Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Elon Musk: Baut The Boring…

Kann man alles schreiben, wenn man die Überschrift mit einem Fragezeichen abschließt?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Kann man alles schreiben, wenn man die Überschrift mit einem Fragezeichen abschließt?

    Autor: kayozz 20.10.17 - 12:34

    > Eine Aussage des Gouverneurs des US-Bundesstaates Maryland legt nahe, dass Elon Musks Unternehmen The Boring Company hier anfängt, eine Hyperloop-Trasse nach Washington zu bauen.

    > Arbeit für die neue Tunnelbohrmaschine: Elon Musks Unternehmen The Boring Company soll mit Bauarbeiten im US-Bundesstaat Maryland beginnen - möglicherweise für die erste Hyperloop-Strecke.

    > Möglicherweise baut Musks Unternehmen eine unterirdische Hyperloop-Strecke.

    Sehr schwammig.

    Ob sie da nun bohren oder nicht. Vermutlich wird es sich eher um eine Probebohrung handeln.

    So ein Projekt muss geplant und genemigt werden. Selbst Musk wird nicht einfach anfangen zu bohren um auf halbem Weg zu merken, dass die Genemigungen fehlen. Da mag sich vlt. die Bildzeitung aus einem schwammigen Tweet zusammenreimen, dass die Bauarbeiten zu einer immerhin ca. 25km langen Strecke begonnen haben, wann diese fertig sein wird, und was eine Fahrkarte dann kostet.

    bei "IT News für Profis" erwarte ich da schon etwas mehr Substanz und weniger Click-Bait.

  2. Re: Kann man alles schreiben, wenn man die Überschrift mit einem Fragezeichen abschließt?

    Autor: Geistesgegenwart 20.10.17 - 17:23

    kayozz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Sehr schwammig.
    >
    > Ob sie da nun bohren oder nicht. Vermutlich wird es sich eher um eine
    > Probebohrung handeln.
    >
    > So ein Projekt muss geplant und genemigt werden. Selbst Musk wird nicht
    > einfach anfangen zu bohren um auf halbem Weg zu merken, dass die
    > Genemigungen fehlen.

    Richtig. Man erinnere sich nur mal 6 Wochen zurück, als eine der wichtigsten Bahnverbindungen Europas im Güterverkehr (aber auch bedeutend im Personenverkehr im Süden Deutschlands) lahmgelegt wurde, weil ein Tunnelbohrer zu nahe an der Oberfläche bohrte und daraufhin das Gelände absackte. Dass dies nicht passierte als gerade ein Zug über die Stelle fuhr war wohl glück.

    Die Maschinen der Fa. Herrenknecht die in dem Tunnelbohrbereich Marktführer sind, kommen sowohl bei der Rheintalbahn als auch Stuttgart 21, dem U-Stra Großprojekt in Karlsruhe als auch in so Mammutprojekten wie Eurotunnel, Gotthardt und Stuttgart 21 zum Einsatz. Denen *könnte* ich zutrauen dass Sie eine Maschine bauen die das packt.

    Musk hat aber genau 0 Erfahrung im Tunnelbau, gerade mal eine gebrauchte Bohrmaschine im Bestand und wird bestimmt nicht aus dem Stand heraus einen der längsten Tunnel der Welt von Baltimore nach DC graben, oder die Tunnelvortriebstechnik revolutionieren.

