1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Eden ISS: Raumfahrt-Salat…

zwei 20 Fuß Container?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. zwei 20 Fuß Container?

    Autor: Plantie 15.01.19 - 11:32

    so weit ich informiert bin benutzt jede Weltraum Organisation das Metrische System.
    Warum wird das hier in "Fuß" angegeben?

  2. Re: zwei 20 Fuß Container?

    Autor: PaulB 15.01.19 - 11:55

    Wahrscheinlich weil ein Standardcontainer einfacher in die Antarktis zu verschiffen geht als ein Spezialmaß. Die extraterrestrische Anwendung wird dann eh in einem extra designten Modul erfolgen

  3. Re: zwei 20 Fuß Container?

    Autor: Kay_Ahnung 15.01.19 - 11:57

    Plantie schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > so weit ich informiert bin benutzt jede Weltraum Organisation das Metrische
    > System.
    > Warum wird das hier in "Fuß" angegeben?

    Containergrößen werden meines wissens nach grundsätzlich in Fuß angegeben.
    Beispiele:
    https://www.containerbasis.de/containermasse/
    https://www.google.com/search?client=firefox-b-ab&biw=1536&bih=790&ei=_rg9XO3ZOM2dkwWHzrSoBA&q=Container+ma%C3%9Fe&oq=Container+ma%C3%9Fe&gs_l=psy-ab.3..0i131j0j0i10j0l3j0i10j0l3.780965.783900..784317...0.0..0.74.715.14......0....1..gws-wiz.......0i71j0i67.WINM5_pZueA

    Das ist also einfach eine Standard angabe, ähnlich wie bei Monitoren die werden ja auch meistens in Zoll angegeben und seltener in cm

  4. Re: zwei 20 Fuß Container?

    Autor: wp (Golem.de) 15.01.19 - 12:08

    Das Projekt ist ja noch eine irdische Angelegenheit, und auf der Erde sind die 20- oder 40-Fuß-Metallboxen Standard beim Transport.

    wp (Golem.de)

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Fachinformatiker:in / Systemadministrator:in (m/w/d)
    Gemeinde Stockelsdorf, Stockelsdorf
  2. SAP S / 4HANA Manufacturing Berater (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Raum Düsseldorf
  3. IT-Mitarbeiter im First-Level-Support (m/w/d)
    UKM - Universitätsklinikum Düsseldorf Medical Services GmbH, Düsseldorf
  4. SAP ABAP/UI5 Entwickler (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Raum Osnabrück

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Art of Rally für 11€, Mable and the Wood für 2,20€, REZ PLZ für 2,20€)
  2. täglich wechselnde Angebote
  3. u. a. Assassin's Creed Valhalla - Deluxe Edition für 28,99€, Devil May Cry 5 Deluxe + Vergil...
  4. 54,99€ statt 79,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Superbooth: Technikparadies für Musiknerds
Superbooth
Technikparadies für Musiknerds

Von klassischen E-Pianos bis zu Musikstudios in DIN-A5: Bei der Synthesizer-Messe Superbooth haben Hersteller zum Ausprobieren eingeladen.
Ein Bericht von Daniel Ziegener


    Hyperschallwaffen: China testet Flugzeugträger-Killer in der Wüste
    Hyperschallwaffen
    China testet Flugzeugträger-Killer in der Wüste

    Die Volksbefreiungsarmee schießt im Uiguren-Gebiet auf Attrappen von Kriegsschiffen. Erprobt wird die Fähigkeit, gegnerischen Flotten einen empfindlichen Erstschlag zu versetzen.
    Ein Bericht von Matthias Monroy

    1. Stormcaster-DX Lasergerät für Drohnen-Montage kommt mit Zielverfolgung
    2. Hensoldt Deutsche Jammer sollen russische Luftabwehr stören können
    3. Cybersicherheit Rechenzentren-Projekt der Schweizer Armee "ungenügend"

    Linux: Nvidias große schöne Open-Source-Schummelei
    Linux
    Nvidias große schöne Open-Source-Schummelei

    Die Kunden nerven, die Konkurrenz legt vor und die Linux-Entwickler bleiben hart. Das führt zu einem Wandel bei Nvidia, der gerade erst anfängt.
    Eine Analyse von Sebastian Grüner

    1. Linux-Kernel Netfilter-Bug gibt Nutzern Root-Rechte
    2. Linux Kernel-Hacker veröffentlichen Richtlinie für Forschung
    3. Dirty Pipe Linux-Kernel-Lücke erlaubt Schreibzugriff mit Root-Rechten