Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Elon Musk: Baut The Boring…

Kann man alles schreiben, wenn man die Überschrift mit einem Fragezeichen abschließt?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Kann man alles schreiben, wenn man die Überschrift mit einem Fragezeichen abschließt?

    Autor: kayozz 20.10.17 - 12:34

    > Eine Aussage des Gouverneurs des US-Bundesstaates Maryland legt nahe, dass Elon Musks Unternehmen The Boring Company hier anfängt, eine Hyperloop-Trasse nach Washington zu bauen.

    > Arbeit für die neue Tunnelbohrmaschine: Elon Musks Unternehmen The Boring Company soll mit Bauarbeiten im US-Bundesstaat Maryland beginnen - möglicherweise für die erste Hyperloop-Strecke.

    > Möglicherweise baut Musks Unternehmen eine unterirdische Hyperloop-Strecke.

    Sehr schwammig.

    Ob sie da nun bohren oder nicht. Vermutlich wird es sich eher um eine Probebohrung handeln.

    So ein Projekt muss geplant und genemigt werden. Selbst Musk wird nicht einfach anfangen zu bohren um auf halbem Weg zu merken, dass die Genemigungen fehlen. Da mag sich vlt. die Bildzeitung aus einem schwammigen Tweet zusammenreimen, dass die Bauarbeiten zu einer immerhin ca. 25km langen Strecke begonnen haben, wann diese fertig sein wird, und was eine Fahrkarte dann kostet.

    bei "IT News für Profis" erwarte ich da schon etwas mehr Substanz und weniger Click-Bait.

  2. Re: Kann man alles schreiben, wenn man die Überschrift mit einem Fragezeichen abschließt?

    Autor: Geistesgegenwart 20.10.17 - 17:23

    kayozz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Sehr schwammig.
    >
    > Ob sie da nun bohren oder nicht. Vermutlich wird es sich eher um eine
    > Probebohrung handeln.
    >
    > So ein Projekt muss geplant und genemigt werden. Selbst Musk wird nicht
    > einfach anfangen zu bohren um auf halbem Weg zu merken, dass die
    > Genemigungen fehlen.

    Richtig. Man erinnere sich nur mal 6 Wochen zurück, als eine der wichtigsten Bahnverbindungen Europas im Güterverkehr (aber auch bedeutend im Personenverkehr im Süden Deutschlands) lahmgelegt wurde, weil ein Tunnelbohrer zu nahe an der Oberfläche bohrte und daraufhin das Gelände absackte. Dass dies nicht passierte als gerade ein Zug über die Stelle fuhr war wohl glück.

    Die Maschinen der Fa. Herrenknecht die in dem Tunnelbohrbereich Marktführer sind, kommen sowohl bei der Rheintalbahn als auch Stuttgart 21, dem U-Stra Großprojekt in Karlsruhe als auch in so Mammutprojekten wie Eurotunnel, Gotthardt und Stuttgart 21 zum Einsatz. Denen *könnte* ich zutrauen dass Sie eine Maschine bauen die das packt.

    Musk hat aber genau 0 Erfahrung im Tunnelbau, gerade mal eine gebrauchte Bohrmaschine im Bestand und wird bestimmt nicht aus dem Stand heraus einen der längsten Tunnel der Welt von Baltimore nach DC graben, oder die Tunnelvortriebstechnik revolutionieren.

  3. Re: Kann man alles schreiben, wenn man die Überschrift mit einem Fragezeichen abschließt?

    Autor: thinksimple 20.10.17 - 18:50

    Geistesgegenwart schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > kayozz schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > Sehr schwammig.
    > >
    > > Ob sie da nun bohren oder nicht. Vermutlich wird es sich eher um eine
    > > Probebohrung handeln.
    > >
    > > So ein Projekt muss geplant und genemigt werden. Selbst Musk wird nicht
    > > einfach anfangen zu bohren um auf halbem Weg zu merken, dass die
    > > Genemigungen fehlen.
    >
    > Richtig. Man erinnere sich nur mal 6 Wochen zurück, als eine der
    > wichtigsten Bahnverbindungen Europas im Güterverkehr (aber auch bedeutend
    > im Personenverkehr im Süden Deutschlands) lahmgelegt wurde, weil ein
    > Tunnelbohrer zu nahe an der Oberfläche bohrte und daraufhin das Gelände
    > absackte. Dass dies nicht passierte als gerade ein Zug über die Stelle fuhr
    > war wohl glück.
    >
    > Die Maschinen der Fa. Herrenknecht die in dem Tunnelbohrbereich Marktführer
    > sind, kommen sowohl bei der Rheintalbahn als auch Stuttgart 21, dem U-Stra
    > Großprojekt in Karlsruhe als auch in so Mammutprojekten wie Eurotunnel,
    > Gotthardt und Stuttgart 21 zum Einsatz. Denen *könnte* ich zutrauen dass
    > Sie eine Maschine bauen die das packt.
    >
    > Musk hat aber genau 0 Erfahrung im Tunnelbau, gerade mal eine gebrauchte
    > Bohrmaschine im Bestand und wird bestimmt nicht aus dem Stand heraus einen
    > der längsten Tunnel der Welt von Baltimore nach DC graben, oder die
    > Tunnelvortriebstechnik revolutionieren.

    Heutzutage geht's nicht um Erfahrung und know how sondern um Visionen

    Wenn ein Mensch immer online ist spricht man dann von einer KI?

