1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Dubai: Drohne als Taxi

Menschliche Insassen wird überprüft?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Menschliche Insassen wird überprüft?

    Autor: Dikus 14.02.17 - 14:53

    Mir kam grad ne Idee (ok bei den heimlichen Scheich Sponsoren eher kein Thema in Dubai) :
    Was wenn man da einfach nen Roboter mit Bombe reinsetzt... Der muss nicht kompliziert Auto fahren wird von keiner Verkehrs Kamera überwacht... Der muss nur an einer bestimmten Stelle am Bildschirm einen Knopf drücken und schon fliegt RobiTobi und das fliewa BUMM los. Bei Ankunft Zündung und der "Erbauer" ist längst über alle Berge.

    "The fastest way to a man´s heart is through his ribcage"

  2. Re: Menschliche Insassen wird überprüft?

    Autor: ChrisMS 14.02.17 - 15:51

    Nur ne Vermutung, aber das Kontrollzentrum wird sicherlich auch mittels Kamera den Innenraum überwachen können. Auch wegen Vandalismus. Zudem wird man wohl kaum wählen können, dass die Drohne auf der amerikanischen Botschaft oder in einer Menschenmenge landet, sondern auf speziellen Landungsplätzen.
    Wie auch bei LKWs als Tatwaffe, wird man einen Missbrauch natürlich nie ausschließen können, aber man wird Vor- und Nachteile gegen einander aufrechnen.

  3. Re: Menschliche Insassen wird überprüft?

    Autor: chefin 15.02.17 - 07:10

    Nichts anderes wie ein Tesla auf Autopilot mit 500kg Sprengstoff auf der Rückbank.

    Alles was autonom bewegt kann auch Sprengstoff transportieren. Gewöhn dich dran, es wird kommen. Vieleicht in Zukunft etwas vorsichter sein mit dem was man so sagt oder im Internet schreibt. IP ist kein Schutz mehr und bisher wurde noch jeder gehackt. Wieso nicht auch der Provider und seine IP-Kunden Zuordnungsdatenbank wird kopiert. Oder was Nerds sicherlich cool finden werden: einen eigenen Server mit eigener Domain ins Netz stellen, was aber nur geht wenn man feste IP hat. Dank IPv6 aber kein problem. So oder so, jeder hinterlässt Spuren die ein Krimineller wenn er es drauf anlegt auswerten kann.

    Und wenn man dann nicht immer erst einen Menschen überreden muss sich in die Luft zu sprengen, wird das ganze zur Routine. Russisch Inkasso war gestern. Heute wird mit Blei bezahlt.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Allianz Deutschland AG, Stuttgart
  2. Universitätsklinikum Frankfurt, Frankfurt am Main
  3. Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik, Freital bei Dresden
  4. ElringKlinger AG, Dettingen an der Ems

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 28,75€ + Versand oder kostenlose Marktabholung (Vergleichspreis 45,85€ + Versand)
  2. 44,90€ + Versand (Vergleichspreis ca. 61€ inkl. Versand)
  3. (u. a. Sony KD-55A89 Bravia OLED TV 55 Zoll für 1.299€, Samsung Galaxy A20e 32GB 5,8 Zoll für...
  4. (u. a. Medion-Notebooks, Samsung-SSDs, 4K-Beamer und vieles mehr zu Bestpreisen)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de