Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Elon Musk: Baut The Boring…

Kann man alles schreiben, wenn man die Überschrift mit einem Fragezeichen abschließt?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Kann man alles schreiben, wenn man die Überschrift mit einem Fragezeichen abschließt?

    Autor: kayozz 20.10.17 - 12:34

    > Eine Aussage des Gouverneurs des US-Bundesstaates Maryland legt nahe, dass Elon Musks Unternehmen The Boring Company hier anfängt, eine Hyperloop-Trasse nach Washington zu bauen.

    > Arbeit für die neue Tunnelbohrmaschine: Elon Musks Unternehmen The Boring Company soll mit Bauarbeiten im US-Bundesstaat Maryland beginnen - möglicherweise für die erste Hyperloop-Strecke.

    > Möglicherweise baut Musks Unternehmen eine unterirdische Hyperloop-Strecke.

    Sehr schwammig.

    Ob sie da nun bohren oder nicht. Vermutlich wird es sich eher um eine Probebohrung handeln.

    So ein Projekt muss geplant und genemigt werden. Selbst Musk wird nicht einfach anfangen zu bohren um auf halbem Weg zu merken, dass die Genemigungen fehlen. Da mag sich vlt. die Bildzeitung aus einem schwammigen Tweet zusammenreimen, dass die Bauarbeiten zu einer immerhin ca. 25km langen Strecke begonnen haben, wann diese fertig sein wird, und was eine Fahrkarte dann kostet.

    bei "IT News für Profis" erwarte ich da schon etwas mehr Substanz und weniger Click-Bait.

  2. Re: Kann man alles schreiben, wenn man die Überschrift mit einem Fragezeichen abschließt?

    Autor: Geistesgegenwart 20.10.17 - 17:23

    kayozz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Sehr schwammig.
    >
    > Ob sie da nun bohren oder nicht. Vermutlich wird es sich eher um eine
    > Probebohrung handeln.
    >
    > So ein Projekt muss geplant und genemigt werden. Selbst Musk wird nicht
    > einfach anfangen zu bohren um auf halbem Weg zu merken, dass die
    > Genemigungen fehlen.

    Richtig. Man erinnere sich nur mal 6 Wochen zurück, als eine der wichtigsten Bahnverbindungen Europas im Güterverkehr (aber auch bedeutend im Personenverkehr im Süden Deutschlands) lahmgelegt wurde, weil ein Tunnelbohrer zu nahe an der Oberfläche bohrte und daraufhin das Gelände absackte. Dass dies nicht passierte als gerade ein Zug über die Stelle fuhr war wohl glück.

    Die Maschinen der Fa. Herrenknecht die in dem Tunnelbohrbereich Marktführer sind, kommen sowohl bei der Rheintalbahn als auch Stuttgart 21, dem U-Stra Großprojekt in Karlsruhe als auch in so Mammutprojekten wie Eurotunnel, Gotthardt und Stuttgart 21 zum Einsatz. Denen *könnte* ich zutrauen dass Sie eine Maschine bauen die das packt.

    Musk hat aber genau 0 Erfahrung im Tunnelbau, gerade mal eine gebrauchte Bohrmaschine im Bestand und wird bestimmt nicht aus dem Stand heraus einen der längsten Tunnel der Welt von Baltimore nach DC graben, oder die Tunnelvortriebstechnik revolutionieren.