  3. Re: Kann man alles schreiben, wenn man die Überschrift mit einem Fragezeichen abschließt?

    Autor: thinksimple 20.10.17 - 18:50

    Geistesgegenwart schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > kayozz schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > Sehr schwammig.
    > >
    > > Ob sie da nun bohren oder nicht. Vermutlich wird es sich eher um eine
    > > Probebohrung handeln.
    > >
    > > So ein Projekt muss geplant und genemigt werden. Selbst Musk wird nicht
    > > einfach anfangen zu bohren um auf halbem Weg zu merken, dass die
    > > Genemigungen fehlen.
    >
    > Richtig. Man erinnere sich nur mal 6 Wochen zurück, als eine der
    > wichtigsten Bahnverbindungen Europas im Güterverkehr (aber auch bedeutend
    > im Personenverkehr im Süden Deutschlands) lahmgelegt wurde, weil ein
    > Tunnelbohrer zu nahe an der Oberfläche bohrte und daraufhin das Gelände
    > absackte. Dass dies nicht passierte als gerade ein Zug über die Stelle fuhr
    > war wohl glück.
    >
    > Die Maschinen der Fa. Herrenknecht die in dem Tunnelbohrbereich Marktführer
    > sind, kommen sowohl bei der Rheintalbahn als auch Stuttgart 21, dem U-Stra
    > Großprojekt in Karlsruhe als auch in so Mammutprojekten wie Eurotunnel,
    > Gotthardt und Stuttgart 21 zum Einsatz. Denen *könnte* ich zutrauen dass
    > Sie eine Maschine bauen die das packt.
    >
    > Musk hat aber genau 0 Erfahrung im Tunnelbau, gerade mal eine gebrauchte
    > Bohrmaschine im Bestand und wird bestimmt nicht aus dem Stand heraus einen
    > der längsten Tunnel der Welt von Baltimore nach DC graben, oder die
    > Tunnelvortriebstechnik revolutionieren.

    Heutzutage geht's nicht um Erfahrung und know how sondern um Visionen

    Wenn alles andere autonom ist, ist der Mensch dann noch autonom?

  4. Re: Kann man alles schreiben, wenn man die Überschrift mit einem Fragezeichen abschließt?

    Autor: lanG 20.10.17 - 22:46

    thinksimple schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Geistesgegenwart schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > kayozz schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > >
    > > > Sehr schwammig.
    > > >
    > > > Ob sie da nun bohren oder nicht. Vermutlich wird es sich eher um eine
    > > > Probebohrung handeln.
    > > >
    > > > So ein Projekt muss geplant und genemigt werden. Selbst Musk wird
    > nicht
    > > > einfach anfangen zu bohren um auf halbem Weg zu merken, dass die
    > > > Genemigungen fehlen.
    > >
    > > Richtig. Man erinnere sich nur mal 6 Wochen zurück, als eine der
    > > wichtigsten Bahnverbindungen Europas im Güterverkehr (aber auch
    > bedeutend
    > > im Personenverkehr im Süden Deutschlands) lahmgelegt wurde, weil ein
    > > Tunnelbohrer zu nahe an der Oberfläche bohrte und daraufhin das Gelände
    > > absackte. Dass dies nicht passierte als gerade ein Zug über die Stelle
    > fuhr
    > > war wohl glück.
    > >
    > > Die Maschinen der Fa. Herrenknecht die in dem Tunnelbohrbereich
    > Marktführer
    > > sind, kommen sowohl bei der Rheintalbahn als auch Stuttgart 21, dem
    > U-Stra
    > > Großprojekt in Karlsruhe als auch in so Mammutprojekten wie Eurotunnel,
    > > Gotthardt und Stuttgart 21 zum Einsatz. Denen *könnte* ich zutrauen dass
    > > Sie eine Maschine bauen die das packt.
    > >
    > > Musk hat aber genau 0 Erfahrung im Tunnelbau, gerade mal eine gebrauchte
    > > Bohrmaschine im Bestand und wird bestimmt nicht aus dem Stand heraus
    > einen
    > > der längsten Tunnel der Welt von Baltimore nach DC graben, oder die
    > > Tunnelvortriebstechnik revolutionieren.
    >
    > Heutzutage geht's nicht um Erfahrung und know how sondern um Visionen

    Und um genug Kleingeld um sich alles nötige an Wissen, Material und Personal einzukaufen. Und das Kleingeld hat Herr Musk, was man auch immer von ihm halten mag, in jedem Fall.