  4. Re: Kann man alles schreiben, wenn man die Überschrift mit einem Fragezeichen abschließt?

    Autor: lanG 20.10.17 - 22:46

    thinksimple schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Geistesgegenwart schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > kayozz schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > >
    > > > Sehr schwammig.
    > > >
    > > > Ob sie da nun bohren oder nicht. Vermutlich wird es sich eher um eine
    > > > Probebohrung handeln.
    > > >
    > > > So ein Projekt muss geplant und genemigt werden. Selbst Musk wird
    > nicht
    > > > einfach anfangen zu bohren um auf halbem Weg zu merken, dass die
    > > > Genemigungen fehlen.
    > >
    > > Richtig. Man erinnere sich nur mal 6 Wochen zurück, als eine der
    > > wichtigsten Bahnverbindungen Europas im Güterverkehr (aber auch
    > bedeutend
    > > im Personenverkehr im Süden Deutschlands) lahmgelegt wurde, weil ein
    > > Tunnelbohrer zu nahe an der Oberfläche bohrte und daraufhin das Gelände
    > > absackte. Dass dies nicht passierte als gerade ein Zug über die Stelle
    > fuhr
    > > war wohl glück.
    > >
    > > Die Maschinen der Fa. Herrenknecht die in dem Tunnelbohrbereich
    > Marktführer
    > > sind, kommen sowohl bei der Rheintalbahn als auch Stuttgart 21, dem
    > U-Stra
    > > Großprojekt in Karlsruhe als auch in so Mammutprojekten wie Eurotunnel,
    > > Gotthardt und Stuttgart 21 zum Einsatz. Denen *könnte* ich zutrauen dass
    > > Sie eine Maschine bauen die das packt.
    > >
    > > Musk hat aber genau 0 Erfahrung im Tunnelbau, gerade mal eine gebrauchte
    > > Bohrmaschine im Bestand und wird bestimmt nicht aus dem Stand heraus
    > einen
    > > der längsten Tunnel der Welt von Baltimore nach DC graben, oder die
    > > Tunnelvortriebstechnik revolutionieren.
    >
    > Heutzutage geht's nicht um Erfahrung und know how sondern um Visionen

    Und um genug Kleingeld um sich alles nötige an Wissen, Material und Personal einzukaufen. Und das Kleingeld hat Herr Musk, was man auch immer von ihm halten mag, in jedem Fall.

  5. Re: Kann man alles schreiben, wenn man die Überschrift mit einem Fragezeichen abschließt?

    Autor: Ovaron 25.10.17 - 06:09

    Geistesgegenwart schrieb:
    ----------------------------------------------------------------
    > Man erinnere sich nur mal 6 Wochen zurück,
    > als eine der wichtigsten Bahnverbindungen
    > Europas im Güterverkehr (aber auch
    > bedeutend im Personenverkehr im Süden
    > Deutschlands) lahmgelegt wurde, weil ein
    > Tunnelbohrer zu nahe an der Oberfläche
    > bohrte und daraufhin das Gelände
    > absackte.

    Als ich das Thema zuletzt verfolgte hieß es noch das eine neue Vereisungstechnik eingesetzt wurde und nicht ganz so funktionierte wie geplant. Wo hast Du denn Deine lustige Dolchstoßlegende her?

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. msg DAVID GmbH, Braunschweig
  2. Lidl Digital, Leingarten
  3. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  4. R&S Cybersecurity ipoque GmbH, Leipzig

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 1,29€
  2. 19,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Materialforschung: Stanen - ein neues Wundermaterial?
Materialforschung
Stanen - ein neues Wundermaterial?
  1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
  2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
  3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

Fujitsu Lifebook U727 im Test: Kleines, blinkendes Anschlusswunder
Fujitsu Lifebook U727 im Test
Kleines, blinkendes Anschlusswunder
  1. Palmsecure Windows Hello wird bald Fujitsus Venenscanner unterstützen
  2. HP und Fujitsu Mechanischer Docking-Port bleibt bis 2019
  3. Stylistic Q738 Fujitsus 789-Gramm-Tablet kommt mit vielen Anschlüssen

Freier Media-Player: VLC 3.0 eint alle Plattformen
Freier Media-Player
VLC 3.0 eint alle Plattformen

  1. Microsoft: Windows on ARM ist inkompatibel zu 64-Bit-Programmen
    Microsoft
    Windows on ARM ist inkompatibel zu 64-Bit-Programmen

    Microsoft hat die Dokumentation zu Windows on ARM veröffentlicht. Der zweite Versuch, Windows mit ARM zusammenzubringen, hat deutlich weniger Einschränkungen als Windows RT. Aber an einigen Stellen bleiben Limitierungen.

  2. Fehler bei Zwei-Faktor-Authentifizierung: Facebook will keine Benachrichtigungen per SMS schicken
    Fehler bei Zwei-Faktor-Authentifizierung
    Facebook will keine Benachrichtigungen per SMS schicken

    In den vergangenen Tagen ist Facebook damit aufgefallen, dass das soziale Netzwerk die Telefonnummer für die Zwei-Faktor-Authentifizierung des Nutzers für das Verschicken seiner Benachrichtigungen missbraucht. Mittlerweile bestätigt Facebook dies und gibt einem Fehler im System die Schuld.

  3. Europa-SPD: Milliardenfonds zum Ausbau von Elektrotankstellen gefordert
    Europa-SPD
    Milliardenfonds zum Ausbau von Elektrotankstellen gefordert

    Der Ausbreitung der Elektromobilität und Wasserstoffwirtschaft steht eine nur schwach ausgebaute Infrastruktur gegenüber, meinen die europäischen Sozialdemokraten. Sie wollen den Aufbau über einen EU-Fonds fördern. Dafür seien 24 Milliarden Euro nötig.


  1. 19:40

  2. 14:41

  3. 13:45

  4. 13:27

  5. 09:03

  6. 17:10

  7. 16:45

  8. 15:39