1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Drohne: Gimball, die stabile…

Wofür braucht man Drohnen?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wofür braucht man Drohnen?

    Autor: Arcardy 30.10.13 - 18:48

    Kwt

    Die drei Menschen, die am meisten in der IT-Welt bewirkt haben, sind ...
    *Zensiert*

  2. Re: Wofür braucht man Drohnen?

    Autor: Malocchio 30.10.13 - 19:43

    Drohnen erledigen ganz neue Aufgaben oder alte Aufgaben anders als Menschen.

    Das Ding ist unheimlich, oder nicht? Wie es durch den Wald surrt. Denn begegnet man so einer Drohne, weiß man ja nicht, was für eine besagte Aufgabe die hat... wenn die Drohne dann übermenschliche Fähigkeiten zeigt, fühlt man sich sehr schnell, sehr machtlos.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 30.10.13 19:48 durch Malocchio.

  3. Re: Wofür braucht man Drohnen?

    Autor: Anonymer Nutzer 30.10.13 - 19:58

    Als Engel des siliziumintelligenten Lebens, das unsere kohlenstoffbasierte Lebensform im Begriff ist zu erschaffen.

    Jahr 2019: Erste Simulation unseres biochemischen ZNS auf Siliziumbasis

    Jahr 2029: Komplexe Integration GFP-transfizierter Oligodendrozyten in einen autonomen Siliziumorganismus

    Rachael: "Have you ever retired a human by mistake?"

    Zitiert aus:
    Philip K. Dick: "Do Androids Dream of Electric Sheep?" / "Blade Runner" (Ridley Scott)

  4. Re: Wofür braucht man Drohnen?

    Autor: s33 30.10.13 - 21:09

    Es gibt viele zivile Anwendungsbereiche für "Drohnen" (ich finde es nervig, dass das Wort Drohnen medial so geprägt wurde; man denkt sofort an unbemannte militärische Flugzeuge und es klingt so ähnlich wie "drohen", es wird sofort eine Art Gefahr suggeriert). So leichte, unbemannte Fluggeräte kann man fürs Fernsehen, in Filmen, als Aufklärungsgerät in unwegsamen oder Katastrophengebiet, als Briefträger oder Bewässerungsroboter einsetzen. Eigentlich überall, wo man als Mensch oder mit einem Hubschrauber schwer hin kommt.
    An die ganzen Verschwörungstheoretiker hier auf golem: Natürlich geht die Entwicklung zu immer besserer AI, aber das hat mit den Drohnen erstmal überhaupt nichts zu tun. Die sind nur eine Flugplattform. Vor allem diese hier: der Clou ist ja, dass auf zusätzliche Sensorik sogar verzichtet wird, statt das Teil mit Beschleunigungssensoren und softwaregesteuert zu stabilisieren.

  5. Re: Wofür braucht man Drohnen?

    Autor: YoungManKlaus 30.10.13 - 21:11

    immer dann wenn man nicht zwischen 60 und 100kg unnötige Biomasse plus deren Akkommodation mit sich rumführen will

  6. Re: Wofür braucht man Drohnen?

    Autor: m9898 30.10.13 - 22:09

    YoungManKlaus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > immer dann wenn man nicht zwischen 60 und 100kg unnötige Biomasse plus
    > deren Akkommodation mit sich rumführen will

    Schön das Menschen unnötig sind. Jedem seine eigene Ansicht...

  7. Re: Wofür braucht man Drohnen?

    Autor: spYro 30.10.13 - 22:57

    Niemand hat behauptet, Menschen wären überflüssig. Wie kommst du auf diesen wahnwitzigen Trugschluss?

    LG spYro

  8. Re: Wofür braucht man Drohnen?

    Autor: mr.maik 05.11.13 - 09:47

    Drohnen können präzise Luftaufnahmen machen, zB auch in Bereichen, in denen es zu aufwendig wäre einen bemannten Heli oder so fliegen zu lassen. Schaut euch mal das Video an, ich finde das schon bemerkenswert. Da fliegt eine Drohne über die Alpen:

    http://www.20min.ch/schweiz/news/story/25601518

    LG Maik

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Würth Industrie Service GmbH & Co. KG, Bad Mergentheim
  2. Bundeskriminalamt, Meckenheim
  3. Witzenmann GmbH, Pforzheim
  4. über SCHAAF PEEMÖLLER + PARTNER TOP EXECUTIVE CONSULTANTS, Nordrhein-Westfalen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 555,55€ (zzgl. Versandkosten)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Echo Dot mit Uhr und Nest Mini im Test: Amazon hängt Google ab
Echo Dot mit Uhr und Nest Mini im Test
Amazon hängt Google ab

Amazon und Google haben ihre kompakten smarten Lautsprecher überarbeitet. Wir haben den Nest Mini mit dem neuen Echo Dot mit Uhr verglichen. Google hat es sichtlich schwer, konkurrenzfähig zu Amazon zu bleiben.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Digitale Assistenten Amazon verkauft dreimal mehr smarte Lautsprecher als Google
  2. Googles Hardware-Chef Osterloh weist Besuch auf smarte Lautsprecher hin
  3. Telekom Smart Speaker im Test Der smarte Lautsprecher, der mit zwei Zungen spricht

Galaxy Fold im Test: Falt-Smartphone mit falschem Format
Galaxy Fold im Test
Falt-Smartphone mit falschem Format

Samsung hat bei seinem faltbaren Smartphone nicht nur mit der Technik, sondern auch mit einem misslungenen Marktstart auf sich aufmerksam gemacht. Die zweite Version ist deutlich besser geglückt und aufregend in ihrer Neuartigkeit. Nur: Wozu braucht man das Gerät?
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Samsung Galaxy Fold übersteht weniger Faltvorgänge als behauptet

Jobs: Spielebranche sucht Entwickler (m/w/d)
Jobs
Spielebranche sucht Entwickler (m/w/d)

Die Hälfte aller Gamer ist weiblich. An der Entwicklung von Spielen sind aber nach wie vor deutlich weniger Frauen beteiligt.
Von Daniel Ziegener

  1. Medizinsoftware Forscher finden "rassistische Vorurteile" in Algorithmus
  2. Mordhau Toxische Spieler und Filter für Frauenhasser

  1. Galaxy Fold: Samsung dementiert eigene Verkaufszahlen
    Galaxy Fold
    Samsung dementiert eigene Verkaufszahlen

    Samsung widerspricht sich selbst. Das Unternehmen bestreitet die Angabe eines ranghohen Samsung-Managers, der verkündet hatte, weltweit seien bereits eine Million Galaxy Fold verkauft worden. Vieles bleibt ungeklärt.

  2. Onlinehandel: Eigene Logistik liefert die Hälfte der Amazon-Pakete aus
    Onlinehandel
    Eigene Logistik liefert die Hälfte der Amazon-Pakete aus

    Eine aktuelle Schätzung zum Paketvolumen bei Amazon in den USA geht davon aus, dass etwa die Hälfte aller Amazon-Pakete vom unternehmenseigenen Logistikzweig ausgeliefert werden.

  3. Windows 7: Erweiterter Support für mehr Unternehmen verfügbar
    Windows 7
    Erweiterter Support für mehr Unternehmen verfügbar

    Microsoft bietet über Partner kleinen und mittelständischen Unternehmen auch in Deutschland an, einen erweiterten Support für Windows 7 zu kaufen. Eigentlich sollte der erweiterte Support bereits seit knapp zwei Wochen verfügbar sein.


  1. 11:43

  2. 11:15

  3. 10:45

  4. 14:08

  5. 13:22

  6. 12:39

  7. 12:09

  8. 18:10