1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › DSL: Deutsche Telekom testet 100…

Ich sach nur TV-Kabel

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ich sach nur TV-Kabel

    Autor: glamolium 24.12.11 - 11:12

    Sinnvoll wäre:

    1. Alle Fernseh- und Radiosender raus aus dem TV-Kabel, umstellen auf IP-TV
    2. Freiwerdende Bandbreite komplett für Internet nutzen
    3. Netz vernünftig ausbauen

  2. Re: Ich sach nur TV-Kabel

    Autor: Sharra 24.12.11 - 11:36

    glamolium schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sinnvoll wäre:
    >
    > 1. Alle Fernseh- und Radiosender raus aus dem TV-Kabel, umstellen auf
    > IP-TV
    > 2. Freiwerdende Bandbreite komplett für Internet nutzen
    > 3. Netz vernünftig ausbauen

    Bei digitalem Kabel-TV ist es egal ob einfach so per Broadcast rausgejagt wird, oder über IP-TV. Die Banbreite für den Film ändert sich nicht.

  3. Re: Ich sach nur TV-Kabel

    Autor: glamolium 24.12.11 - 11:48

    Sharra schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > glamolium schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Sinnvoll wäre:
    > >
    > > 1. Alle Fernseh- und Radiosender raus aus dem TV-Kabel, umstellen auf
    > > IP-TV
    > > 2. Freiwerdende Bandbreite komplett für Internet nutzen
    > > 3. Netz vernünftig ausbauen
    >
    > Bei digitalem Kabel-TV ist es egal ob einfach so per Broadcast rausgejagt
    > wird, oder über IP-TV. Die Banbreite für den Film ändert sich nicht.

    Aber belegt es nicht Bandbreite auch bei jenen, die den Film gar nicht gucken wollen?

  4. Re: Ich sach nur TV-Kabel

    Autor: up.whatever 24.12.11 - 11:50

    Aber per IP-TV müssen nur die Sender rausgejagt werden, die in deinem Netzsegment zum aktuellen Zeitpunkt auch wirklich angeschaut werden. Wenn du dir mal anschaust was für ein Bullshit zum teil per DVB-C eingespeist wird, sollten da auf jeden Fall ordentlich Kapazitäten frei werden.

  5. Re: Ich sach nur TV-Kabel

    Autor: 1st1 24.12.11 - 11:53

    Wieviele Treaming-Sender willst du denn in dieVermittlungen stellen, damit jeder seinen individuellen Stream bekommt, wann er will. Also würde es am Ende doch wieder auf Multicast hinauslaufen.

  6. Re: Ich sach nur TV-Kabel

    Autor: George99 24.12.11 - 11:55

    glamolium schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sinnvoll wäre:
    >
    > 1. Alle Fernseh- und Radiosender raus aus dem TV-Kabel, umstellen auf
    > IP-TV

    Nein, das wäre ganz und gar nicht sinnvoll. Heutige TV-Geräte haben Empfangsteile für Kabel-analog und immer mehr Geräte auch Kabel-digital, so dass endlich die zusätzliche Settop-Box wegfällt. Und jetzt willst du allen TV-Guckern wieder eine neue Box aufs Auge drücken?

  7. Re: Ich sach nur TV-Kabel

    Autor: Dadie 24.12.11 - 11:58

    glamolium schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sinnvoll wäre:
    >
    > 1. Alle Fernseh- und Radiosender raus aus dem TV-Kabel, umstellen auf IP-TV

    Bin ich auch sehr dafür aus vielen Gründen. Wichtig aber, es darf nicht gespeichert werden was man wann gesehen für wie lange gesehen hat. Denn mit einem flächendeckenden IP-TV würden endlich realistische und vernünftige Quoten erstellt.

    Weiterhin wäre ja das schlimmste Fall (Alle Sender werden im Sub-Netz abgefragt) nur der Rückschritt auf die aktuelle Leistung. Das heißt im besten Fall vervielfacht sich die Geschwindigkeit und im schlimmsten Fall bleibt es wie es ist.

    Nur dagegen werden auch viele etwas haben. Denn wie gibt man nun eine Geschwindigkeit an die Variiere an? Dann gibt es Kabel-Internet mit bis zu 1Gb/s. Und die ersten werden los schreien wenn sie nur 100Mb/s bekommen.

  8. Re: Ich sach nur TV-Kabel

    Autor: glamolium 24.12.11 - 12:12

    1st1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wieviele Treaming-Sender willst du denn in dieVermittlungen stellen, damit
    > jeder seinen individuellen Stream bekommt, wann er will. Also würde es am
    > Ende doch wieder auf Multicast hinauslaufen.


    Multicast und Broadcast haben sich im Netz eigentlich noch nie richtig etabliert. Stattdessen Unicast und P2P.

  9. Re: Ich sach nur TV-Kabel

    Autor: up.whatever 24.12.11 - 12:22

    Im "Netz" im Sinne von Internet spielt Multicast zwar keine Rolle, aber das hält niemand davon ab es im eigenen Backbone für TV-Inhalte zu nutzen. Die Telekom tut bei ihrem IP-TV genau das und ich sehe nichts was dagegen spricht das in Zukunft auch im TV-Kabel so zu machen.
    Damit kombinierst du die Vorteile von Broadcast und on Demand.

  10. Achwas!

    Autor: Raketen angetriebene Granate 24.12.11 - 15:00

    George99 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und jetzt willst du allen
    > TV-Guckern wieder eine neue Box aufs Auge drücken?

    Ach, wenn Apple erstmal ihren Fernseher rausbringen, dann wollen alle so ein IPTV-fähigen Fernseher haben.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Administrator (m/w/d)
    P&I Personal & Informatik AG, Wiesbaden
  2. IT Sales Consultant (w/m/d)
    SSI SCHÄFER IT Solutions GmbH, Giebelstadt, Dortmund
  3. Fachgruppenleitung Informations- und Kommunikationstechnologien (w/m/d)
    Bundesinstitut für Risikobewertung, Berlin
  4. Mathematiker (m/w/d) Produktrealisierung Leben
    VPV Versicherungen, Stuttgart

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de