Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › E-Tron Vision Gran Turismo: Audi…

SUV Green Washing Das ist alles was sie hinbekommen mit E-Mobilitaet

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. SUV Green Washing Das ist alles was sie hinbekommen mit E-Mobilitaet

    Autor: amie 10.04.18 - 08:44

    Passt ins Bild.

  2. Re: SUV Green Washing Das ist alles was sie hinbekommen mit E-Mobilitaet

    Autor: mimimi 10.04.18 - 11:11

    Noch so'n étron. Hat Audi überhaupt schon ein richtiges Elektroauto? Können die noch was außer Lauflichter? Meiner Meinung nach können die Stadlers Lampenladen auch gleich dichtmachen.

  3. Re: SUV Green Washing Das ist alles was sie hinbekommen mit E-Mobilitaet

    Autor: Azzuro 10.04.18 - 11:22

    mimimi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Noch so'n étron. Hat Audi überhaupt schon ein richtiges Elektroauto?
    Noch nicht in Serie. Aber so manch andere der großen Hersteller auch noch nicht.

    > Können
    > die noch was außer Lauflichter?

    Ja, Elektroautos. Wie im Artikel geschrieben geht der etron Quattro dieses Jahr in Produktion. Nach dem Jaguar i-Pace ist es das erste Elektroauto mit großem Akku (also auf Tesla Model S/X Niveau) eines herkömmlichen Autoherstellers. Somit vor allen anderen (außer eben Jaguar).

  4. Re: SUV Green Washing Das ist alles was sie hinbekommen mit E-Mobilitaet

    Autor: mimimi 10.04.18 - 11:40

    Ein Auto für die Oberklasse ab 2019 für 80000 Basispreis. Ich mochte Audi früher. Wirklich. Aber wie das jetzt so läuft, wird es sehr schwer werden. Wer kauft sich denn diesen Hybrid-Kram? Teuer, ineffizient und so viele Komponenten, die kaputt gehen. Ich sage es nicht gern, aber die deutschen Hersteller werden (sofern nicht längst die Technik verscherbelt wurde) einfach untergehen mit ihren Werkstattstrukturen, ihrer brumm-brumm-Technik. Da hilft auch kein "Matrix-QLED-Laser-Licht" mit "Neuer Lichtsignatur mit OLED: außen und innen"

  5. Re: SUV Green Washing Das ist alles was sie hinbekommen mit E-Mobilitaet

    Autor: Azzuro 10.04.18 - 22:28

    > Ein Auto für die Oberklasse ab 2019 für 80000 Basispreis.
    Ich dachte das will man? Als die deutschen Hersteller nur günstigere Autos mit geringen Reichweiten anboten, lachte man darüber, dass sie kein Model S /X Konkurrenzen anbieten. Jetzt tun sie das, und es ist auch falsch?

    > Aber wie das jetzt so läuft, wird es sehr schwer werden.
    Gegenüber wem? Tesla oder den anderen klassischen herstellern?

    > Wer kauft sich denn diesen Hybrid-Kram?
    Wie kommst du jetzt darauf, ich achte es geht hier um reine Elektroautos? Hybride hat Audi derzeit nur zwei im programm (A3 und Q7). Aber alle Hersteller sprechen von "Elektrifizierung", also dass es zwar noch nicht so schnell nur noch reine E-Autos gibt, aber das bald alle Autos zumiundest einen zusätzlichen E-Motor haben.

    > Ich sage es nicht gern, aber die deutschen
    > Hersteller werden (sofern nicht längst die Technik verscherbelt wurde)
    > einfach untergehen mit ihren Werkstattstrukturen, ihrer
    > brumm-brumm-Technik. Da hilft auch kein "Matrix-QLED-Laser-Licht" mit
    > "Neuer Lichtsignatur mit OLED: außen und innen"
    Den Leuten gefällt dieser Firlefanz offenbar.

  6. Re: SUV Green Washing Das ist alles was sie hinbekommen mit E-Mobilitaet

    Autor: Dwalinn 11.04.18 - 08:54

    >Wer kauft sich denn diesen Hybrid-Kram? Teuer, ineffizient und so viele Komponenten, die kaputt gehen.