  5. Re: Kann man alles schreiben, wenn man die Überschrift mit einem Fragezeichen abschließt?

    Autor: Ovaron 25.10.17 - 06:09

    Geistesgegenwart schrieb:
    ----------------------------------------------------------------
    > Man erinnere sich nur mal 6 Wochen zurück,
    > als eine der wichtigsten Bahnverbindungen
    > Europas im Güterverkehr (aber auch
    > bedeutend im Personenverkehr im Süden
    > Deutschlands) lahmgelegt wurde, weil ein
    > Tunnelbohrer zu nahe an der Oberfläche
    > bohrte und daraufhin das Gelände
    > absackte.

    Als ich das Thema zuletzt verfolgte hieß es noch das eine neue Vereisungstechnik eingesetzt wurde und nicht ganz so funktionierte wie geplant. Wo hast Du denn Deine lustige Dolchstoßlegende her?

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. infoteam Software AG, Bubenreuth bei Erlangen
  2. expert SE, Langenhagen
  3. Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Bad Homburg
  4. BWI GmbH, Nürnberg oder München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Apple-Produkte günstiger, z. B. Apple Watch Series 3 ab 345€ und iPhone 7 ab 559€)
  2. 429€
  3. (u. a. Forza 7 42€, Gears of War 4 19,99€, Halo Wars 2 19,99€, Halo Master Chief Collection...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Gaming-Smartphone im Test: Man muss kein Gamer sein, um das Razer Phone zu mögen
Gaming-Smartphone im Test
Man muss kein Gamer sein, um das Razer Phone zu mögen
  1. Razer Phone im Hands on Razers 120-Hertz-Smartphone für Gamer kostet 750 Euro
  2. Kiyo und Seiren X Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer
  3. Razer-CEO Tan Gaming-Gerät für mobile Spiele soll noch dieses Jahr kommen

Firefox 57: Viel mehr als nur ein Quäntchen schneller
Firefox 57
Viel mehr als nur ein Quäntchen schneller
  1. Firefox Nightly Build 58 Firefox warnt künftig vor Webseiten mit Datenlecks
  2. Mozilla Wenn Experimente besser sind als Produkte
  3. Mozilla Firefox 56 macht Hintergrund-Tabs stumm

Fire TV (2017) im Test: Das Streaminggerät, das kaum einer braucht
Fire TV (2017) im Test
Das Streaminggerät, das kaum einer braucht
  1. Neuer Fire TV Amazons Streaming-Gerät bietet HDR für 80 Euro
  2. Streaming Update für Fire TV bringt Lupenfunktion
  3. Streaming Amazon will Fire TV und Echo Dot vereinen

  1. Bayern: Eltern wollen Lockerungen beim Handyverbot an Schulen
    Bayern
    Eltern wollen Lockerungen beim Handyverbot an Schulen

    Der Elternverband fordert das Kultusministerium auf, die Regelungen zum Smartphone-Verbot an bayerischen Schulen zu lockern. Das Ministerium will an den bestehenden Regelungen festhalten.

  2. Baden Württemberg: Streit über "Cyberwehr" im Landtag
    Baden Württemberg
    Streit über "Cyberwehr" im Landtag

    Die Landesregierung von Baden-Württemberg will mit einer neu eingerichteten "Cyberwehr" der Wirtschaft helfen. Die Opposition hat zu dem Projekt aber noch viele Fragen. Unklar ist vor allem, wie die Kooperation mit privaten Sicherheitsfirmen laufen soll.

  3. Die Woche im Video: Zweiräder heben ab und ein Luftschiff kommt runter
    Die Woche im Video
    Zweiräder heben ab und ein Luftschiff kommt runter

    Golem.de-Wochenrückblick Eine verkehrsreiche Woche: BMW zeigt Pläne für die Straßen der Zukunft, wir besuchen die Tesla-Montage in Tilburg - und ein Zeppelin hat wenig Glück. Sieben Tage und viele Meldungen im Überblick.


  1. 11:49

  2. 11:04

  3. 09:00

  4. 17:56

  5. 15:50

  6. 15:32

  7. 14:52

  8. 14:43