Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Elektroroller: Einstieg in die…

Elektroroller: Einstieg in die Elektromobilität ab 2.000 Euro

Der chinesische Hersteller Niu bietet seinen neuen Elektroroller M1 nun in Deutschland an. Der Scooter kostet ab 2.000 Euro. Er erreicht maximal 45 km/h, kann von Besitzern eines Autoführerscheins gefahren werden und soll mit einer Akkuladung 50 bis 60 km weit kommen.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Fiese Preispolitik von Niu (Seiten: 1 2 ) 25

    durchschmidt | 23.08.17 08:51 29.12.17 09:35

  2. Straßenzulassung? (Seiten: 1 2 ) 34

    picaschaf | 23.08.17 08:35 09.11.17 15:17

  3. Mal ein paar persönliche Fahrprofil Vergleichsfakten (auch zum UNU) 5

    gersi | 23.08.17 10:45 25.08.17 10:42

  4. Warum 45 km/h mit Führerschein (Seiten: 1 2 ) 21

    dEEkAy | 23.08.17 13:10 24.08.17 09:27

  5. Dann lieber ein e-Bike 8

    TC | 23.08.17 10:31 23.08.17 23:06

  6. Wenn man denn Laden könnte... 18

    Reudiga | 23.08.17 07:57 23.08.17 20:43

  7. Gibts nicht schon diverse Baumarkt-Elektroroller? 18

    TrollNo1 | 23.08.17 08:30 23.08.17 18:47

  8. Fehler im Bericht? 9

    RobertZingelmann | 23.08.17 08:53 23.08.17 17:48

  9. Gibt's doch als deutsches Fabrikat schon länger (unu) 15

    acme | 23.08.17 08:55 23.08.17 17:12

  10. E-Roller für Führerschein A1 (Seiten: 1 2 ) 27

    M.P. | 23.08.17 10:11 23.08.17 14:09

  11. Ich frage mich eher warum die immer noch 2000 Euro kosten? 6

    thecrew | 23.08.17 10:05 23.08.17 13:28

  12. Grundsätzlich nicht uninteressant (Seiten: 1 2 ) 25

    loktron | 23.08.17 07:50 23.08.17 10:25

  13. Reichweite 120 km laut Webseite 1

    James Dieter Overground | 23.08.17 09:51 23.08.17 09:51

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. InoNet Computer GmbH, Oberhaching
  2. Bundeskriminalamt, Meckenheim
  3. FMB-Blickle GmbH, Villingen-Schwenningen
  4. Allianz Global Benefits GmbH, Stuttgart, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Logan Blu-ray 9,97€, Deadpool Blu-ray 8,97€, Fifty Shades of Grey Blu-ray 11,97€)
  2. (u. a. Game of Thrones, Big Bang Theory, The Vampire Diaries, Supernatural)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Entdeckertour angespielt: Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte
Entdeckertour angespielt
Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte
  1. Assassin's Creed Denuvo und VM Protect bei Origins ausgehebelt
  2. Sea of Thieves angespielt Zwischen bärbeißig und böse
  3. Rogue Remastered Assassin's Creed segelt noch mal zum Nordpol

Axel Voss: "Das Leistungsschutzrecht ist nicht die beste Idee"
Axel Voss
"Das Leistungsschutzrecht ist nicht die beste Idee"
  1. EU-Urheberrechtsreform Kompromissvorschlag hält an Uploadfiltern fest
  2. Leistungsschutzrecht EU-Ratspräsidentschaft schlägt deutsches Modell vor
  3. Fake News Murdoch fordert von Facebook Sendegebühr für Medien

Sam's Journey im Test: Ein Kaufgrund für den C64
Sam's Journey im Test
Ein Kaufgrund für den C64
  1. THEC64 Mini C64-Emulator erscheint am 29. März in Deutschland
  2. Sam's Journey Neues Kaufspiel für C64 veröffentlicht

  1. Elektromobilität: UPS arbeitet an elektrischem Lieferwagen
    Elektromobilität
    UPS arbeitet an elektrischem Lieferwagen

    United Parcel Service (UPS) baut einen eigenen Elektrolieferwagen zur Paketzustellung. Auch die Deutsche Post ist so verfahren, allerdings bereits vor einigen Jahren.

  2. VBB Fahrcard: E-Ticket-Kontrolle am Prüfgerät wird in Berlin zur Pflicht
    VBB Fahrcard
    E-Ticket-Kontrolle am Prüfgerät wird in Berlin zur Pflicht

    Rund sechseinhalb Jahre nach dem Beginn des E-Ticket-Projekts in Berlin und Brandenburg wird in der Hauptstadt die Selbstkontrolle in Bussen zur Pflicht. Ohne korrektes Piepen geht es nur noch mit dem Handy-Ticket und Papierfahrausweisen.

  3. Glasfaser: M-net schließt weitere 75.000 Haushalte an
    Glasfaser
    M-net schließt weitere 75.000 Haushalte an

    Bei M-net ist die Winterpause vorbei. Bagger rollen und schließen weitere Haushalte kostenfrei mit FTTB/H an.


  1. 07:17

  2. 18:21

  3. 18:09

  4. 18:00

  5. 17:45

  6. 17:37

  7. 17:02

  8. 16:25