1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Elektromobilität: San Francisco…

250 bar

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 250 bar

    Autor: mxcd 13.11.18 - 10:44

    Ist es nicht mttlerweile üblich (z.B. im Autmobilbereich), wasserstoff mit bis zu 700 bar zu speichern?
    Wenn das Schiffchen schon mit 250 2 Tage durchhält, könnte man mit 700 ja glatt den Atlantik überqueren.
    Eine interessante Frage, ob die Energiedichte von H2 Behältern je ausreichen wird, um Containerriesen und Kreuzfahrtschiffe über die Meere zu schieben.
    Die sind leider ganz üble Dreckschleudern derzeit.

  2. Re: 250 bar

    Autor: Kay_Ahnung 13.11.18 - 11:45

    mxcd schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ist es nicht mttlerweile üblich (z.B. im Autmobilbereich), wasserstoff mit
    > bis zu 700 bar zu speichern?
    > Wenn das Schiffchen schon mit 250 2 Tage durchhält, könnte man mit 700 ja
    > glatt den Atlantik überqueren.
    > Eine interessante Frage, ob die Energiedichte von H2 Behältern je
    > ausreichen wird, um Containerriesen und Kreuzfahrtschiffe über die Meere zu
    > schieben.
    > Die sind leider ganz üble Dreckschleudern derzeit.

    Ich vermute mal das die Speicher mit 250 Bar günstiger sind.
    1. Brauchst du für höhere drücke denke ich mal andere Materialien
    2. Braucht es einen höheren Energieaufwand bei höheren Drücken = mehr kosten

    Möglicherweise ist es auch eine Sicherheitsfrage.

    Was große Containerschiffe angeht dauert das denke ich mal noch ne weile auch wegen der Kosten.

    Ein paar projekte gibt es allerdings schon unteranderem für ein kleines Containerschiff.

    https://www.golem.de/news/schifffahrt-yara-birkeland-wird-der-erste-autonome-e-frachter-1708-129527.html
    https://www.golem.de/news/elektromobilitaet-elektroschiffe-sollen-container-transportieren-1801-132172.html
    https://www.golem.de/news/hyseas-iii-schottische-werft-baut-hochseefaehre-mit-brennstoffzelle-1806-135066.html

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Inhouse Consultant Business Intelligence (BI) (w/m/d)
    AL-KO KOBER SE, Kötz
  2. Softwareentwickler (w/m/d)
    UVT Unternehmensberatung für Verkehr und Technik GmbH, Mainz
  3. Mitarbeiter IT-(Produkt)-Datenmanagement / Data Engineer (m/w/d)
    CARAT Systementwicklungs- und Marketing GmbH & Co. KG, Mannheim
  4. Vermessungstechniker, Geomatiker oder Geoinformatiker (m/w/d)
    Albstadtwerke GmbH, Albstadt

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 989€ (mit Rabattcode "PHONES21" - Bestpreis)
  2. (u. a. MK470 Slim Combo Tatatur/Maus-Set für 33,99€ (für MediaMarkt-Club-Mitglieder, sonst 39...
  3. 96,99€ (Bestpreis)
  4. (u. a. Netgear Repeater für 26,90€, Netgear 5-fach-Gigabit-Switch für 49,90€, HORI Force...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Corona und IT: Arbeiten ganz ohne Geschäftsreisen
Corona und IT
Arbeiten ganz ohne Geschäftsreisen

Für manche in der IT mag er ein Segen sein, für andere ist er projektgefährdend: der coronabedingte Wegfall von Geschäftsreisen.
Ein Erfahrungsbericht von Boris Mayer


    IT-Weiterbildung: Notwendige Modernisierung
    IT-Weiterbildung
    Notwendige Modernisierung

    Nach den IT-Ausbildungsberufen sollen nun die Weiterbildungen reformiert werden. Das ist auch dringend nötig, weil bislang nur wenige ITler sie machen.
    Von Peter Ilg

    1. Branchenwechsel in der IT Zu spezialisiert, um mal was anderes zu machen?
    2. AWS Neues Entwicklungszentrum von Amazon in Dresden
    3. Zertifikatskurse in der IT "Hauptsache, die Bewerbungsmappe ist dick"

    Elektronische Patientenakte: Ganz oder gar nicht
    Elektronische Patientenakte
    Ganz oder gar nicht

    Zwischen dem Bundesdatenschutzbeauftragten und den Krankenkassen bahnt sich ein Rechtsstreit über die elektronische Patientenakte an.
    Von Christiane Schulzki-Haddouti

    1. Spiegel, Zeit, Heise Datenschutzverein geht gegen Pur-Abos vor
    2. Daten gegen Service EuGH soll über Facebooks Geschäftsmodell entscheiden
    3. DSGVO Datenschützer will "Cookie-Banner-Wahnsinn" beenden