1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Elektromobilität: Münchner…

schön ...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. schön ...

    Autor: Anonymer Nutzer 29.11.13 - 20:39

    das studien zur nutzung eines neuen produktes, dass von politik, wirtschaft und presse längst als umweltfreundliche alternative und neue zukunft propagiert wird, dann stattfinden, wenn die produkte längst im laden stehen.

    letztlich aber liegt die sache doch seit anbeginn der elektromode schon längst auf der hand: ohne umfassende ladeinfrastruktur mit schnellladung, oder vlt. sogar ein gänzlichen alternative zum akku-betrieb, wird elektromobilität auch in städten ein nischendasein führen ... und das auch noch in 10 jahren.

    und den verkehrskollaps (ergo staus) mögen elektrofahreuge auch nicht bremsen ... öffentliche verkehrsmittel kostenlos, günstiges car-/bike-sharing wären wichtige maßnahmen ... aber die politik ist ja nur eine marionette der großen wirtschaft - nicht mehr und nicht weniger.



    3 mal bearbeitet, zuletzt am 29.11.13 20:47 durch McNoise.

  2. Re: schön ...

    Autor: wire-less 30.11.13 - 10:23

    Nun da es immer noch wenig Elektrotaxis gibt hat die Studie im Realbetrieb das Potential zumindestens den beteiligten Unternehmen aufzuzeigen ob der Betrieb sinnvoll ist.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Datenbankadministrator (w/m/d)
    Oberfinanzdirektion Karlsruhe, Stuttgart
  2. IT Service Manager Capacity Management (w/m/d)
    EnBW Energie Baden-Württemberg AG, Karlsruhe
  3. Koordinator (m/w/d) Digitalisierungsprozesse
    Vereinigte Papierwarenfabriken GmbH, Feuchtwangen
  4. Kundenbeziehungsmanager Service (m/w/d)
    Gladbacher Bank AG, Korschenbroich

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Schlagbohrmaschine für 55,99€, Akku-Rasenmäher für 140,99€)
  2. (u. a. Eagle Flight für 4,99€, SWORD ART ONLINE: Fatal Bullet für 6,99€, PES 2021 Season...
  3. (u. a. Fire TV Stick 4K Ultra HD für 28,99€, Fire TV Stick Lite für 18,99€, Echo Dot (4...
  4. (u. a. Galaxy Tab A7 10,4 Zoll 32GB für 132,09€, Galaxy Tab S7+ 12,4 Zoll 256GB für 650,30€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Wasserstoff: Der Kampf um die Gasnetze
Wasserstoff
Der Kampf um die Gasnetze

Die Gasindustrie will künftig mit Wasserstoff heizen, viele Fachleute lehnen das ab. An der Frage entscheidet sich die Zukunft der Gasnetze.
Von Hanno Böck

  1. Klimakrise Grüner Wasserstoff für die Gas-Therme
  2. Wasserstoff Kawasaki stellt ersten Wasserstofftanker fertig
  3. Energiewende Arcelor Mittal zweifelt an Wasserstoff-Stahl

Rückschau E3 2021: Galaktisch gute Spiele-Aussichten
Rückschau E3 2021
Galaktisch gute Spiele-Aussichten

E3 2021 Es hat sich selten wie eine E3 angefühlt - dennoch haben Spiele- und Hardware-Ankündigungen Spaß gemacht. Meine persönlichen Highlights.
Von Peter Steinlechner

  1. Xbox Microsoft mit Trailern, Terminen und Top Gun

Ratchet & Clank Rift Apart im Test: Der fast perfekte Sommer-Shooter
Ratchet & Clank Rift Apart im Test
Der fast perfekte Sommer-Shooter

Gute Laune mit großkalibrigen Waffen: Das nur für PS5 erhältliche Ratchet & Clank - Rift Apart schickt uns in knallige Feuergefechte.
Von Peter Steinlechner

  1. Ratchet & Clank "Auf der PS4 würde man zwei Minuten lang Ladebalken sehen"
  2. Ratchet & Clank Rift Apart Detailreichtum trifft Dimensionssprünge