    Das stimmt! Daher hat Toyota schon vor 20 Jahren die Notbremse gezogen und den Hybrid-kram verbannt.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Modis GmbH, Köln
  2. Stadt Norderney, Norderney
  3. Horváth & Partners Management Consultants, München, Hamburg, Berlin, Frankfurt am Main, Stuttgart, Düsseldorf
  4. Cegeka Deutschland GmbH, Flughafen Frankfurt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 289€
  2. 80,90€ + Versand
  3. 72,99€ (Release am 19. September)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Minecraft Dungeons angespielt: Fehlt nur noch ein Klötzchen-Diablo in der Tiefe
Minecraft Dungeons angespielt
Fehlt nur noch ein Klötzchen-Diablo in der Tiefe

E3 2019 Von der Steuerung bis zu den Schatzkisten: Minecraft Dungeons hat uns beim Anspielen bis auf die Klötzchengrafik verblüffend stark an Diablo erinnert - und könnte gerade deshalb teuflisch spaßig werden!

  1. Augmented Reality Minecraft Earth erlaubt Klötzchenbauen in aller Welt
  2. Microsoft Augmented-Reality-Minecraft kommt zum zehnten Jubiläum
  3. Jubiläum ohne Notch Microsoft feiert Minecraft ohne Markus Persson

5G-Auktion: Warum der Preis der 5G-Frequenzen so hoch war
5G-Auktion
Warum der Preis der 5G-Frequenzen so hoch war

Dass die Frequenzen für den 5G-Mobilfunk teuer wurden, lasten Telekom, Vodafone und Telefónica dem Newcomer United Internet an. Doch dies ist laut dem Netzplaner Kai Seim nicht so gewesen.
Eine Analyse von Achim Sawall

  1. Funklöcher Hohe Bußgelder gegen säumige Mobilfunknetzbetreiber
  2. Bundesnetzagentur 5G-Frequenzauktion erreicht 6,5 Milliarden Euro
  3. 5G-Auktion Etablierte wollen Preis für 1&1 Drillisch hochtreiben

Nuki Smart Lock 2.0 im Test: Tolles Aufsatzschloss hat Software-Schwächen
Nuki Smart Lock 2.0 im Test
Tolles Aufsatzschloss hat Software-Schwächen

Mit dem Smart Lock 2.0 macht Nuki Türschlösser schlauer und Türen bequemer. Kritisierte Sicherheitsprobleme sind beseitigt worden, aber die Software zeigt noch immer Schwächen.
Ein Test von Ingo Pakalski


    1. Datenschutz: Browser-Fingerprinting gestern und heute
      Datenschutz
      Browser-Fingerprinting gestern und heute

      Kaum ein Browser ist wie ein anderer, das wissen auch Dienste im Internet und nutzen den Fingerprint, um ihre Nutzer wiederzuerkennen. So vielfältig wie das Fingerprinting sind allerdings auch die Verteidigungsmöglichkeiten.

    2. Lime: Neuköllns Bürgermeister fordert Begrenzung von E-Scootern
      Lime
      Neuköllns Bürgermeister fordert Begrenzung von E-Scootern

      Das unbegrenzte Aufstellen von E-Scootern durch Lime in Berlin-Neukölln ist vom Bürgermeister nicht gewünscht. Doch er kommt zu spät.

    3. Ren Zhengfei: Wirtschaftsminister Altmaier trifft Huawei-Gründer
      Ren Zhengfei
      Wirtschaftsminister Altmaier trifft Huawei-Gründer

      Außerplanmäßig und vertraulich wird der Bundeswirtschaftsminister sich mit Ren Zhengfei unterhalten. Der Huawei-Gründer wehrt sich gegen die Anschuldigungen und den Boykott aus den USA.


    1. 07:00

    2. 19:10

    3. 18:23

    4. 18:08

    5. 17:55

    6. 16:46

    7. 16:22

    8. 15:18