1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Elektromobilität: BMW…

und was ist mit Motorrädern? Quads? ATVs?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. und was ist mit Motorrädern? Quads? ATVs?

    Autor: detru 23.09.10 - 16:03

    gerade bei den Fahrzeugen sollte sich das ganze doch lohnen, schließlich hat man durch einen E-Motor eine viel höhere Beschleunigung als durch einen Benziner...außerdem sind Motorräder/Quads/ATVs auch (viel) leichter als Autos...

  2. Re: und was ist mit Motorrädern? Quads? ATVs?

    Autor: Robert S. 23.09.10 - 16:13

    Naja nur reichen die Akkus nicht weit genug, du darfst nicht vergessen das du auf einem Motorrad nur begrenzt Akkus mitführen kannst. Als e-Biker wären deine Motorradtouren auf weniger als 100km begrenzt...

  3. Re: und was ist mit Motorrädern? Quads? ATVs?

    Autor: feierfocks 23.09.10 - 16:34

    detru schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > gerade bei den Fahrzeugen sollte sich das ganze doch lohnen, schließlich
    > hat man durch einen E-Motor eine viel höhere Beschleunigung als durch einen
    > Benziner...

    Das wär ja mal voll geil, endlich dauerts nur noch 1,5s bis ich gegen den nächsten Baum fahren kann!!!!

  4. Re: und was ist mit Motorrädern? Quads? ATVs?

    Autor: 53252 23.09.10 - 16:34

    Roller muss man zuerst ausstatten, weil die viel zu laut und zu nervig sind.

  5. Re: und was ist mit Motorrädern? Quads? ATVs?

    Autor: h3950 23.09.10 - 16:40

    53252 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Roller muss man zuerst ausstatten, weil die viel zu laut und zu nervig
    > sind.

    Unsinn, aber als Stadtvehikel sind sie ein durchaus geeigneter Ansatzpunkt für neue Konzepte. So einen E-Roller (egal ob von BMW oder wem auch immer) könnte ich mir gut vorstellen. Knackpunkt wird aber der Preis sein.

  6. Re: und was ist mit Motorrädern? Quads? ATVs?

    Autor: vevevev 23.09.10 - 17:55

    53252 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Roller muss man zuerst ausstatten, weil die viel zu laut und zu nervig
    > sind.

    !

  7. du bist noch nie motorrad gefahren

    Autor: flasherle 23.09.10 - 21:11

    du bist doch noch nie motorrad gefahren. sonst wüßtest du das ein aktuelles sportbike schon beschleunigungswerte hat wo du dich kaum dran festhalen kannst...

  8. Re: und was ist mit Motorrädern? Quads? ATVs?

    Autor: Phil K. 23.09.10 - 22:10

    h3950 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Unsinn, aber als Stadtvehikel sind sie ein durchaus geeigneter Ansatzpunkt
    > für neue Konzepte. So einen E-Roller (egal ob von BMW oder wem auch immer)
    > könnte ich mir gut vorstellen. Knackpunkt wird aber der Preis sein.


    Der ADAC hat neulich E-Roller getestet. Für 3000 EUR bekommst du ein Modell, dass bis zu 70 km Reichweite hat und vernünftige Aufladezeiten. Für den Stadtverkehr völlig ausreichend.

  9. Re: und was ist mit Motorrädern? Quads? ATVs?

    Autor: Dolly Pardon 24.09.10 - 08:27

    Mal dafür interessiert -- Zero Motorcycles. Für die Stadt, da reichen auch die aktuell möglichen Reichweiten, würde ich aber lieber einen Roller nehmen.

    Man muss aber auch sagen das, zumindest wenn man ein Auto mit geringem Verbrauch fährt und nicht immer als erster an der roten Ampel stehen muss u./o. mehr Zeit mit U-Bahn/Bus/Tram kein Problem ist sich ein Roller, Elektro oder nicht, nicht unbedingt rechnet.

    Diese 45kmh Strassensperren mal ausgenommen.

    Ja und wer über Land fährt der wird mit einem E-Bike nicht unbedingt glücklich.

    Da Akkus auch nicht gerade billig sind kommt noch dazu das man in Zukunft wohl auch verstärkt damit rechnen muss das diese geklaut werden.

    Ist halt alles noch im Fluss, aber sogar die Bundeswehr hat ja kapiert das Öl nicht ewig zu Verfügung stehen wird und so wie 2010 wird man 2030 einfach nicht mehr unterwegs sein können.

  10. Re: und was ist mit Motorrädern? Quads? ATVs?

    Autor: Dolly Pardon 24.09.10 - 08:27

    Mal dafür interessiert -- Zero Motorcycles. Für die Stadt, da reichen auch die aktuell möglichen Reichweiten, würde ich aber lieber einen Roller nehmen.

    Man muss aber auch sagen das, zumindest wenn man ein Auto mit geringem Verbrauch fährt und nicht immer als erster an der roten Ampel stehen muss u./o. mehr Zeit mit U-Bahn/Bus/Tram kein Problem ist sich ein Roller, Elektro oder nicht, nicht unbedingt rechnet.

    Diese 45kmh Strassensperren mal ausgenommen.

    Ja und wer über Land fährt der wird mit einem E-Bike nicht unbedingt glücklich.

    Da Akkus auch nicht gerade billig sind kommt noch dazu das man in Zukunft wohl auch verstärkt damit rechnen muss das diese geklaut werden.

    Ist halt alles noch im Fluss, aber sogar die Bundeswehr hat ja kapiert das Öl nicht ewig zu Verfügung stehen wird und so wie 2010 wird man 2030 einfach nicht mehr unterwegs sein können.

  11. Re: du bist noch nie motorrad gefahren

    Autor: Biker 24.09.10 - 10:11

    Und du noch nie ein E-Bike! Google doch mal "Agni X01" oder TTXGP

  12. Re: und was ist mit Motorrädern? Quads? ATVs?

    Autor: kabooom 24.09.10 - 16:23

    Dolly Pardon schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Ist halt alles noch im Fluss, aber sogar die Bundeswehr hat ja kapiert das
    > Öl nicht ewig zu Verfügung stehen wird und so wie 2010 wird man 2030
    > einfach nicht mehr unterwegs sein können.


    Ach was, der Leo2 würde doch sogar mit nem Stück Holz im Tank fahren, der fährt doch mit allem. :D

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Master Data Manager (m/w/d)
    OEDIV KG, Bielefeld, Oldenburg
  2. Trainee im Bereich Projektkoordination Strategie m/w/d
    Phoenix Contact GmbH & Co. KG, Blomberg
  3. Technische*r Manager*in mit Schwerpunkt System Safety (w/m/d)
    Hensoldt, Ulm
  4. Data Scientist (w/m/d)
    HUK-COBURG Versicherungsgruppe, Coburg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 222€ (Bestpreis, UVP 299€)
  2. 199€ (Tiefstpreis, UVP 319€)
  3. (u. a. Return to Monkey Island -30%, Age of Empires IV - Anniversary Edition -45%, For Honor...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de