1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Elektroautos: Nicht…

Die Anbieter haben nichts von der Anmeldung

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Die Anbieter haben nichts von der Anmeldung

    Autor: Sonicspeed 11.05.22 - 10:06

    Weshalb sollte man den Prozess also einfach machen?
    Such dir gefälligst in den tiefen unserer Webseite das passende Formular. Wo genau? Ja was verstehst du denn an "suchen" nicht.
    3 Wallboxen mit Laderegelung (zusammen Max 11KW) an einer Leitung? Nicht vorgesehen.
    Darf nur der Installateur anmelden.
    Ich hab das alles mal ignoriert und die Details als Kommentar dazugeschrieben. Wie vermutet hatte man da wenig Interesse sich noch ausführlicher mit zu beschäftigen und hat's einfach bestätigt.
    Und ich war damit noch echt zufrieden. Gerüchteweise gibt's Anbieter die dann auf einen extra (oder zumindest anderen) Zähler bestehen, der dann mit höherer oder gar zusätzlicher Miete zu nehmen ist.
    Da kann ich dann verstehen wenn sich jemand das Teil einfach so an die Wand schraubt.

  2. Re: Die Anbieter haben nichts von der Anmeldung

    Autor: xSureface 11.05.22 - 10:14

    Schwachsinn was du da schreibst.
    Warum sollte man nen anderen Zähler brauchen?
    Das ist nur ne Anzeigepflicht für die Unterlagen der Netzbetreiber. Der Netzbetreiber kann dir nichtmal die Nutzung untersagen. Warum sollte er dir dann einen anderen Zähler aufzwingen?
    Auch die Formulare sind ohne Probleme auffindbar.

  3. Re: Die Anbieter haben nichts von der Anmeldung

    Autor: Sharra 11.05.22 - 11:41

    Der Schwachsinn kommt leider von deiner Seite.
    1. Doch der Betreiber kann den Betrieb untersagen, wenn er zwingende Gründe anführen kann. So gibt es z.B. Gegenden in diesem ach so fortschrittlichen Land, die mit Zuleitung unterversorgt sind, und somit nicht mal das bisschen mehr zuverlässig stemmen können. Da laufen dann oft seit 10+ Jahren Ausbaupläne, aber bis das erledigt ist, darf dir das untersagt werden. Wie lange das auch noch dauern mag....

    2. Weil man den neuen Zähler braucht. Nein, nicht weil der technisch Sinn macht, sondern weil der Versorger dir das nur erlaubt, wenn er seinen Willen durchdrücken kann. Im Gegensatz zum Stromversorger kannst du dir den Netzbetreiber aber nicht aussuchen. Und da der ein lokales Monopol hat, schluckst du es entweder, verzichtest, oder klagst dir nächsten 5-6 Jahre dagegen, mit völlig offenem Ausgang.

    3. Du kennst JEDEN Betreiber in diesem Land, und weisst auswendig, wo die Formulare zu finden sind? Nein? War also nur so dahergeredet, dass das ach so einfach sei? Dachten wir uns.

  4. Re: Die Anbieter haben nichts von der Anmeldung

    Autor: MarcusK 11.05.22 - 11:43

    Sharra schrieb:
    > 2. Weil man den neuen Zähler braucht. Nein, nicht weil der technisch Sinn
    > macht, sondern weil der Versorger dir das nur erlaubt, wenn er seinen
    > Willen durchdrücken kann. Im Gegensatz zum Stromversorger kannst du dir den
    > Netzbetreiber aber nicht aussuchen. Und da der ein lokales Monopol hat,
    > schluckst du es entweder, verzichtest, oder klagst dir nächsten 5-6 Jahre
    > dagegen, mit völlig offenem Ausgang.

    den Messtellenbetreiber darfst du frei wählen. Dann bekommst du auch ein neuen Zähler.

  5. Re: Die Anbieter haben nichts von der Anmeldung

    Autor: stili 11.05.22 - 11:44

    xSureface schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Schwachsinn was du da schreibst.
    > Warum sollte man nen anderen Zähler brauchen?
    > Das ist nur ne Anzeigepflicht für die Unterlagen der Netzbetreiber. Der
    > Netzbetreiber kann dir nichtmal die Nutzung untersagen. Warum sollte er dir
    > dann einen anderen Zähler aufzwingen?
    > Auch die Formulare sind ohne Probleme auffindbar.


    Weil ab X Kw viele ein SmartMeter setzten wollen, wo man dann auch Internet hinlegen muss

  6. Re: Die Anbieter haben nichts von der Anmeldung

    Autor: xSureface 11.05.22 - 11:49

    1) Gilt nur für Wallboxen die Genehmigt werden müssen. Dies betrifft Wallboxen ab einer Leistung von 12kW. 11kW Wallboxen sind nur Meldepflichtig. Die kann dir der Netzbetreiber nicht untersagen. Er kann höchstens Auflagen erteilen, wenn die Lokale Hausinstallation nicht ausreichend ist.

    2) Gilt ebenso nur für Genehmigungspflichtige Wallboxen. 11kW Wallboxen, wie sie Üblicherweise Installiert werden fallen da nicht drunter. Ausnahmen sind die Hausinstallation die nicht ausreichend sein kann.

    3) Kenn nicht alle. Ist aber idr. kein Problem das Formular zu finden. Ansonsten hilft ein Freundlichen Anruf. Denn auch andere Sachen werden über das gleiche Formular angemeldet. Durchlauferhitzer und Co. Da gab es in der Vergangenheit auch keine probleme.

  7. Re: Die Anbieter haben nichts von der Anmeldung

    Autor: xSureface 11.05.22 - 12:01

    Wenn der Netzbetreiber einen neuen Zähler setzen will, kann er dies auch ohne zusätzliche Verbraucher tun. Liegt in seinem Verwaltungsbereich.

  8. Re: Die Anbieter haben nichts von der Anmeldung

    Autor: xSureface 11.05.22 - 16:47

    Hier nochmals vom Netzbetreiber die Zusammenfassung von dem was ich sagte:
    https://www.vattenfall.de/infowelt-energie/wallbox-anmelden

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Business Relations Manager (m/w/d)
    GEMA Gesellschaft für musikalische Aufführungs- und mechanische Vervielfältigungsrechte, München
  2. Digital Operation Specialist (m/w/d)
    Bundeskriminalamt, Wiesbaden, Berlin, Meckenheim
  3. Projektmanager ERP-Software (m/w/d) TimeLine
    TimeLine Consulting Wuppertal GmbH, Wuppertal
  4. Technical Consultant NAS / FileObject (m/w/d)
    operational services GmbH & Co. KG, Wolfsburg, Leinfelden-Echterdingen, München

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 31,49€ (UVP 79€)
  2. 27,49€ (UVP 49€)
  3. 5,75€ (UVP 34€)
  4. (stündlich aktualisiert)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de