1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Elementarteilchen: Forscher…

Fermionen und Bosonen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Fermionen und Bosonen

    Autor: LucifersChild 23.06.14 - 12:39

    Inhaltlich ist der Artikel nicht ganz korrekt: Bei der Einteilung in Fermionen und Bosonen geht es lediglich um die Zustandverteilung (Fermi-Dirac- vs Bose-Einstein-Statistik) und nicht um Kräfte.

    Atomkerne können z.B. Bosonen sein (durch Addition der "halben" Spins von Protonen und Neutronen). Auch zwei Elektronen können sich zu einem Cooper-Paar verbinden und sich dann wie ein Boson (mit Spin 0 oder 1) verhalten.

  2. Re: Fermionen und Bosonen

    Autor: JohnDoes 23.06.14 - 13:25

    Das Cooper-Paar ist übrigens nicht zu verwechseln mit den Cooper-Coupons 😅

  3. Re: Fermionen und Bosonen

    Autor: Rainer Tsuphal 23.06.14 - 14:00

    JohnDoes schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das Cooper-Paar ist übrigens nicht zu verwechseln mit den Cooper-Coupons
    > 😅
    Aber leicht zu verwechseln mit Alice Cooper.

  4. Re: Fermionen und Bosonen

    Autor: Event Horizon 23.06.14 - 14:06

    Hi!

    In der Hochenergiephysik (und auch hier im Artikel) sind damit aber immer Elementarteilchen gemeint.

    Und dann sind alle "Materieteilchen", also Quarks, Neutrinos und die... Elektronenartigen (Elektron, Myon, Tau) Fermionen, während Gluonen, Gammas, Z's, W's und nun auch das Higgs-Teilchen Bosonen sind.
    Die Bosonen sind ausschließlich für die Kräfte zwischen den Fermionen verantwortlich.

    Quarks formen dann Hadronen. Sind sie zu zweit, ist das ein Meson (vom Spin her ein Boson), sind sie zu dritt, ist das ein Baryon (vom Spin her ein Fermion)

    Mit größeren Dingen befasst sich die Hochenergiephysik nicht.

    Jedenfalls, mit dieser Nomenklatur ist der Artikel völlig korrekt. Zugegeben, man muß sie kennen, und für den Außenstehenden sieht das erstmal falsch oder unvollständig aus.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SySS GmbH, Tübingen
  2. Simovative GmbH, München
  3. itsc GmbH, Hannover
  4. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Schweinfurt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 13,99€
  2. 19,99€
  3. (-77%) 6,99€
  4. (-70%) 11,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Dreams im Test: Bastelwastel im Traumiversum
Dreams im Test
Bastelwastel im Traumiversum

Bereits mit Little Big Planet hat das Entwicklerstudio Media Molecule eine Kombination aus Spiel und Editor produziert, nun geht es mit Dreams noch ein paar Schritte weiter. Mit dem PS4-Titel muss man sich fast schon anstrengen, um nicht schöne Eigenkreationen zu erträumen.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Ausdiskutiert Sony schließt das Playstation-Forum
  2. Sony Absatz der Playstation 4 geht weiter zurück
  3. PS4-Rücktasten-Ansatzstück im Test Tuning für den Dualshock 4

Alphakanal: Gimp verrät Geheimnisse in Bildern
Alphakanal
Gimp verrät Geheimnisse in Bildern

Wer in Gimp in einem Bild mit Transparenz Bildbereiche löscht, der macht sie nur durchsichtig. Dieses wenig intuitive Verhalten kann dazu führen, dass Nutzer ungewollt Geheimnisse preisgeben.


    Leistungsschutzrecht: Drei Wörter sollen ...
    Leistungsschutzrecht
    Drei Wörter sollen ...

    Der Vorschlag der Bundesregierung für das neue Leistungsschutzrecht stößt auf Widerstand bei den Verlegerverbänden. Überschriften mit mehr als drei Wörtern und Vorschaubilder sollen lizenzpfichtig sein. Dabei wenden die Verlage einen sehr auffälligen Argumentationstrick an.
    Eine Analyse von Friedhelm Greis

    1. Leistungsschutzrecht Memes sollen nur noch 128 mal 128 Pixel groß sein
    2. Leistungsschutzrecht Französische Verlage reichen Beschwerde gegen Google ein
    3. Leistungsschutzrecht Französische Medien beschweren sich über Google

    1. Statt Github: FSF will eigene Code-Hosting-Plattform starten
      Statt Github
      FSF will eigene Code-Hosting-Plattform starten

      Noch in diesem Jahr will die Free Software Foundation eine Plattform für Code-Hosting und Kollaboration online stellen. Welche Software zum Einsatz kommen soll, ist noch nicht klar.

    2. Mars Insight: Messdaten von einsamer Marsstation veröffentlicht
      Mars Insight
      Messdaten von einsamer Marsstation veröffentlicht

      Über den Aufbau des Planeten hat Mars Insight bislang nur wenig gelernt. 174 Erdbeben sind nachgewiesen, aber nur drei verortet worden. Der Maulwurf steckt fest. Wissenschaftler warten auf ein großes Beben, um mehr zu lernen. Viele Kompromisse in der Planung behindern das Ziel der Mission.

    3. Zum Start von Disney+: Erste Folge von The Mandalorian als Lockangebot im Free-TV
      Zum Start von Disney+
      Erste Folge von The Mandalorian als Lockangebot im Free-TV

      Die erste Folge der Star-Wars-Serie The Mandalorian wird vor dem Deutschlandstart von Disney+ im Free-TV ausgestrahlt. Die übrige Staffel kann dann über ein kostenpflichtiges Disney+-Abo weitergeschaut werden.


    1. 14:21

    2. 14:00

    3. 13:15

    4. 12:01

    5. 11:56

    6. 11:50

    7. 11:38

    8. 11:29