1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Elektromotorrad: Kawasaki plant…

der nächste Ladenhüter

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. der nächste Ladenhüter

    Autor: theFiend 07.11.19 - 09:22

    Ich finde das Thema elektroantrieb echt spannend, aber leider macht das beim Motorrad derzeit nur in wenigen Ausnahmefällen (Trial, Motocross) überhaupt Sinn.

    Im Gegensatz zum Auto ist ein Motorrad deutlich größen und gewichtssensitiver. Ein 300kg Schweineeimer will keiner fahren der echt Bock auf die Dynamik des Motorradfahrens hat.
    Und dann bewegt man Motorräder halt in den meisten Fällen nicht entlang der großen Reiserouten, sondern abseits, in den Alpen, in Gebieten mit vielen Kurven ect. Und gerade dort ist der Aufbau eines Ladenetzes eher nicht so schnell zu erwarten.

    In manchen Gegenden in Frankreich z.B. biste schon froh überhaupt mal ne geöffnete Tankstelle zu finden, mit Strom wird das erst recht nix.

    Hinsichtlich der Leistungsfähigkeit der Motoren wäre das Thema toll fürs Motorradfahren, aber solange die Akkus schwer sind und viel Platz brauchen, sehe ich das Thema nicht weiter als relevant an...

  2. Re: der nächste Ladenhüter

    Autor: Balion 07.11.19 - 10:43

    theFiend schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich finde das Thema elektroantrieb echt spannend, aber leider macht das
    > beim Motorrad derzeit nur in wenigen Ausnahmefällen (Trial, Motocross)
    > überhaupt Sinn.
    >
    > Im Gegensatz zum Auto ist ein Motorrad deutlich größen und
    > gewichtssensitiver. Ein 300kg Schweineeimer will keiner fahren der echt
    > Bock auf die Dynamik des Motorradfahrens hat.
    > Und dann bewegt man Motorräder halt in den meisten Fällen nicht entlang der
    > großen Reiserouten, sondern abseits, in den Alpen, in Gebieten mit vielen
    > Kurven ect. Und gerade dort ist der Aufbau eines Ladenetzes eher nicht so
    > schnell zu erwarten.

    Also die Zero Maschinen sind bei 220kg Leergewicht. Das ist nun wirklich nicht viel, wenn man nicht unbedingt die klein motorisierten Maschinen fahren will. Bei einer Harley ist das eh egal, viele von denen ihren Maschinen sind das genaue Gegenteil von Dynamik.
    Das Problem ist die Reichweite in Kombination mit den Lademöglichkeiten wie du schreibst.

  3. Re: der nächste Ladenhüter

    Autor: ufo70 07.11.19 - 11:00

    Sehe ich ähnlich. Für viele Motorradfahrer passen die derzeitigen Möglichkeiten nicht zum Fahrprofil. Zu kurze Reichweiten bei zu langen Ladezeiten und so lange man nicht auch im kleinen korsischen Bergdorf Schnellladestation findet, fahre ich nicht elektrisch in (Moped-)Urlaub.
    Selbst auf meiner kleinen Feierabendrunde über verwinkelte Serpentinen würde die aktuell mögliche Reichweite kaum genügen.

    Vom Preis ganz abgesehen, werden noch viele Jahre ins Land ziehen, bis ich elektrisch Kurven surfe.

  4. Re: der nächste Ladenhüter

    Autor: ml (golem.de) 07.11.19 - 13:30

    theFiend schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    >
    > In manchen Gegenden in Frankreich z.B. biste schon froh überhaupt mal ne
    > geöffnete Tankstelle zu finden, mit Strom wird das erst recht nix.
    >

    Hehe witzig wie ähnlich die Erfahrungen sind - ich hab in Ostfrankreich gemerkt, wie heftig das Tankstellennetz mittlerweile ausgedünnt wurde. Aber witzigerweise waren die Supermärkte meine Rettung - und so krass - die haben teilweise schon Ladestationen. Also öfter mal da vorbeischauen, wäre mein Tipp.

