Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Elektromobilitätsgesetz: Parken…

Elektroauto selber bauen - machbar?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Elektroauto selber bauen - machbar?

    Autor: triplekiller 25.04.14 - 10:36

    Lese, dass E-Autos 5 Jahre steuerfrei fahren dürfen. Hat jemand Erfahrung mit dem Bau von E-Autos?

  2. Re: Elektroauto selber bauen - machbar?

    Autor: McCoother 25.04.14 - 11:20

    Motor und Batterie zusammen zu bekommen wird kaum das Problem sein, die Frage ist eher, ob man das überhaupt auf öffentlichen Straßen fahren darf..

  3. Re: Elektroauto selber bauen - machbar?

    Autor: bernd71 25.04.14 - 11:29

    http://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/hamburg_journal/media/hamj29979.html

    Problem sind Zulassung bei neueren Wagen. Ab einem bestimmten Baujahr müssen aufwendingere Prüfungen gemacht werden die etliche tausend Euro verschlingen. In alten Kisten ist das kein Problem. Ich habe mal jemanden getrofen der einen Beetle umgebaut hat, könnte er hier sein.
    http://e-vw.blogspot.de/

  4. Re: Elektroauto selber bauen - machbar?

    Autor: ChMu 25.04.14 - 18:40

    triplekiller schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Lese, dass E-Autos 5 Jahre steuerfrei fahren dürfen. Hat jemand Erfahrung
    > mit dem Bau von E-Autos?

    Deutschland hat da eine Sonderstellung da man keine Moeglichkeit gefunden hat, so etwas ueber den TUEV zu bekommen und damit keine Strassenzulassung bekommt. Am besten zu einem der Spezialisten gehen und sich seinen alten Verbrenner umbauen lassen. Die sitzten zumeist in England. Dank der EU kann man solche Wagen dann, einmal in England zugelassen, in andere Laender, auch Deutschland, einfuehren.
    Dann ist man ueberrascht, wie guenstig ein eAuto sein kann. Mein Renault Twingo hat vor 10 Jahren mit allem drum und dran ganze 7000 Pfund gekostet. Also der Umbau, den Wagen hatte ich ja. Auch die nicht mehr verwendeten Teile, also Motor,Kuehlung,Auspuff,Electronic,KAT, diverse Pumpen ect wurden angerechnet.
    Der Wagen faehrt nun seit 10 Jahren und mit spanischem Kennzeichen hier herum, die ersten 100000km sind bereits ueberschritten.

    Klar, von einem deutschen Premium Anbieter darf man da nichts erwarten. Der hat keinerlei Interesse etwas elektrisches zu verkaufen und haut einfach einen unsinnigen Preis drauf um sicherzugehen, das "kein Interesse" besteht. Schliesslich macht man mit Verbrennern unendlich mehr Kohle.

  5. Re: Elektroauto selber bauen - machbar?

    Autor: serra.avatar 25.04.14 - 23:24

    na so stimmt das aber nicht ;p man muss das Image nur schön pflegen also der Tesla Händler um die Ecke macht mehr Kohle als das Autohaus mit den ollen Verbrenner Modellen ;p

    Kommt halt auf die Klientel an ;p



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 25.04.14 23:24 durch serra.avatar.

  6. Re: Elektroauto selber bauen - machbar?

    Autor: p-jay91 28.04.14 - 11:55

    Wie Sie selber sagen ist es machbar.
    Für jeden dem es die Kosten/Mühen auch wert sind, hier eine Seite
    mit der möglichkeit eigene Projekte vorzustellen.


    http://www.evalbum.com/type/CARS/16


    Abgesehen davon hört sich die Idee Interessant an, ein Auto in einem anderen EU Land zuzulassen. Vorraussetzung hierfür wäre dann aber ein Zweitwohnsitz dort nehme ich an ?

  7. Re: Elektroauto selber bauen - machbar?

    Autor: ChMu 28.04.14 - 12:29

    keine Ahnung,wir haben eine Filiale in England aber das Auto kam hier aus Spanien,mit Spanischer Nummer,wurde umgebaut,ist in England ueber den MOT (Tuev) der dann hier in Spanien uebernommen wurde.Angemeldet hatte ich die Kiste in England soweit ich mich erinnere,nicht.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Kassenärztliche Bundesvereinigung, Berlin
  2. SEG Automotive Germany GmbH, Stuttgart-Weilimdorf
  3. SP_Data GmbH & Co. KG, Herford
  4. WBS GRUPPE, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 119,90€
  2. 99,90€
  3. 249€ + Versand
  4. ab 225€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Falcon Heavy: Beim zweiten Mal wird alles besser
Falcon Heavy
Beim zweiten Mal wird alles besser

Die größte Rakete der Welt fliegt wieder. Diesmal mit voller Leistung, einem Satelliten und einer gelungenen Landung im Meer. Die Marktbedingungen sind für die Schwerlastrakete Falcon Heavy in nächster Zeit allerdings eher schlecht.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer und dpa

  1. SpaceX Raketenstufe nach erfolgreicher Landung umgekippt
  2. Raumfahrt SpaceX zündet erstmals das Triebwerk des Starhoppers
  3. Raumfahrt SpaceX - Die Rückkehr des Drachen

Adblock Plus: Adblock-Filterregeln können Code ausführen
Adblock Plus
Adblock-Filterregeln können Code ausführen

Unter bestimmten Voraussetzungen können Filterregeln für Adblocker mit einer neuen Funktion Javascript-Code in Webseiten einfügen. Adblock Plus will reagieren und die entsprechende Funktion wieder entfernen. Ublock Origin ist nicht betroffen.
Von Hanno Böck


    Days Gone angespielt: Zombies, Bikes und die Sache mit der Benzinpumpe
    Days Gone angespielt
    Zombies, Bikes und die Sache mit der Benzinpumpe

    Mit dem nettesten Biker seit Full Throttle: Das Actionspiel Days Gone schickt uns auf der PS4 ins ebenso große wie offene Abenteuer. Trotz brutaler Elemente ist die Atmosphäre erstaunlich positiv - beim Ausprobieren wären wir am liebsten in der Welt geblieben.
    Von Peter Steinlechner


      1. Guillaume Faury: Neuer Airbus-Chef setzt auf Elektroflieger
        Guillaume Faury
        Neuer Airbus-Chef setzt auf Elektroflieger

        Der Klimaschutz ist ihm wichtig: Guillaume Faury ist seit knapp zwei Wochen Chef von Airbus. In einem Zeitungsinterview hat er angekündigt, dass der europäische Luft- und Raumfahrtkonzern größere Flugzeuge mit Elektroantrieb bauen werde. Ein kommerzieller Einsatz sei Ende des kommenden Jahrzehnts denkbar.

      2. CIA-Vorwürfe: Huawei soll von chinesischer Regierung finanziert werden
        CIA-Vorwürfe
        Huawei soll von chinesischer Regierung finanziert werden

        Die US-Regierung legt im Handelsstreit mit China nach: Der US-Geheimdienst CIA wirft dem Netzausrüster Huawei vor, Finanzhilfen von der chinesischen Armee und dem Geheimdienst erhalten zu haben.

      3. SpaceX: Dragon-Raumschiff bei Test explodiert
        SpaceX
        Dragon-Raumschiff bei Test explodiert

        Bei einem Triebwerkstest ist ein SpaceX-Raumschiff auf dem Teststand explodiert. Das Raumschiff wurde dabei vollständig zerstört.


      1. 12:55

      2. 11:14

      3. 10:58

      4. 16:00

      5. 15:18

      6. 13:42

      7. 15:00

      8. 14:30