1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Elektromobilitätsgesetz…

Übersicht über Elektroauto-Vergütungen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Übersicht über Elektroauto-Vergütungen

    Autor: bigh 27.03.15 - 20:33

    USA:
    In den USA sparen Käufer eines Stromers zwischen 2500 und 7500 US-Dollar (rund 2000 bis 5800 Euro) in Form eines Steuerrabatts.
    http://green.wiwo.de/schnaeppchen-dieses-elektroauto-kostet-in-rotterdam-nicht-einmal-5000-euro/

    England:
    z.B. Renault Zoe rund 10.200 Euro Förderung
    http://www.zeit.de/mobilitaet/2014-04/elektroauto-subventionen/seite-2

    Niederlande:
    Rotterdam: Abwrackprämie: 2500¤, staatliche Unterstützung von 3000 Euro, lokale Prämien können bis zu 7000 weitere Euro ausmachen (Rotterdamer Käufer des Nissan e-NV200 ein Ladeguthaben von knapp 1500 Euro)
    Nissan Leaf: Deutschland: 24.000 Euro, Niederlande (Abwrackprämie, staatliche Unterstützung, lokale Prämien, Ladeguthaben, etc.): Kaufpreis von 4950 Euro
    http://green.wiwo.de/schnaeppchen-dieses-elektroauto-kostet-in-rotterdam-nicht-einmal-5000-euro/

    Norwegen:
    Sparen 25% Mwst
    Mautgebühren entfallen
    Viele Ladestationen kostenlos
    http://www.3sat.de/page/?source=/nano/gesellschaft/175397/index.html

    Frankreich:
    "Wer einen alten Diesel verschrottet und ein Elektroauto kauft bekommt 10.000 Euro vom Staat
    Bei einem „normalen“ Kauf eines Elektroautos sind es noch 6300¤ vom Staat"
    http://www.manager-magazin.de/unternehmen/autoindustrie/elektroauto-statt-diesel-10-000-euro-abwrackpraemie-in-frankreich-a-988615.html

    "In Frankreich werden nicht explizit Elektroautos gefördert, sondern Fahrzeuge mit niedrigen CO2-Emissionen. Das Geld dafür kommt aus einer Strafsteuer für Autos mit hohen CO2-Emissionen, wobei die Franzosen den Mittelwert, bei dem weder bestraft noch belohnt wird, jedes Jahr verschärfen. Dieses "Bonus-Malus-System" hat den Vorteil, dass es technologieneutral ist und nicht von der Allgemeinheit finanziert wird. Wer kein Auto fährt, bezahlt auch nichts."
    http://www.zeit.de/mobilitaet/2013-10/elektroauto-subventionen-vergleich/seite-2?commentstart=9#cid-2825448

    Dänemark:
    Fördersumme bei 6.049 Euro
    http://www.zeit.de/mobilitaet/2013-10/elektroauto-subventionen-vergleich

    Schweden:
    Fördersumme 4.921 Euro
    http://www.zeit.de/mobilitaet/2013-10/elektroauto-subventionen-vergleich

    Österreich:
    Bis zu 5000¤ Förderung
    https://www.noe.gv.at/Umwelt/Klima/Foerderungen-Private/e-PKW-privat.html
    http://www.el-co.at/foerderungen-fuer-elektroautos-in-oesterreich-eine-uebersicht-der-bundeslaender/

    Deutschland:
    - Förderbank KfW bietet ein Förderprogramm für den Kauf von Elektroautos an (günstiger Kredit)
    - Der Staat befreit das Elektroauto zehn Jahre lang von der Kfz-Steuer (Das bedeutet im Fall des VW e-Up eine Ersparnis von 200 Euro):
    http://www.zeit.de/mobilitaet/2013-10/elektroauto-subventionen-vergleich/seite-2
    - Elektroautos dürfen ggf. auf einer evtl. existierenden Busspur fahren und zum Ärgernis vom ÖPNV werden und der Leute, die sich kein Elektroauto leisten können

    Einer Umfrage zufolge, wären bei einer Förderung von 2500 Euro schon 18 Prozent der Befragten bereit, ihren alten Wagen durch einen Stromer zu ersetzen.
    http://ecomento.tv/2014/05/27/blitzumfrage-elektroauto-jeder-fuenfte-wuerde-bei-foerderung-einen-stromer-kaufen/

  2. Re: Übersicht über Elektroauto-Vergütungen

    Autor: plutoniumsulfat 27.03.15 - 20:56

    Naja, unsere Wirtschaft wird eben auch sehr groß von der Automobilindustrie gestützt, viele Arbeitsplätze hängen daran (Totschlagargument No. 1), da habe ich von der Bundesregierung eigentlich nichts anderes erwartet.

