1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › E-Scooter: Erste elektrische…

Teurer wie ÖPNV

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Teurer wie ÖPNV

    Autor: schap23 19.06.19 - 09:53

    Gerade mal für Frankfurt nachgeschaut. Straßenbahn oder U-Bahn vom Hbf zum Römer kostet 1,85¤. Zu Fuß brauche ich 20 bis 25 Minuten, wobei einige Zeit beim Warten an Ampeln draufgeht. Deshalb halte ich es für unwahrscheinlich, daß man das mit dem Roller unter 10 Minuten schafft. Damit ist man aber schon bei 2,50¤, vorausgesetzt man kriegt die Rückgabe zügig hin.

  2. Re: Teurer wie ÖPNV

    Autor: Anonymer Nutzer 19.06.19 - 10:07

    Sie sind die ersten und nutzen den Hype aus. Wenn es bald mehrere Anbieter gibt, werden die Preise sehr schnell purzeln.

    Zudem haben sie gegenüber dem ÖPNV den Vorteil, dass man jederzeit (wenn man einen in der Nähe hat) losfahren kann und nicht 15 Minuten auf die nächste Bahn warten muss.

  3. Re: Teurer wie ÖPNV

    Autor: redmord 19.06.19 - 10:17

    Agina schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sie sind die ersten und nutzen den Hype aus. Wenn es bald mehrere Anbieter
    > gibt, werden die Preise sehr schnell purzeln.
    >
    > Zudem haben sie gegenüber dem ÖPNV den Vorteil, dass man jederzeit (wenn
    > man einen in der Nähe hat) losfahren kann und nicht 15 Minuten auf die
    > nächste Bahn warten muss.

    Stimmt, wenn man es eilig hat. Die Dinger werden Abends eingesammelt, geladen und morgens in der Stadt an den Sweet-Spots verteilt.

  4. Re: Teurer wie ÖPNV

    Autor: chefin 19.06.19 - 10:49

    Agina schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sie sind die ersten und nutzen den Hype aus. Wenn es bald mehrere Anbieter
    > gibt, werden die Preise sehr schnell purzeln.
    >
    > Zudem haben sie gegenüber dem ÖPNV den Vorteil, dass man jederzeit (wenn
    > man einen in der Nähe hat) losfahren kann und nicht 15 Minuten auf die
    > nächste Bahn warten muss.

    Naja, stattdessen läuft man einen km zum nächsten Fahrzeug und hofft man ist der einzige, der es gerade benötigt. Sonst läuft man nochmal los um das nächste zu kriegen. Obs das bringt?

  5. Re: Teurer ALS(!) ÖPNV

    Autor: Palerider 19.06.19 - 11:37

    *klugscheiss*

  6. Re: Teurer wie ÖPNV

    Autor: Palerider 19.06.19 - 11:38

    Naja, Beispiel war Frankfurt - bin schon ewig nicht mehr dort gewesen aber ich vermute die Intervalle liegen unter 15 Minuten...

  7. Re: Teurer wie ÖPNV

    Autor: JensM 19.06.19 - 11:47

    schap23 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > vorausgesetzt man kriegt die Rückgabe zügig hin.

    Die "Rückgabe" kostet dich nichts.
    Wenn Du angekommen bist öffnest Du die App und beendest die Fahrt, ich gaube ab dannw ird auch nicht weiter gezählt.
    Dann siehst Du deine Reisedetails und wirst noch geben ein Foto vom Abstellort zu machen, falls der nächste Probleme hat das Teil zu finden.

    Aber Prinzipiell ist die Rückgabe: Anhalten, in der App auf beenden klicken und tschüss.

  8. Re: Teurer wie ÖPNV

    Autor: lincoln33T 19.06.19 - 12:33

    Es ist eine Totgeburt. Die Hype Blase wird sehr schnell platzen und all die Dinger wird man in Africa auf irgendeiner Müllkippe wiederfinden.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. AWEK GmbH, Hamburg-Hammerbrook
  2. Handwerkskammer für München und Oberbayern, München
  3. Oerlikon Balzers Coating Germany GmbH, Bergisch Gladbach
  4. Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik, Bonn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ausprobiert: Meine erste Strafgebühr bei Free Now
Ausprobiert
Meine erste Strafgebühr bei Free Now

Storniert habe ich bei Free Now noch nie. Doch diesmal wurde meine Geduld hart auf die Probe gestellt.
Ein Praxistest von Achim Sawall

  1. Gesetzentwurf Weitergabepflicht für Mobilitätsdaten geplant
  2. Personenbeförderung Taxibranche und Uber kritisieren Reformpläne

The Secret of Monkey Island: Ich bin ein übelriechender, groggurgelnder Pirat!
The Secret of Monkey Island
"Ich bin ein übelriechender, groggurgelnder Pirat!"

Das wunderbare The Secret of Monkey Island feiert seinen 30. Geburtstag. Golem.de hat einen neuen Durchgang gewagt - und wüst geschimpft.
Von Benedikt Plass-Fleßenkämper


    Philips-Leuchten-Konfigurator im Test: Die schicke Leuchte aus dem 3D-Drucker
    Philips-Leuchten-Konfigurator im Test
    Die schicke Leuchte aus dem 3D-Drucker

    Signify bietet mit Philips My Creation die Möglichkeit, eigene Leuchten zu kreieren. Diese werden im 3D-Drucker gefertigt - und sind von überraschend guter Qualität. Golem.de hat eine güldene Leuchte entworfen.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Smarte Leuchten mit Kurzschluss Netzteil-Rückruf bei Philips Hue Outdoor
    2. Signify Neue Lampen, Leuchten und Lightstrips von Philips Hue
    3. Signify Neue Philips-Hue-Produkte vorgestellt