es gut funktioniert.

    Live with an open mind, or die with your mouth shut.

  7. Re: Sinn?

    Autor: Nephtys 01.08.13 - 09:41

    HerrMannelig schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > stattdessen kann ich auch eine 3D Aufnahme machen, oder?

    Was denkst du wie 3D-Kameras heutzutage funktionieren?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Tecan Software Competence Center GmbH, Mainz-Kastel
  2. Stadtverwaltung Bretten, Bretten
  3. Universität Konstanz, Konstanz
  4. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. 860 Evo 500 GB SSD für 74,00€, Portable T5 500 GB SSD 86,00€, Evo Select microSDXC 128...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Threadripper 3990X im Test: AMDs 64-kerniger Hammer
Threadripper 3990X im Test
AMDs 64-kerniger Hammer

Für 4.000 Euro ist der Ryzen Threadripper 3990X ein Spezialwerkzeug: Die 64-kernige CPU eignet sich exzellent für Rendering oder Video-Encoding, zumindest bei genügend RAM - wir benötigten teils 128 GByte.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Ryzen Mobile 4000 (Renoir) Lasst die Ära der schrottigen AMD-Notebooks enden!
  2. HEDT-Prozessor 64-kerniger Threadripper schlägt 20.000-Dollar-Xeons
  3. Ryzen Mobile 4000 AMDs Renoir hat acht 7-nm-Kerne für Ultrabooks

Unitymedia: Upgrade beim Kabelstandard, Downgrade bei Fritz OS
Unitymedia
Upgrade beim Kabelstandard, Downgrade bei Fritz OS

Der Kabelnetzbetreiber Unitymedia stellt sein Netz derzeit auf Docsis 3.1 um. Für Kunden kann das viel Arbeit beim Austausch ihrer Fritzbox bedeuten, wie ein Fallbeispiel zeigt.
Von Günther Born

  1. Hessen Vodafone bietet 1 GBit/s in 70 Städten und kleineren Orten
  2. Technetix Docsis 4.0 mit 10G im Kabelnetz wird Wirklichkeit
  3. Docsis 3.1 Magenta Telekom bringt Gigabit im Kabelnetz

Leistungsschutzrecht: Drei Wörter sollen ...
Leistungsschutzrecht
Drei Wörter sollen ...

Der Vorschlag der Bundesregierung für das neue Leistungsschutzrecht stößt auf Widerstand bei den Verlegerverbänden. Überschriften mit mehr als drei Wörtern und Vorschaubilder sollen lizenzpfichtig sein. Dabei wenden die Verlage einen sehr auffälligen Argumentationstrick an.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Leistungsschutzrecht Memes sollen nur noch 128 mal 128 Pixel groß sein
  2. Leistungsschutzrecht Französische Verlage reichen Beschwerde gegen Google ein
  3. Leistungsschutzrecht Französische Medien beschweren sich über Google

  1. Grünheide: Tesla-Wald darf weiter gerodet werden
    Grünheide
    Tesla-Wald darf weiter gerodet werden

    Die Rodungsarbeiten für das Tesla-Gelände Grünheide dürfen fortgesetzt werden, hat das Oberverwaltungsgericht Berlin-Brandenburg entschieden. Die Eilanträge zweier Umweltverbände wurden zurückgewiesen.

  2. Subdomain-Takeover: Hunderte Microsoft-Subdomains gekapert
    Subdomain-Takeover
    Hunderte Microsoft-Subdomains gekapert

    Ein Sicherheitsforscher konnte in den vergangenen Jahren Hunderte Microsoft-Subdomains kapern, doch trotz Meldung kümmerte sich Microsoft nur um wenige. Doch nicht nur der Sicherheitsforscher, auch eine Glücksspielseite übernahm offizielle Microsoft.com-Subdomains.

  3. Defender ATP: Microsoft bringt Virenschutz für Linux und Smartphones
    Defender ATP
    Microsoft bringt Virenschutz für Linux und Smartphones

    Microsoft Defender ATP gibt es bereits für Windows 10 und MacOS. Anscheinend möchte Microsoft aber noch weitere Betriebssysteme bedienen - darunter Linux, Android und iOS. Entsprechende Previewversionen sollen kommen.


  1. 23:17

  2. 19:04

  3. 18:13

  4. 17:29

  5. 16:49

  6. 15:25

  7. 15:07

  8. 14:28