1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › DSL: Deutsche Telekom testet 100…

Deutsche Telekom testet BIS ZU 100 MBit/s per Kupferkabel

Helft uns, die neuen Foren besser zu machen! Unsere kleine Umfrage dauert nur wenige Sekunden!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Deutsche Telekom testet BIS ZU 100 MBit/s per Kupferkabel

    Autor: Raketen angetriebene Granate 24.12.11 - 14:57

    Das bis zu nicht vergessen. Beim Kunden ist am Ende ja eh nur ein Bruchteil davon nutzbar.

  2. Re: Deutsche Telekom testet BIS ZU 100 MBit/s per Kupferkabel

    Autor: EisenSheng 24.12.11 - 22:51

    Ich wäre ja mal dafür Rechnungen auch nur noch "bis zu" dem geforderten Betrag bezahlen zu dürfen.

  3. Re: Deutsche Telekom testet BIS ZU 100 MBit/s per Kupferkabel

    Autor: The Howler 27.12.11 - 10:35

    Die Idee find ich cool:
    - Anbieter bietet "bis zu 50Mbit" an
    - Kostenpunkt "Bis zu 50¤ im Monat"
    - Und bezahlt wird was ankommt...

    Hatte der Verbraucher im Monatsmaximum nur 24MBit im Downstream zahlt er auch nur 24¤ :)
    Maximum deswegen weil oftmals auch der DL-Anbieter den Flaschenhals darstellt! Da Maximum repräsentiert dabei das theoretische Maximum wenn der Anbieter eben nicht limitierender Faktor ist.

    MfG,

    der freundliche Howler aus der Nachbarschaft

  4. Re: Deutsche Telekom testet BIS ZU 100 MBit/s per Kupferkabel

    Autor: Bishop06 27.12.11 - 11:18

    Klasse Idee

    Mal ebend den Taschenrechner zueck:

    6000er DSL zu 49 Euronen
    geliefert 384 macht 3,13 Euronen = 550 Euronen / Jahr gespart.

    Damit bin ich einverstanden.

    Und es ist noch nicht mal Freitag ;-)

    1_X
    __C

  5. Re: Deutsche Telekom testet BIS ZU 100 MBit/s per Kupferkabel

    Autor: The Howler 29.12.11 - 07:30

    Wenn du für ein 6000er DSL 49¤ zahlst kannst du vermutlich alleine durch einen Anbieterwechsel monatlich bis zu 50% einsparen ;)

    MfG,

    der freundliche Howler aus der Nachbarschaft

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. mahl gebhard konzepte Landschaftsarchitekten BDLA Stadtplaner Partnerschaftsgesellschaft mbB, München
  2. KfW Bankengruppe, Frankfurt am Main
  3. Hays AG, Berlin
  4. über Hays AG, Dortmund

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme