1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Elektromobilität…

ich weiß nicht

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. ich weiß nicht

    Autor: nimmruht 04.04.19 - 09:04

    so ein Motorrad ohne Benzin gestank und öligen fingern :/ ohne knattern nur mit einem summen ...

  2. Re: ich weiß nicht

    Autor: chrislowitsch 04.04.19 - 09:27

    Also für mich ist das faszinierende am Motorradfahren die Beschleunigung und das direkte Fahrerlebnis. Beim Motorradfahren muss man den ganzen Körper einsetzen um zügig um die Kurven zu kommen :). Der Lärm ist eher störend, vor allem auf langen Touren. Deswegen fahre ich auch eine Suzuki Bandit mit 1250ccm deren maximales Drehmoment schon bei niedrigen Drehzahlen anliegt. Und bei Elektro-Motorrädern würde das maximale Drehmoment noch eher anliegen. Das würde mich schon reizen. Aber die Reichweite ist für mein Fahrprofil einfach noch zu gering.
    Aber mir ist auch klar das viele Motorradfahrer eben auch auf den Sound stehen.

  3. Re: ich weiß nicht

    Autor: thinksimple 04.04.19 - 10:10

    nimmruht schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > so ein Motorrad ohne Benzin gestank und öligen fingern :/ ohne knattern nur
    > mit einem summen ...

    Fahr mal mit einer Zero SR Probe. Schon geil. Für das andere hab ich meine alte Knuckle-Head.

    Alleinfahrende Autos hin oder her,
    aber Backpapierzuschnitte sind schon eine geile Erfindung.

  4. Re: ich weiß nicht

    Autor: klosterhase 04.04.19 - 10:34

    Den Lärm brauche ich nicht unbedingt, aber gewisse Lebensäußerungen der Maschine gehören schon irgendwie dazu (die "good Vibrations"). Motorradfahren ist eher interaktiv als das passive Sitzen in einem Auto. Aber vermutlich könnte ich mich auch an einen geistartig auftretenden Elektroantrieb gewöhnen, denn das eigentliche Erlebnis liegt in der Fahrdynamik, wenn Straße und Verkehr es denn hergeben. Zum Reisen taugen die Batteriemotorräder mit ihrer realen Reichweite allerdings noch lange nicht. Ich muss zu meiner Schande eingestehen, dass ich schon mal mit einem 42-Liter-Spritfass liegen geblieben bin (südländische Mittagspausenzeiten und eine Straßensperrung waren mit im Spiel). 2 Liter Benzin aus der Pulle dank eines freundlichen Helfers hatten mich dann gerettet. Mit leerer Batterie liegen zu bleiben ist schon deutlich problematischer. Der Ritt von Kaunas nach Berlin beispielsweise sollte jedenfalls in einer Tagesetappe zu machen sein.

    Was das Thema des Ladestandards betrifft, so halte ich einfach die kritische Masse der potentiellen Anwender für zu klein, als dass sich ein vom Auto abweichender Standard etablieren könnte.

  5. Re: ich weiß nicht

    Autor: der-don 04.04.19 - 10:34

    chrislowitsch schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also für mich ist das faszinierende am Motorradfahren die Beschleunigung
    > und das direkte Fahrerlebnis. Beim Motorradfahren muss man den ganzen
    > Körper einsetzen um zügig um die Kurven zu kommen :). Der Lärm ist eher
    > störend, vor allem auf langen Touren. Deswegen fahre ich auch eine Suzuki
    > Bandit mit 1250ccm deren maximales Drehmoment schon bei niedrigen
    > Drehzahlen anliegt. Und bei Elektro-Motorrädern würde das maximale
    > Drehmoment noch eher anliegen. Das würde mich schon reizen. Aber die
    > Reichweite ist für mein Fahrprofil einfach noch zu gering.
    > Aber mir ist auch klar das viele Motorradfahrer eben auch auf den Sound
    > stehen.

    +1

    Wobei mir auf dem Mopped wahrscheinlich eine Reichweite von 300 bis 400 km schon reichen würde.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Kassenärztliche Vereinigung Baden-Württemberg KVBW, Stuttgart
  2. Universitätsklinikum Münster, Münster
  3. Berufsakademie Sachsen, Dresden
  4. DAAD Deutscher Akademischer Austauschdienst e.V., Bonn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 14,99€
  2. (-53%) 27,99€
  3. 4,19€
  4. 10,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de