1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › DLR: Romo fährt mit…

Als Flurförderfahrzeug nett, aber als Auto?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Als Flurförderfahrzeug nett, aber als Auto?

    Autor: ichbinsmalwieder 14.09.12 - 13:45

    Ein Auto sollte schon auch mal mit min. 100 km/h gefahren werden können, aber mit diesen winzigen und schmalen Rädern will man das wohl lieber nicht...
    Mal ganz abgesehen davon, wenn mal einer der "Radroboter" ausfällt und nicht mehr kontrollierbar ist.

  2. Re: Als Flurförderfahrzeug nett, aber als Auto?

    Autor: Necator 14.09.12 - 14:56

    Wo ist das Problem?
    Mein Auto hat 145er Reifen, und ist auch sicher auf der Fahrbahn.
    Ach, und mein Motorrad hat vorne "nur" 90er reifen, und auch die bleiben auf der Fahrbahn.
    "breite Reifen=sicher" ist ein Trugschluss, der sich bei Regen sofort und ganz gewaltig umkehrt -> Aquaplaning. Aber selbst auf trockener Fahrbahn wage ich zu behaupten, dass im normalen Straßenverkehr breitere Reifen rein gar nichts bringen -- außer cool auszusehen und Sprit zu schlucken.

  3. Re: Als Flurförderfahrzeug nett, aber als Auto?

    Autor: sskora 14.09.12 - 20:02

    Necator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wo ist das Problem?
    > Mein Auto hat 145er Reifen, und ist auch sicher auf der Fahrbahn.
    > Ach, und mein Motorrad hat vorne "nur" 90er reifen, und auch die bleiben
    > auf der Fahrbahn.
    > "breite Reifen=sicher" ist ein Trugschluss, der sich bei Regen sofort und
    > ganz gewaltig umkehrt -> Aquaplaning. Aber selbst auf trockener Fahrbahn
    > wage ich zu behaupten, dass im normalen Straßenverkehr breitere Reifen rein
    > gar nichts bringen -- außer cool auszusehen und Sprit zu schlucken.
    ...und den bremsweg bei einer vollbremsung zu verkürzen (bei trockener straße). Aber sonst keine vorteile.

  4. Re: Als Flurförderfahrzeug nett, aber als Auto?

    Autor: ichbinsmalwieder 17.09.12 - 18:22

    Necator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wo ist das Problem?
    > Mein Auto hat 145er Reifen, und ist auch sicher auf der Fahrbahn.
    > Ach, und mein Motorrad hat vorne "nur" 90er reifen, und auch die bleiben
    > auf der Fahrbahn.
    > "breite Reifen=sicher" ist ein Trugschluss, der sich bei Regen sofort und
    > ganz gewaltig umkehrt -> Aquaplaning.

    Völliger Unsinn. Breitere Reifen bringen IMMER, auch bei Regen und Schnee:
    - kürzeren Bremsweg
    - höhere Kurvengeschwindigkeiten
    Ausser bei Aquaplaning, aber bei derartigen Verhältnissen fährt man sowieso langsam, von daher egal.

    > Aber selbst auf trockener Fahrbahn
    > wage ich zu behaupten, dass im normalen Straßenverkehr breitere Reifen rein
    > gar nichts bringen -- außer cool auszusehen und Sprit zu schlucken.

    Ah, dann fährt man in der Formel 1 wohl auch nur zu Showzwecken ultrabreite Reifen, Man könnte mit 145ern genausoschnelle Rundenzeiten fahren, oder?
    Physik ist offenbar nicht so deine Stärke.

    Hier übrigens mal ein paar Zahlen:

    Bremsweg 225er: 37m
    Bremsweg 245er: 36m
    Bremsweg 255er: 35m

    (http://www.auto-motor-und-sport.de/testbericht/optionsreifen-das-bringen-groessere-felgen-und-breitreifen-1494812.html)

    Wie der Bremsweg mit deinen 145er Teerschneidern (auch Flexscheiben genannt) aussieht, kannst du dir selbst ausmalen.

    Mal abgesehen davon, dass 145er vermutlich auf meinem Auto nach 20km zerstört wären - aber schmäler als 235 darf ich lt. Betriebserlaubnis eh nicht montieren.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Datema Software & Beratung GmbH, Stuttgart
  2. operational services GmbH & Co. KG, verschiedene Standorte
  3. Hornbach-Baumarkt-AG, Bornheim bei Landau
  4. Software AG, deutschlandweit

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 5 5600X für 359€, Ryzen 7 5800X für 489€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de