Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Elektromobilität: Südkoreanische…

Klugscheissen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Klugscheissen

    Autor: flexi27 08.08.13 - 16:23

    Nur rasch zum letzten Abschnitt. Die drahtlose Energieübertragung beruht in allen Fällen auf elektromagnetischer Induktion. Nur in dem Fall, dass grössere Strecken überwunden werden um z.B. Fahrzeuge zu laden, wird das System immer bei der Resonanzfrequenz betrieben um einen vernünftigen Wirkungsgrad hinzukriegen.
    Kurz gesagt, all diese Systeme (südkoreanisch, von BMW/Siemens, Nissan und das System der USA) übertragen Energie via magnetischer Induktion und betreiben sie bei der Resonanzfrequenz (sucht auf Wikipedia sonst mal "resonant inductive coupling").

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BwFuhrparkService GmbH, Troisdorf bei Bonn
  2. Landeshauptstadt München, München
  3. AOK - Die Gesundheitskasse für Niedersachsen, Hannover
  4. dSPACE GmbH, Paderborn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 05.10.)
  2. 39,99€ (Release 14.11.)
  3. 59€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 28.09.)
  4. 45,99€ (Release 19.10.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Apple: iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht
Apple
iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht

Apple verdoppelt das iPhone X. Das Modell iPhone Xs mit 5,8 Zoll großem Display ist der Nachfolger des iPhone X und das iPhone Xs Max ist ein Plus-Modell mit 6,5 Zoll großem Display. Die Gehäuse sind sogar salzwasserfest und überstehen auch Bäder in anderen Flüssigkeiten.

  1. Apple iPhone 3GS wird in Südkorea wieder verkauft
  2. Drosselung beim iPhone Apple zahlt Kunden Geld für Akkutausch zurück
  3. NFC Yubikeys arbeiten ab sofort mit dem iPhone zusammen

Segelflug: Die Höhenflieger
Segelflug
Die Höhenflieger

In einem Experimental-Segelflugzeug von Airbus wollen Flugenthusiasten auf gigantischen Luftwirbeln am Rande der Antarktis fast 30 Kilometer hoch aufsteigen - ganz ohne Motor. An Bord sind Messinstrumente, die neue und unverfälschte Daten für die Klimaforschung liefern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Luftfahrt Nasa testet leise Überschallflüge
  2. Low-Boom Flight Demonstrator Lockheed baut leises Überschallflugzeug
  3. Elektroflieger Norwegen will elektrisch fliegen

Gesetzesentwurf: So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen
Gesetzesentwurf
So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen

Obwohl nach Inkrafttreten der DSGVO eine Abmahnwelle ausgeblieben ist, will Justizministerin Barley nun gesetzlich gegen missbräuchliche Abmahnungen vorgehen. Damit soll auch der "fliegende Gerichtsstand" im Wettbewerbsrecht abgeschafft werden.
Von Friedhelm Greis


    1. Laufzeitumgebung: Cryengine 5.5 unterstützt Raytracing-Schatten
      Laufzeitumgebung
      Cryengine 5.5 unterstützt Raytracing-Schatten

      Das Frankfurter Entwicklerstudio Crytek hat Version 5.5 seiner Cryengine veröffentlicht. Neben Fehlerkorrekturen und vielen kleineren Optimierungen gibt es Unterstützung für Raytracing-Schatten sowie einen als Spiel aufbereiteten Tutorialmodus.

    2. Handschriftenerkennung: Schattendatei in Windows speichert Texte und Passwörter
      Handschriftenerkennung
      Schattendatei in Windows speichert Texte und Passwörter

      Mit aktivierter Handschriftenerkennung liest Windows Texte aus Dateien auf der Festplatte aus und speichert sie unter WaitList.dat ab. Auch gelöschte Dateien sind so wieder herstellbar.

    3. Industrie: Telekom warnt vor eigenem 5G-Netz auf jedem Fabrikhof
      Industrie
      Telekom warnt vor eigenem 5G-Netz auf jedem Fabrikhof

      Die Telekom will keine Konkurrenz von der Industrie bei 5G. Telekom-Deutschland-Chef Dirk Wössner möchte verhindern, dass dort eigene Netze aufgespannt werden.


    1. 18:06

    2. 17:40

    3. 17:18

    4. 16:47

    5. 16:00

    6. 15:41

    7. 15:26

    8. 15:10