  3. Re: Kann man alles schreiben, wenn man die Überschrift mit einem Fragezeichen abschließt?

    Autor: thinksimple 20.10.17 - 18:50

    Geistesgegenwart schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > kayozz schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > Sehr schwammig.
    > >
    > > Ob sie da nun bohren oder nicht. Vermutlich wird es sich eher um eine
    > > Probebohrung handeln.
    > >
    > > So ein Projekt muss geplant und genemigt werden. Selbst Musk wird nicht
    > > einfach anfangen zu bohren um auf halbem Weg zu merken, dass die
    > > Genemigungen fehlen.
    >
    > Richtig. Man erinnere sich nur mal 6 Wochen zurück, als eine der
    > wichtigsten Bahnverbindungen Europas im Güterverkehr (aber auch bedeutend
    > im Personenverkehr im Süden Deutschlands) lahmgelegt wurde, weil ein
    > Tunnelbohrer zu nahe an der Oberfläche bohrte und daraufhin das Gelände
    > absackte. Dass dies nicht passierte als gerade ein Zug über die Stelle fuhr
    > war wohl glück.
    >
    > Die Maschinen der Fa. Herrenknecht die in dem Tunnelbohrbereich Marktführer
    > sind, kommen sowohl bei der Rheintalbahn als auch Stuttgart 21, dem U-Stra
    > Großprojekt in Karlsruhe als auch in so Mammutprojekten wie Eurotunnel,
    > Gotthardt und Stuttgart 21 zum Einsatz. Denen *könnte* ich zutrauen dass
    > Sie eine Maschine bauen die das packt.
    >
    > Musk hat aber genau 0 Erfahrung im Tunnelbau, gerade mal eine gebrauchte
    > Bohrmaschine im Bestand und wird bestimmt nicht aus dem Stand heraus einen
    > der längsten Tunnel der Welt von Baltimore nach DC graben, oder die
    > Tunnelvortriebstechnik revolutionieren.

    Heutzutage geht's nicht um Erfahrung und know how sondern um Visionen

    Wenn ein Mensch immer online ist spricht man dann von einer KI?

  4. Re: Kann man alles schreiben, wenn man die Überschrift mit einem Fragezeichen abschließt?

    Autor: lanG 20.10.17 - 22:46

    thinksimple schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Geistesgegenwart schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > kayozz schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > >
    > > > Sehr schwammig.
    > > >
    > > > Ob sie da nun bohren oder nicht. Vermutlich wird es sich eher um eine
    > > > Probebohrung handeln.
    > > >
    > > > So ein Projekt muss geplant und genemigt werden. Selbst Musk wird
    > nicht
    > > > einfach anfangen zu bohren um auf halbem Weg zu merken, dass die
    > > > Genemigungen fehlen.
    > >
    > > Richtig. Man erinnere sich nur mal 6 Wochen zurück, als eine der
    > > wichtigsten Bahnverbindungen Europas im Güterverkehr (aber auch
    > bedeutend
    > > im Personenverkehr im Süden Deutschlands) lahmgelegt wurde, weil ein
    > > Tunnelbohrer zu nahe an der Oberfläche bohrte und daraufhin das Gelände
    > > absackte. Dass dies nicht passierte als gerade ein Zug über die Stelle
    > fuhr
    > > war wohl glück.
    > >
    > > Die Maschinen der Fa. Herrenknecht die in dem Tunnelbohrbereich
    > Marktführer
    > > sind, kommen sowohl bei der Rheintalbahn als auch Stuttgart 21, dem
    > U-Stra
    > > Großprojekt in Karlsruhe als auch in so Mammutprojekten wie Eurotunnel,
    > > Gotthardt und Stuttgart 21 zum Einsatz. Denen *könnte* ich zutrauen dass
    > > Sie eine Maschine bauen die das packt.
    > >
    > > Musk hat aber genau 0 Erfahrung im Tunnelbau, gerade mal eine gebrauchte
    > > Bohrmaschine im Bestand und wird bestimmt nicht aus dem Stand heraus
    > einen
    > > der längsten Tunnel der Welt von Baltimore nach DC graben, oder die
    > > Tunnelvortriebstechnik revolutionieren.
    >
    > Heutzutage geht's nicht um Erfahrung und know how sondern um Visionen

    Und um genug Kleingeld um sich alles nötige an Wissen, Material und Personal einzukaufen. Und das Kleingeld hat Herr Musk, was man auch immer von ihm halten mag, in jedem Fall.

  5. Re: Kann man alles schreiben, wenn man die Überschrift mit einem Fragezeichen abschließt?

    Autor: Ovaron 25.10.17 - 06:09

    Geistesgegenwart schrieb:
    ----------------------------------------------------------------
    > Man erinnere sich nur mal 6 Wochen zurück,
    > als eine der wichtigsten Bahnverbindungen
    > Europas im Güterverkehr (aber auch
    > bedeutend im Personenverkehr im Süden
    > Deutschlands) lahmgelegt wurde, weil ein
    > Tunnelbohrer zu nahe an der Oberfläche
    > bohrte und daraufhin das Gelände
    > absackte.

    Als ich das Thema zuletzt verfolgte hieß es noch das eine neue Vereisungstechnik eingesetzt wurde und nicht ganz so funktionierte wie geplant. Wo hast Du denn Deine lustige Dolchstoßlegende her?

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Osnabrück
  2. CompuGroup Medical Deutschland AG, Koblenz
  3. cbb-Software GmbH, Stuttgart
  4. Deutsches Krebsforschungszentrum (DKFZ), Heidelberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 9,99€
  2. über ARD Mediathek kostenlos streamen


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Paperino im Interview: "Am Ende ist es nicht so schwer, wie es aussieht"
Paperino im Interview
"Am Ende ist es nicht so schwer, wie es aussieht"
  1. Ossic Crowdfunding-Pleite bei Kopfhörerhersteller
  2. Crosshelmet Motorradhelm mit Rückwärtskamera für Head-up-Display
  3. Light Phone 2 Das Mobiltelefon für Abschalter

A Way Out im Test: Knast-Koop mit tiefgründiger Story
A Way Out im Test
Knast-Koop mit tiefgründiger Story
  1. The Irregular Corporation PC Building Simulator verkauft sich bereits 100.000 mal
  2. Spielemarkt Download-Anteil bei Games steigt auf 42 Prozent
  3. Mobbing Sponsoren distanzieren sich von Bully Hunters

IMSI Privacy: 5G macht IMSI-Catcher wertlos
IMSI Privacy
5G macht IMSI-Catcher wertlos
  1. Industrie Viele Interessenten für lokale 5G-Netze
  2. 5G Bundesnetzagentur wird Frequenzen auch lokal vergeben
  3. Bundesnetzagentur Frequenzen für 5G werden erst 2019 versteigert

  1. Scuf Vantage: Elite-Gamepad für die Playstation 4 angekündigt
    Scuf Vantage
    Elite-Gamepad für die Playstation 4 angekündigt

    Die Technik kommt laut Hersteller schon im sehr guten Elite Controller für die Xbox One zum Einsatz, nun stellt Scuf ein offiziell bei Sony lizenziertes Highend-Gamepad namens Vantage für die Playstation 4 vor.

  2. Mehlow-Plattform: Intel macht Octacore mit 95 Watt offiziell
    Mehlow-Plattform
    Intel macht Octacore mit 95 Watt offiziell

    Nachdem der Coffee Lake mit acht Kernen für den Sockel 1151 v2 schon in Benchmark-Datenbanken auftauchte, listet Intel den Chip nun selbst in seinen technischen Dokumenten - öffentlich zugänglich.

  3. Gesellschaft für Informatik: Dringend mehr Informatik-Lehrstühle nötig
    Gesellschaft für Informatik
    Dringend mehr Informatik-Lehrstühle nötig

    Substantiell mehr Informatikprofessoren fordert die Gesellschaft für Informatik. Mehr angehende Lehrerinnen müssten zur Aufnahme eines Informatikstudiums bewegt werden, um Rollenvorbilder zu schaffen.


  1. 17:18

  2. 16:32

  3. 16:27

  4. 16:06

  5. 15:03

  6. 14:39

  7. 14:24

  8. 14:06