  5. Re: der nächste Ladenhüter

    Autor: schueppi 07.11.19 - 15:53

    Ha ha - Danke für die Erinnerung :)

    Wir hatten bei unserer zweiten grossen Fahrt durch Frankreich einen Kanister dabei. Vom ersten Mal gelernt... Das ist wirklich keine Utopie mal 100km (je nach Lage) zu fahren bis mal eine Tankstelle kommt und EC akzeptiert. Da kommt man grausam ins Schwitzen in der Reserve.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DECATHLON Deutschland SE & Co. KG, Plochingen
  2. BSH Hausgeräte GmbH, München
  3. Schwäbische Werkzeugmaschinen GmbH, Schramberg-Waldmössingen
  4. Schwarz Dienstleistung KG, Raum Neckarsulm

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Wolcen im Test: Düster, lootig, wuchtig!
Wolcen im Test
Düster, lootig, wuchtig!

Irgendwo zwischen Diablo und Grim Dawn: Die dreckige Spielwelt von Wolcen - Lords Of Mayhem ist Schauplatz für ein tolles Hack'n Slay - egal ob offline oder online, alleine oder gemeinsam. Und mit Cryengine.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Project Mara Microsoft kündigt Psychoterror-Simulation an
  2. Active Gaming Footwear Puma blamiert sich mit Spielersocken
  3. Simulatoren Nach Feierabend Arbeiten spielen

Leistungsschutzrecht: Drei Wörter sollen ...
Leistungsschutzrecht
Drei Wörter sollen ...

Der Vorschlag der Bundesregierung für das neue Leistungsschutzrecht stößt auf Widerstand bei den Verlegerverbänden. Überschriften mit mehr als drei Wörtern und Vorschaubilder sollen lizenzpfichtig sein. Dabei wenden die Verlage einen sehr auffälligen Argumentationstrick an.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Leistungsschutzrecht Memes sollen nur noch 128 mal 128 Pixel groß sein
  2. Leistungsschutzrecht Französische Verlage reichen Beschwerde gegen Google ein
  3. Leistungsschutzrecht Französische Medien beschweren sich über Google

Nasa: Boeing umging Sicherheitsprozeduren bei Starliner
Nasa
Boeing umging Sicherheitsprozeduren bei Starliner

Vergessene Tabelleneinträge, fehlende Zeitabfragen und störende Mobilfunksignale sollen ursächlich für die Probleme beim Testflug des Starliner-Raumschiffs gewesen sein. Das seien aber nur Symptome des Zusammenbruchs der Sicherheitsprozeduren in der Softwareentwicklung von Boeing. Parallelen zur Boeing 737 MAX werden deutlich.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Boeings Starliner hatte noch einen schweren Softwarefehler
  2. Boeing 777x Jungfernflug für das größte zweistrahlige Verkehrsflugzeug
  3. Boeing 2019 wurden mehr Flugzeuge storniert als bestellt

  1. Subdomain-Takeover: Hunderte Microsoft-Subdomains gekapert
    Subdomain-Takeover
    Hunderte Microsoft-Subdomains gekapert

    Ein Sicherheitsforscher konnte in den vergangenen Jahren Hunderte Microsoft-Subdomains kapern, doch trotz Meldung kümmerte sich Microsoft nur um wenige. Doch nicht nur Sicherheitsforscher, auch eine Glücksspielseite übernahm offizielle Microsoft.com-Subdomains.

  2. Defender ATP: Microsoft bringt Virenschutz für Linux und Smartphones
    Defender ATP
    Microsoft bringt Virenschutz für Linux und Smartphones

    Microsoft Defender ATP gibt es bereits für Windows 10 und MacOS. Anscheinend möchte Microsoft aber noch weitere Betriebssysteme bedienen - darunter Linux, Android und iOS. Entsprechende Previewversionen sollen kommen.

  3. Carsharing: Mit Share Now in der Tiefgarage gefangen
    Carsharing
    Mit Share Now in der Tiefgarage gefangen

    Bei Carsharing-Anbietern wie Share Now ist es wichtig, dass die Autos vernetzt sind und jederzeit geortet werden können. Doch das kann in Funklöchern zu unerwarteten Problemen führen.


  1. 19:04

  2. 18:13

  3. 17:29

  4. 16:49

  5. 15:25

  6. 15:07

  7. 14:28

  8. 14:13