  3. Re: Übersicht über Elektroauto-Vergütungen

    Autor: sg-1 27.03.15 - 21:09

    ich denke einfach, dass es aktuell keine finanzielle Förderung gibt, weil es eine konkurrenzfähigen deutschen E-Autos gibt.

    Die deutsche Autolobby wird der Politik schon sagen, wann eine Förderung eingeführt werden soll.

  4. Re: Übersicht über Elektroauto-Vergütungen

    Autor: Moe479 28.03.15 - 08:48

    man könnte jetzt schon nachdenken ob man nicht z.b. sein e-auto übern mittelsmann/händler aus frankreich kauft um sich die förderung mit ihm zu teilen ... das währe besser als nahezu garnichts in deutschland.

  5. Re: Übersicht über Elektroauto-Vergütungen

    Autor: gloqol 28.03.15 - 11:36

    Wenn schon e auto dann für immer keine kfz Steuer. 200 Euro in Zehn Jahren sind ja wohl der Witz des Jahres!
    So viel bezahl ich im halben Jahr ja schon für meinen Ami V8

  6. Re: Übersicht über Elektroauto-Vergütungen

    Autor: hope_74 28.03.15 - 12:29

    Danke für die gute Übersicht!

  7. Re: Übersicht über Elektroauto-Vergütungen

    Autor: Iomegan 28.03.15 - 15:47

    Ja, in Frankreich läuft die Wirtschaft im Gegensatz zu Deutschland eben gerade richtig gut. Die können sich sowas auch leisten!
    Ähm, ach nee...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Informatiker / Maschinenbauingenieur (m/w/d) Digital Manufacturing
    SKF GmbH, Schweinfurt
  2. SAP SuccessFactors Berater (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Raum Freiburg
  3. Referent (w/m/d) im Bereich IT-Sicherheit
    Hochschule der Medien (HdM), Stuttgart-Vaihingen
  4. Referent_in Datenschutz
    Diözesan-Caritasverband für das Erzbistum Köln e.V., Köln

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 32,99€ (Bestpreis!)
  2. 32,99€ (Bestpreis!)
  3. mit bis zu 30% Rabatt
  4. (u. a. MSI Optix G32CQ4DE WQHD/165 Hz für 329€ + 6,99€ Versand und be quiet! Pure Base 600...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Realme GT im Test: Realmes neues Top-Smartphone startet zum Sonderpreis
Realme GT im Test
Realmes neues Top-Smartphone startet zum Sonderpreis

Das Realme GT mit Snapdragon 888, schnellem AMOLED-Display und guter Kamera kostet anfangs nur 370 Euro - aber auch zum Normalpreis lohnt es sich.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Realme 8 und 8 5G Realme bringt 5G-Smartphone für 200 Euro
  2. Realme 8 Pro im Test Viel Hauptkamera für wenig Geld
  3. Android Realme bringt 5G-Smartphone für 230 Euro nach Deutschland

Indiegames-Entwicklung: Was dieser Saftladen besser macht als andere
Indiegames-Entwicklung
Was dieser Saftladen besser macht als andere

Der Saftladen in Berlin ist als Gemeinschaftsbüro für Spieleentwickler erfolgreich, während vergleichbare Angebote scheitern.
Ein Bericht von Daniel Ziegener

  1. #gamedevpaidme Spieleentwickler legen ihre Gehälter offen
  2. Gaming US-Spielebranche zahlt rund 121.000 US-Dollar Gehalt

Probleme mit Agilität in Konzernen: Agil sein muss man auch wollen
Probleme mit Agilität in Konzernen
Agil sein muss man auch wollen

Ansätze wie das Spotify-Modell sollen großen Firmen helfen, agil zu werden. Wer aber erwartet, dass man es überstülpen kann und dann ist alles gut, der irrt sich.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel