1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Elektromobilität: Der Akku zum…

Elektromobilität: Der Akku zum Nachtanken

Wissenschaftler des MIT haben einen Akku entwickelt, dessen Elektrolyt aus einer zähflüssigen Masse besteht. Damit lässt sich der Stromspeicher auch von außen auftanken oder konventionell laden, was sich auch für Elektroautos nutzen lässt.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Warum nicht gleich mit Hilfe von Elektroenergie brennbare Flüssigkeiten herstellen 12

    jessipi | 07.06.11 12:55 07.06.11 23:46

  2. Humbug! 2

    Keridalspidialose | 07.06.11 14:55 07.06.11 18:51

  3. die Energie steckt in den Elektroden und nicht 1

    Kaiser Ming | 07.06.11 17:06 07.06.11 17:06

  4. Das ist das Ende der Ölindustrie (aber nur in später Zukunft) [kT.] 8

    Lala Satalin Deviluke | 07.06.11 12:28 07.06.11 15:00

  5. jetzt noch flüssig 1

    Anonymer Nutzer | 07.06.11 14:53 07.06.11 14:53

  6. Der Demolition Man 3

    co | 07.06.11 12:50 07.06.11 14:44

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Schaeffler Automotive Aftermarket GmbH & Co. KG, Langen
  2. Bistum Augsburg, Augsburg
  3. NetCologne IT Services GmbH, Köln
  4. Stadt Ingolstadt, Ingolstadt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Call of Duty: Modern Warfare für 41,99€, Elex für 12,99€, Giana Sisters 2D für 1...
  2. (u. a. Descendants 3: Die Nachkommen für 8,99€ (DVD), Glass (Blu-ray) für 9,97€, Scrubs: Die...
  3. 1.488€ (Vergleichspreis 1.599€)
  4. (u. a. I See You, Broken City, Attraction & Attraction 2, Amundsen: Wettlauf zum Südpol, Coma, Red...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de